1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mercedes und Setra…

Mercedes und Setra: Busunternehmen können Ersatzteile im 3D-Druck selbst machen

Busunternehmen dürfen eine Miniteile-Fabrik aufbauen, in der ein zertifizierter 3D-Drucker für Ersatzteile sorgt, so Daimler Buses.

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.

Was ist Deine Meinung zum Artikel "Mercedes und Setra: Busunternehmen können Ersatzteile im 3D-Druck selbst machen" ?

Neues Thema


Beiträge

  1. Gretchenfrage 3

    maxule | 19.05.22 09:54 19.05.22 12:26

  2. Andre Hersteller 6

    ronda-melmag | 19.05.22 10:05 19.05.22 12:25

Neues Thema



Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur Embedded Linux Systeme (m/w/d)
    Phoenix Contact Electronics GmbH, Bad Pyrmont
  2. IT-Administrator (w/m/d) mit Schwerpunkt MS 365 / Azure
    XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden
  3. Senior Software Developer (m/w/d)
    Allianz Technology SE, Stuttgart
  4. SAP ABAP OO/BW Entwickler / Berater Job (m/w/x) Inhouse
    über duerenhoff GmbH, Mannheim

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 399,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de