Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mirai: Toyota von hoher Nachfrage…

Mirai: Toyota von hoher Nachfrage nach Wasserstoffauto überrascht

Toyota erhöht entgegen dem ursprünglichen Plan die Produktion seines Wasserstoffautos Mirai. Die Nachfrage sei unerwartet hoch, so dass die bisher geplante Menge nicht ausreiche, teilte der japanische Autohersteller mit. Das Auto kostet umgerechnet rund 80.000 Euro.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Mirai und Hyndai IX35 für jeden JETZT ! 1

    Rolf Fischer | 27.02.16 07:22 27.02.16 07:22

  2. Wasserstoffauto 1

    PeterHolzenkamp | 28.02.15 10:40 28.02.15 10:40

  3. Elektroauto > Wasserstoffauto (Seiten: 1 2 3 4 ) 74

    Schrödinger's Katze | 22.01.15 19:20 27.01.15 10:35

  4. Mirai: Toyota von hoher Nachfrage nach Wasserstoffauto überrascht 12

    jayjay | 22.01.15 20:40 23.01.15 14:10

  5. Was kostet 1L / 1kg Wasserstoff 2

    kummelmann | 23.01.15 10:40 23.01.15 12:21

  6. Modulare Energieversorgung 9

    spag@tti_code | 23.01.15 10:00 23.01.15 12:05

  7. Wie billig is den ein Wasserstoff auto im gegensatz zu nem E-Auto oder 7

    Raîsen | 23.01.15 09:30 23.01.15 11:49

  8. Re: Elektroauto > Wasserstoffauto

    Technikfreak | 23.01.15 11:46 Das Thema wurde verschoben.

  9. Kein Wunder 1

    Replay | 23.01.15 09:41 23.01.15 09:41

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ITG Isotope Technologies Garching GmbH, Garching Raum München
  2. Helicopter Flight Training Services GmbH, Bückeburg
  3. Wanzl Metallwarenfabrik GmbH, Leipheim
  4. L-Bank Staatsbank für Baden-Württemberg, Karlsruhe

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Rocketlab Billigrakete startet erfolgreich in Neuseeland
  2. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  3. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar

Zahlungsverkehr: Das Bankkonto wird offener
Zahlungsverkehr
Das Bankkonto wird offener
  1. Gerichtsurteil Internet- und Fernsehkunden müssen bei Umzug weiterzahlen
  2. Breitbandmessung Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein
  3. EU-Verordnung Verbraucherschützer gegen Netzsperren zum Verbraucherschutz

  1. Diewithme: Zusammen im Chat den Akkutod sterben
    Diewithme
    Zusammen im Chat den Akkutod sterben

    Die Chat-App Diewithme steht nur Nutzern zur Verfügung, die fünf Prozent oder weniger Akkuladung auf ihrem Smartphone haben. Zusammen in einem Gruppen-Chat können sie reden, bis der Akkutod eintritt. Hinter der App steht ein Künstler.

  2. Soziales Netzwerk: Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie
    Soziales Netzwerk
    Facebook sorgt sich um seine Auswirkungen auf die Demokratie

    Echokammern und Fake News: Ein hochrangiger Manager von Facebook hat sich auffallend kritisch zu den Auswirkungen des sozialen Netzwerks auf demokratische Prozesse geäußert. Samidh Chakrabarti präsentiert aber auch erste Lösungsansätze.

  3. Telefónica: 5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland
    Telefónica
    5G-Test für TV-Übertragung im Bayerischen Oberland

    Die Telefónica ist dabei, wenn in Bayern großflächige TV-Übertragung im Rundfunkmodus FeMBMS mit 5G ausprobiert wird. Dafür werden TV-Signale als Versuchsfunk im Kanal 56 abgestrahlt.


  1. 14:13

  2. 13:27

  3. 13:18

  4. 12:07

  5. 12:06

  6. 11:46

  7. 11:31

  8. 11:17