1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Minecraft Education Edition: Wenn…

Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: plutoniumsulfat 28.11.17 - 16:51

    Tja, das wars dann für Deutschland. Klassen sind ja heute schon oft größer :D

  2. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: jayjay 28.11.17 - 20:42

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja, das wars dann für Deutschland. Klassen sind ja heute schon oft größer
    > :D


    Bleiben halt 2 Schüler draussen. Der Klassenteiler liegt bei 32.

  3. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: sundilsan 28.11.17 - 23:01

    jayjay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bleiben halt 2 Schüler draussen. Der Klassenteiler liegt bei 32.

    Bei öffentlichen Schulen die in Brennpunkten liegen vielleicht. In Privatschulen liegt der Klassenteiler bei 20. Und woanders sollte man sein Kind zum Wohle desselben auch nicht hinschicken.

  4. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: plutoniumsulfat 29.11.17 - 00:06

    sundilsan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jayjay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bleiben halt 2 Schüler draussen. Der Klassenteiler liegt bei 32.
    >
    > Bei öffentlichen Schulen die in Brennpunkten liegen vielleicht. In
    > Privatschulen liegt der Klassenteiler bei 20. Und woanders sollte man sein
    > Kind zum Wohle desselben auch nicht hinschicken.

    Stimmt, unterhalb der PKV fängt man ja auch gar nicht erst an.....

  5. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: Sh3rlock 29.11.17 - 06:26

    sundilsan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jayjay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bleiben halt 2 Schüler draussen. Der Klassenteiler liegt bei 32.
    >
    > Bei öffentlichen Schulen die in Brennpunkten liegen vielleicht. In
    > Privatschulen liegt der Klassenteiler bei 20. Und woanders sollte man sein
    > Kind zum Wohle desselben auch nicht hinschicken.

    -1

  6. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: bombinho 29.11.17 - 12:11

    -1

    Wenn dann alle Kinder auf Privatschulen sind, sollte man sie dann lieber, um ihre Exklusivitaet zu wahren, auf staatliche Schulen schicken?

    Nicht die Art der Schule und ihre Bezahlung machen den Unterschied sondern die Eltern der Kinder. Schule ist nur eine Ergaenzung, es sei denn man ist sich sicher, dass es Einem voellig ausreicht, dass Dritte gegen Bezahlung die eigenen Kinder aufziehen und praegen. Das ist dann so etwas wie eine Weggabe der eigenen Kinder.

    Aber okay, es gibt Eltern, die haben keine Bindung zu ihren Kindern und vermutlich ist es dann tatsaechlich besser, wenn sich jemand Anderes um diese Kinder kuemmert.

  7. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: plutoniumsulfat 29.11.17 - 14:39

    Die Bezahlung macht den Unterschied. Bei dem chronischen Lehrermangel gibt es auf staatlichen Schulen eben sehr viel größere Klassen, obwohl erwiesen ist, dass man mit 20 oder gar nicht 10 Kindern pro Klasse wesentlich entspannter effektiver lernen kann.

  8. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: thinksimple 29.11.17 - 18:33

    sundilsan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jayjay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bleiben halt 2 Schüler draussen. Der Klassenteiler liegt bei 32.
    >
    > Bei öffentlichen Schulen die in Brennpunkten liegen vielleicht. In
    > Privatschulen liegt der Klassenteiler bei 20. Und woanders sollte man sein
    > Kind zum Wohle desselben auch nicht hinschicken.

    Tanz deinen Namen, Gringo.

    Alleinfahrende Autos hin oder her,
    aber Backpapierzuschnitte sind schon eine geile Erfindung.

  9. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: Lemo 30.11.17 - 03:35

    sundilsan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jayjay schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Bleiben halt 2 Schüler draussen. Der Klassenteiler liegt bei 32.
    >
    > Bei öffentlichen Schulen die in Brennpunkten liegen vielleicht. In
    > Privatschulen liegt der Klassenteiler bei 20. Und woanders sollte man sein
    > Kind zum Wohle desselben auch nicht hinschicken.

    Es gibt nochmal einen unterschied zwischen Privatschulen in ländlicheren Gebieten und elitären Schulen. Ich war auch auf einer Privatschule aber da war einfach jeder aus der Umgebung weil das nächste Gymnasium/FOS/Realschule dann wieder 30 Minuten Zugfahrt bedeutet hätte.
    Und bei uns waren die Klassen trotzdem immer bei ungefähr 30 Schülern.

  10. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: Schatzueh 01.12.17 - 09:50

    plutoniumsulfat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Bezahlung macht den Unterschied. Bei dem chronischen Lehrermangel gibt
    > es auf staatlichen Schulen eben sehr viel größere Klassen, obwohl erwiesen
    > ist, dass man mit 20 oder gar nicht 10 Kindern pro Klasse wesentlich
    > entspannter effektiver lernen kann.


    Klingt etwas nach Bauchipedia.

    Ich weiß aus einer verlässlichen Meta-meta-Studie, dass die Klassengröße kaum einen signifikanten Einfluss hat.
    Wenn dich das Thema interessiert, gibt es dazu auch ein nettes Buch bei Amazon: "Lernen sichtbar machen für Lehrpersonen: Überarbeitete deutschsprachige Ausgabe von "Visible Learning for Teachers""



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 01.12.17 09:51 durch Schatzueh.

  11. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: FrankM 01.12.17 - 13:56

    Wenn die Klassengroesse kaum einen Einfluss hat, warum dann bei 30 aufhoeren, stecken wir doch alle aus einem jahrgang in eine Klasse, wobei, komm, alle aus einer Schule in eine Klasse, binnendifferenzierter Unterricht, der Lehrer ist ja nur noch Lernbegleiter und die Schueler so motiviert, dass sie von selbst neues lernen wollen.

    Desto kleiner die Klasse, desto persoenlicher wird der Unterricht und desto mehr kann man auf Problemschueler eingehen. Einem guten Schueler ist es sicherlich egal ob die Klasse gross oder klein ist, einem schlechten Schueler aber nicht.

    Zu Privatschulen: Da landen u.A. die Lehrpersonen, die es in die oeffentlichen Schulen nicht geschafft haben.

  12. Re: Bis zu 30 Schüler können sich in eine Minecraft-Welt einloggen

    Autor: TrudleR 02.12.17 - 09:49

    Lehrer müssen entlassbar werden. Das würde schonmal diverse Probleme lösen. Eventuell, ohne dass ein Lehrer tatsächlich entlassen wird.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SAP SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Freiburg
  2. Software Test Engineer Buchhaltungssoftware (m/w/d)
    Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  3. Stellvertretender Teamleiter (m/w/d) Fertigungsplanung / Supply Chain und Projekte
    SKF GmbH, Mühlheim an der Donau
  4. Referent für Projektmanagement mit Fokus Terminplanung und Projektsteuerung (m/w/d)
    TenneT TSO GmbH, Bayreuth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. (u. a. Dorfromantik für 7,19€, Cartel Tycoon für 18,99€ plus jeweils One Finger Death Punch 2...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ratchet & Clank Rift Apart im Test: Der fast perfekte Sommer-Shooter
Ratchet & Clank Rift Apart im Test
Der fast perfekte Sommer-Shooter

Gute Laune mit großkalibrigen Waffen: Das nur für PS5 erhältliche Ratchet & Clank - Rift Apart schickt uns in knallige Feuergefechte.
Von Peter Steinlechner

  1. Ratchet & Clank "Auf der PS4 würde man zwei Minuten lang Ladebalken sehen"
  2. Ratchet & Clank Rift Apart Detailreichtum trifft Dimensionssprünge

Dragonbox-Pyra-Macher im Interview: Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland
Dragonbox-Pyra-Macher im Interview
Die Linux-Spielekonsole aus Deutschland

Mit viel Verspätung ist die Dragonbox Pyra erschienen. Entwickler Michael Mrozek musste ganz schön kämpfen, damit es überhaupt dazu kam. Wir haben ihn in Ingolstadt zum Gespräch getroffen.
Ein Interview von Martin Wolf


    Early Access: Spielerisch wertvolle Baustellen
    Early Access
    Spielerisch wertvolle Baustellen

    Vor allen anderen spielen, bei der Entwicklung mitmachen: Golem.de stellt besonders spannende Early-Access-Neuheiten vor.
    Von Rainer Sigl

    1. Hype auf Steam Mehr als 500.000 Menschen spielen Valheim
    2. Hype auf Steam Warum ist Valheim eigentlich so beliebt?
    3. Nur für echte Gamer Die besten Spiele-Geheimtipps 2020