Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mercedes-Benz: Sprinter soll 150…

Bis die SubSubSubUnternehmer von DHL & co

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis die SubSubSubUnternehmer von DHL & co

    Autor: atikalz 24.03.19 - 00:12

    ihre uralten stinkenden weißen Mercedes oder T4 Transportern zu Elektrotransportern Upgraden sind wir alle schon erstickt.

  2. Re: Bis die SubSubSubUnternehmer von DHL & co

    Autor: mungo24601 24.03.19 - 09:06

    Kann ich davon ausgehen, dass du deine Waren lokal einkaufst und somit hilfst, die Flut an Paketboten zu reduzieren?

  3. Re: Bis die SubSubSubUnternehmer von DHL & co

    Autor: goto10 24.03.19 - 23:39

    mungo24601 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Kann ich davon ausgehen, dass du deine Waren lokal einkaufst und somit
    > hilfst, die Flut an Paketboten zu reduzieren?

    Noch besser wäre es, er würde auch nur lokale Produkte verwenden. Also bye bye Computer für ihn. *scnr*

    Ab wann spricht man eigentlich von einer Phobie?

  4. Re: Bis die SubSubSubUnternehmer von DHL & co

    Autor: Crogge 25.03.19 - 04:39

    Ich gehe gern in den kleinen Elektronikladen.

  5. Re: Bis die SubSubSubUnternehmer von DHL & co

    Autor: pre3 25.03.19 - 07:53

    Ich bestelle fast alles online, außer Lebensmittel, aber die Uraltstinker mit PL-Kennzeichen sind auch mir ein Dorn im Auge. Ich würde liebend gern mehr für den Versand zahlen aber mich fragt ja keiner. Tja, da kann man nix machen...

    Btw.: Den kleinen Elektronikladen um die Ecke gibt es schon lange nicht mehr. Und wenn dann nur weil die Immobilie den Ladenbesitzern gehört und deshalb keine horrende Miete anfällt.
    Spätestens wenn die Hütte durch die erben verramscht wird schließt auch der letzte Krauter...

    Amen.

  6. Re: Bis die SubSubSubUnternehmer von DHL & co

    Autor: atikalz 25.03.19 - 08:46

    Ich bestelle viel online, ich würde aber gerne sowas wie Fairtrade/ Bio für Lieferanten unterstützen.

  7. Re: Bis die SubSubSubUnternehmer von DHL & co

    Autor: Bubbleman 25.03.19 - 17:44

    Hallo
    Eins möchte ich mal deutlich machen.
    Bestellen und liefern muss im Vergleich nicht umweltschädlicher sein als selbst lokal kaufen.
    Wenn ein Lieferfahrzeug ca 150 Pakete an Board hat, dann ersetzt das 150 Einzellfahrten mit dem PKW von zu hause zum Geschäft, ggf. zu mehreren, weil man Vergleichen oder Suchen will oder muss. Die Ausliefertouren sind effizient geplant.
    Ja, kommt drauf an wo man wohnt, wie man zum Geschäft kommt usw. schon klar.
    Nur um auch mal diese Perspektive einzubringen...

    Grüße

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. VALEO GmbH, Erlangen
  3. NORDAKADEMIE gemeinnützige AG, Elmshorn
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. HP 14-Zoll-Notebook für 389,00€, Asus ROG 27-Zoll-Monitor für 689,00€, Corsair...
  2. 26,99€ (Release am 26. Juli)
  3. 339,00€
  4. 269,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Indiegames-Rundschau: Von Bananen und Astronauten
Indiegames-Rundschau
Von Bananen und Astronauten

In Outer Wilds erlebt ein Astronaut in Murmeltier-Manier das immer gleiche Abenteuer, in My Friend Pedro tötet ein maskierter Auftragskiller im Auftrag einer Banane, dazu gibt es Horror von Lovecraft: Golem.de stellt die Indiegames-Highlights des Sommers vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Verloren im Sonnensystem und im Mittelalter
  2. Indiegames-Rundschau Drogen, Schwerter, Roboter-Ritter
  3. Indiegames-Rundschau Zwischen Fließband und Wanderlust

Razer Blade 15 Advanced im Test: Treffen der Generationen
Razer Blade 15 Advanced im Test
Treffen der Generationen

Auf den ersten Blick ähneln sich das neue und das ein Jahr alte Razer Blade 15: Beide setzen auf ein identisches erstklassiges Chassis. Der größte Vorteil des neuen Modells sind aber nicht offensichtliche Argumente - sondern das, was drinnen steckt.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Blade 15 Advanced Razer packt RTX 2080 und OLED-Panel in 15-Zöller
  2. Blade Stealth (2019) Razer packt Geforce MX150 in 13-Zoll-Ultrabook

In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung
  2. In eigener Sache Zweiter Termin für Kubernetes-Seminar
  3. Leserumfrage Wie können wir dich unterstützen?

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30