1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Meeresschutz: The Ocean Cleanup…

Noch so ein quatsch :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Noch so ein quatsch :)

    Autor: VigarLunaris 14.12.19 - 08:21

    Man bekämpft die Ursache und nicht die wirkung.

    Mit diesel, arbeit und strecke den Müll fischen gehen ist halt nicht wirklich "geschickt"

  2. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: sViech 14.12.19 - 10:10

    Das Problem ist, dass das Plastik dort nicht so schnell verschwindet. Ja natürlich ist es nicht die allerbeste Lösung, hat soweit ich weiß auch niemand behauptet, es ist nur ein notwendiger Anfang. Einerseits müssen wir den Verbrauch an Einmalplastik minimieren, des weiteren muss die "Entsorgung" in die Meere verhindert werden und letztendlich muss das Zeug das schon in den Meeren ist weg. Die ersten beiden Sachen wurden schon, mehr oder weniger effektiv, in Angriff genommen. Jetzt muss man sich halt auch um den Rest kümmer.
    Natürlich muss man mit Arbeit und Kraftstoffeinsatz das Plastik rausfischen - wie soll es den sonst gehen? Soweit ich weiß, hat niemand eine bessere Idee gehabt und realisiert. Ich finde dass es besser ist zumindestens irgendetwas halbwegs vertretbares zu machen als überhaupt nichts.

  3. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: JouMxyzptlk 14.12.19 - 11:56

    VigarLunaris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man bekämpft die Ursache und nicht die wirkung.

    Selbst wenn du JETZT SOFORT WELTWEIT die Ursachen beseitigt, bleibt der bisherige Plastikmüll im Ozean. Willst du den da drin lassen?

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  4. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: renderview 14.12.19 - 12:32

    Da ist Plastikmüll im Umfang eines ganzen Kontinents in der Größe von Indien in den Weltmeeren...! Diese Projekte sind gelebte Illusionen!

  5. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: renderview 14.12.19 - 12:58

    Da ist Plastikmüll im Umfang eines ganzen Kontinents in der Größe von Indien in den Weltmeeren...! Diese Projekte sind gelebte Illusionen! Die paar Boote sind ein Witz! Auch das was Greta macht ist nicht anderes. Reden, reden ob Kinder oder wer auch immer ist viel zu spät.

    Wenn die Generationen die jetzt unter 40-30 Jahre sind eine halbwegs erträgliche Zukunft haben wollen, dann muss heute, hier und jetzt gehandelt werden das vor 20 Jahre schon hätte passieren müssen. Kinderreden sind hier nur noch albern!

    Heute sind nur noch radikale Einschnitte/Aktionen überhaupt noch eine Option. Die Vorgenerationen haben den Generationen die heute unter 40-30 Jahre sind die Zukunft verfrühstückt, im Glauben an unbegrenzte Möglichkeiten mit Technologie/Wissenschaft und Kapitalismus.

    Er vor kurzen rufen genau diese Verursacher die Anleger auf, weil Indien jetzt das neue China werden wird/soll. Sowas ist Turbo-Klima-Selbstmord! Das System muss umgeschmissen werden. Jetzt! Egal wie!

  6. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: JouMxyzptlk 14.12.19 - 13:53

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da ist Plastikmüll im Umfang eines ganzen Kontinents in der Größe von
    > Indien in den Weltmeeren...! Diese Projekte sind gelebte Illusionen!

    Dann schrei nicht in Forem rum sondern mach dich auf den Weg. Wenn du weißt wie man das durchsetzt, mach es, und du wirst hier einen Fan haben. Aber erst dann.

  7. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: quineloe 14.12.19 - 20:01

    VigarLunaris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man bekämpft die Ursache und nicht die wirkung.
    >

    Neuigkeiten aus den USA: Schusswunden werden ab sofort nicht mehr medizinisch versorgt. Nach dem Prinzip "Ursachen bekämpfen, nicht die Wirkung" werden nur noch illegale Schusswaffen konfisziert, dann bleiben die Folgen irgendwann von selber aus

    Verifizierter Top 500 Poster!

  8. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: quineloe 14.12.19 - 20:03

    Da versuchen die Jungen das bisschen, was sie überhaupt machen können tatsächlich zu machen, und dann kommt so einer wie du daher und redet denen das schlecht. Als ob es nicht längst versucht wird, aber von der Herrschenden Boomer-Kaste geblockt wird.

    Du bist echt unmöglich.

    Verifizierter Top 500 Poster!

  9. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: renderview 15.12.19 - 02:13

    Nene, für mich und viele andere ist das alles nur noch am Rande ein Thema. Ihr unter 40. seit jetzt gefragt. Ich für mein Teil habe mich bemüht was nur irgend möglich war ohne hier näher darauf einzugehen. Fans braucht man nur beim Fußball...!

  10. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: Perma 15.12.19 - 10:45

    VigarLunaris schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man bekämpft die Ursache und nicht die wirkung.
    >
    > Mit diesel, arbeit und strecke den Müll fischen gehen ist halt nicht
    > wirklich "geschickt"


    Für die Ursachen Bekämpfung haben sie den interceptor entwickelt welcher das Plastik aus den Flüssen holt, bevor es im Meer landet.

    Den Rest muss die Politik erledigen.

  11. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: quineloe 15.12.19 - 19:43

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nene, für mich und viele andere ist das alles nur noch am Rande ein Thema.
    > Ihr unter 40. seit jetzt gefragt.

    seitseid

    Und wenn das der Fall wäre, dann müssen die Boomer erst mal was zulassen...

    Verifizierter Top 500 Poster!

  12. Re: Noch so ein quatsch :)

    Autor: TheRealLife 16.12.19 - 10:15

    renderview schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nene, für mich und viele andere ist das alles nur noch am Rande ein Thema.
    > Ihr unter 40. seit jetzt gefragt. Ich für mein Teil habe mich bemüht was
    > nur irgend möglich war ohne hier näher darauf einzugehen. Fans braucht man
    > nur beim Fußball...!


    Alter Falter... Ich fasse deine Kommentare Mal zusammen:

    Meine Generation hat's verkackt. Ich hab's versucht bin aber gescheitert. Da es mich aber nicht betrifft seit ihr jetzt dran, ist schließlich eure Zukunft.

    Merkst du eigentlich noch was?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Dresden, Stuttgart, Zwickau, Nürnberg
  2. KION Group AG, Frankfurt am Main
  3. CHECK24 Services GmbH, München
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Ghost Recon Breakpoint für 24,00€, Anno 1800 Gold Edition für 42,75€, Assassin's Creed...
  2. 9,00€ (Standard)/15,00€ (Gold)/18,00€ (Ultimate)
  3. 38,99€
  4. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Elektroautos in Tiefgaragen: Was tun, wenn's brennt?
Elektroautos in Tiefgaragen
Was tun, wenn's brennt?

Was kann passieren, wenn Elektroautos in einer Tiefgarage brennen? Während Brandschutzexperten dringend mehr Forschung fordern und ein Parkverbot nicht ausschließen, wollen die Bundesländer die Garagenverordnung verschärfen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mercedes E-Econic Daimler elektrifiziert den Müllwagen
  2. Umweltprämie für Elektroautos Regierung verzögert Prüfung durch EU-Kommission
  3. Intransparente Preise Verbraucherschützer mahnen Ladenetzbetreiber New Motion ab

  1. Videostreaming: Netflix schönt Zuschauerzahlen
    Videostreaming
    Netflix schönt Zuschauerzahlen

    Netflix hat die Geschäftszahlen für das zurückliegende Quartal veröffentlicht. Der Anbieter konnte den Umsatz steigern und legte bei Abonnentenzahlen erneut zu. Bei den Zuschauerzahlen wählt Netflix ein neues Verfahren und schönt so seine Zahlen.

  2. Indiegames-Rundschau: Abenteuer zwischen Horror und Humor
    Indiegames-Rundschau
    Abenteuer zwischen Horror und Humor

    Außerdische reagieren im Strategiespiel Phoenix Point gezielt auf unsere Taktiken, GTFO lässt uns schleichen und das dezent an Portal erinnernde Superliminal schmunzeln: Golem.de stellt die besten aktuellen Indiegames vor.

  3. Origin: Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad
    Origin
    Cruise zeigt autonomes Fahrzeug ohne Lenkrad

    Origin heißt das vierrädrige Fahrzeug von der General-Motors-Beteiligung Cruise. Pedale oder ein Lenkrad sind nicht eingebaut, die Unterscheidung zwischen Fahrer- und Beifahrerseite fehlt.


  1. 09:20

  2. 09:03

  3. 07:30

  4. 19:21

  5. 18:24

  6. 17:16

  7. 17:01

  8. 16:47