1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Microsoft Teams an Schulen: Läuft…

Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: DAASSI 23.02.21 - 09:12

    Die Antwort ist kurz.

  2. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: MTB11 23.02.21 - 09:21

    Ich weiß auch nicht warum grundsätzlich angenommen wird, dass die "alternativen", die meiner Meinung nach auch keine sind, einen besseren Datenschutz bieten.
    Diese Plattformen sind leider schon am Limit wenn >15 Kinder drin sind und der Lehrer ein Bild oder eine Audio-File hochlädt.

  3. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: Str84ward 23.02.21 - 09:24

    Wer bestimmt, dass es genau um diesen Dualismus geht? Das suggeriert doch was völlig Falsches. ...

  4. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: z3r03nna 23.02.21 - 09:33

    Und so gehen sie zu Grunde, unsere Grundrechte...

  5. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: 1st1 23.02.21 - 09:36

    Und wo genau?

    "Wäre in der Cloud zum Beispiel vermerkt, wie oft jemand seine Aufgaben nicht abgegeben hat oder welche Kommentare Lehrer zur Notenvergabe gemacht haben - dann wirken diese Daten unmittelbar, aber auch langfristig gleich viel weniger harmlos. "

    Keine Sorge, solche Notitzen machen Lehrer sicher nicht in Teams.

  6. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: BlindSeer 23.02.21 - 09:51

    Kurz, prägnant und wie zu 99% in so einem Fall: Total undifferenziert, polarisiert und einseitig betrachtet, wie fast immer, wenn man ein komplexes Thema einseitig betrachtet.

  7. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: unbuntu 23.02.21 - 09:55

    Man muss halt mal gucken was in einem Fall wichtiger ist. Fakt ist, es gibt ein Problem. Und das muss so schnell wie möglich gelöst werden. Und da nimmt man dann ein Werkzeug das JETZT funktioniert und kein Werkzeug, das das Problem nicht löst, aber nen schöneren Code hat.

    Monate warten, bis alles konform ist, oder die schlechte Alternative mal brauchbar ist, ist hier eben auch keine Lösung. Das muss JETZT funktionieren. Code/Lizenzen/Datenschutz sind alles Dinge, die an zweiter Stelle stehen. An erster Stelle steht immer die Aufgabe, die das Werkzeug eigentlich bewältigen muss.

    "Linux ist das beste Betriebssystem, das ich jemals gesehen habe." - Albert Einstein



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.21 09:58 durch unbuntu.

  8. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: gaym0r 23.02.21 - 09:57

    z3r03nna schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und so gehen sie zu Grunde, unsere Grundrechte...

    wat?

  9. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: 1st1 23.02.21 - 09:57

    Hast du momentan schulpflichtige Kinder?

    Kennst du das Rumgeeiere, was ich da seit nun rund 1 Jahr bei meinen Kindern beobachte? Meiner Meinung nach ist dieses Jahr schulisch verloren, wenn da maximal 50% des normalen Stoffs vermittelt wurde, dann ist das viel. Eigentlich müsste dieses Jahr wiederholt werden.

    Mein Neffe in Indonesien, dort im katholischen Gymnasium (inzwischen Oberstufe), hat nichts verpasst, kaum gings dort mit dem Lockdown los, haben die auf Teams geswitcht und einfach weiter gemacht. Über die einfachen Dortfschulen dort weiß ich allerdings eher nichts, wenn du danach fragen solltest.

  10. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: DAASSI 23.02.21 - 09:59

    Die Lösung wird aber schon vorgestern gebraucht und nicht in zwei Jahren nach endlosen und sinnlosen Diskussionen, an deren Ende es trotzdem nicht weiter gegangen ist.

  11. Re: Deswegen klaue ich :)

    Autor: Max Level 23.02.21 - 10:01

    DAASSI schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Antwort ist kurz.

    Ist wie hier: Das Eine will ich, das Andere darf ich nicht. Kann ja nicht sein, dass ein Gesetz zwischen mir und der Umsetzung meines Willens steht. Es wäre ja ok, wenn das Gesetz nur für Andere gilt, aber bis das geregelt ist, muss das Gesetz halt zurückstecken. Was kommt als Nächstes? Muss ich mir etwa Gedanken machen, wie ich mein Verhalten an den gesetzlichen Vorgaben ausrichte?

  12. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: debattierer 23.02.21 - 10:08

    So ist es. In keinem anderen vernünftigen Land wird über so etwas so lange und ernsthaft gestritten.
    Ja grundsätzlich ist Datenschutz wichtig, aber die Schulbildung um einiges wichtiger. Vor allem, weil es hier nicht darum geht, dass Kinder ihre Bankdaten mit Ausweisnummer im Internet veröffentlichen sondern um eher unwichtigere "Problemchen".

  13. Re: Deswegen klaue ich :)

    Autor: 1st1 23.02.21 - 10:10

    Also, wenn die MS-Schul-Cloud gegen Gesetze verstößt, warum klagen da noch keine Eltern? Wo ist der Unterschied zwischen dieser MS-Schulcloud, und der MS-Clud, die ich täglich auf der Arbeit verwende? Warum klagen die Firmen nicht?

    Wo sind die ganzen Klagen, wenn das alles so illegal ist?

    Mehr als Gerüchte gibt es wohl nicht, aber keine Belege.

  14. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: bofhl 23.02.21 - 10:16

    Die eigentlich Frage lautet doch:
    will man eine Lösung jetzt, die so gut wie immer funktioniert, aber vielleicht nicht alle Vorgaben einhält
    oder
    will man irgendwann eine Lösung, die vielleicht funktioniert und dafür allen Vorgaben vielleicht einhalten wird?

    (ein bisschen viele "vielleicht"?)

  15. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: Weitsicht0711 23.02.21 - 10:27

    bofhl schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die eigentlich Frage lautet doch:
    > will man eine Lösung jetzt, die so gut wie immer funktioniert, aber
    > vielleicht nicht alle Vorgaben einhält
    > oder
    > will man irgendwann eine Lösung, die vielleicht funktioniert und dafür
    > allen Vorgaben vielleicht einhalten wird?
    >
    > (ein bisschen viele "vielleicht"?)

    Und was will man dann damit den Kindern beibringen? Man darf gegen Gesetzte verstoßen solange man andere Vorteile hat?

  16. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: zweckform 23.02.21 - 10:34

    MTB11 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß auch nicht warum grundsätzlich angenommen wird, dass die
    > "alternativen", die meiner Meinung nach auch keine sind, einen besseren
    > Datenschutz bieten.

    Der Datenschutz wird dadurch erreicht, dass sie kaum jemand nutzen kann. Weniger Nutzer_innen: Weniger Daten :)

  17. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: CmdrJameson 23.02.21 - 10:46

    Es kommt ja drauf an wie man das nutzt. Du kannst bei Teams den Speicher auch lokal einrichten, mit Links.
    Videos sind flüchtige Daten, solange da niemand das absichtlich aufzeichnet (was entsprechend mit Rechten begrenzt werden kann) wird das nicht passieren. Niemand hat die Datenkapazität einfach mal alle Videos von allen Teams-Meetings aufzuzeichnen (gerade jetzt in der Pandemie nicht).
    Schüleanmeldung könnte man über Konten mit Nummern statt Namen durchführen. Abgabe der Aufgaben digital ebenfalls mit Nummer, Lehrer kann Nummern zu Schülern zuordnen.

    Und zu der Frage warum Firmen dass dann nutzen wenn es illegal ist:
    Es ist nicht grundsätzlich illegal, oder verstößt nicht grundsätzlich gegen Gesetze. Es gibt Firmen denen es egal ist, ob ihre Daten von irgendeiner Institution in den USA gelesen werden. Entweder wird im Teams und den angehängten Datenspeichern nix abgelegt was oberhalb einer gewissen Vertraulichkeitsstufe ist (sowieso keine Personal- und Abrechnungsdaten), oder aber die Datenspeicher dort werden sogar komplett ignoriert bzw. stehen den Usern nicht zur Verfügung.

    Das Problem bei Teams ist, dass man die Rechte erstmal beschneiden muss weil die User vom Start weg relativ viel dürfen. Kann man aber easy kastrieren, und dann ist es auch sicher nutzbar, auch in Firmen die ansonsten Daten haben, die einer gewissen Vertraulichkeit unterliegen.

  18. Re: Deswegen klaue ich :)

    Autor: Weitsicht0711 23.02.21 - 10:50

    1st1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also, wenn die MS-Schul-Cloud gegen Gesetze verstößt, warum klagen da noch
    > keine Eltern? Wo ist der Unterschied zwischen dieser MS-Schulcloud, und der
    > MS-Clud, die ich täglich auf der Arbeit verwende? Warum klagen die Firmen
    > nicht?
    >
    > Wo sind die ganzen Klagen, wenn das alles so illegal ist?
    >
    > Mehr als Gerüchte gibt es wohl nicht, aber keine Belege.

    Hast du die letzten Jahre geschlafen? Wenn man nicht mal mitbekommt dass Klagen vom dem EuGH gelandet sind. Für Belege benutze bitte Google.

    Und warum sollte eine Firma selbst klagen wenn Sie gegen Gesetzte verstößt? Macht kein Sinn was du da redest.

  19. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: BlindSeer 23.02.21 - 10:56

    Jo, stimme dir zu, sehe das Problem aber eher an den digital unfähgien Lehrern. Aufgaben vergeben, abwarten, Aufgaben auswerten. Digitales Klassenzimmer mit Nutzung eines virtuellen White Boards? Die fallen zum Teil auf "Mit Alt+F4 können sie ihr Mikro unmuten" rein.

    Das Problem ist eben, wie auch schon von Weitsicht dargelegt was man Kids vermittelt. Das sollte nicht "Der Zweck heiligt die MIttel" sein. Das Problem ist zu komplex um einfach "A ist richtig!" zu sagen. Das kann man nicht binär betrachten, auch wenn das heute voll im Trend liegt.

  20. Re: Reibungsloser Fernunterricht ist wichtiger

    Autor: BlindSeer 23.02.21 - 10:57

    Übersetzt: Politik hat gepennt, trotz aller Vorzeichen. Hast du korrekt erkannt. Bitte zur nächsten Wahl merken und beim digitalem Wahlkampf beim lokalen Bewerber anmerken, oder bei den Bewerbern fragen was sie zu tun gedenken.

    Hat nur nix mit der grundlegenden Frage zu tun...

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ifap GmbH, Martinsried
  2. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  3. Hannover Rück SE, Hannover
  4. Stabilus GmbH, Koblenz, Langenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. ASUS Radeon RX 6900 XT TUF GAMING OC 16GB für 1.729€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de