Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mit Stecker Typ C: Asrock stattet…

USB3.1 weniger Interessant, ich will erst mal nur Typ C!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB3.1 weniger Interessant, ich will erst mal nur Typ C!

    Autor: nille02 17.02.15 - 09:31

    Besonders auf der Rückseite des Rechners.

    Bitte nicht Falsch verstehen, ich finde die Features von 3.1 Cool, besonders das man damit auch endlich seine externen Geräte mit Strom versorgen kann. Aber da ist der Leidensdruck eher gering ;)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.02.15 09:40 durch nille02.

  2. Re: USB3.1 weniger Interessant, ich will erst mal nur Typ C!

    Autor: Graveangel 17.02.15 - 10:01

    Typ C ist aber teil von USB 3.1, also geht nicht das eine ohne das andere ;)

    Aber ja, für mich ist auch der neue Connector das highlight.
    Vorher kaufe ich kein neues Telefon.

    Und beim neuen Notebook werde ich leider verzichten müssen, da es langsam dringend wird =(

  3. Re: USB3.1 weniger Interessant, ich will erst mal nur Typ C!

    Autor: ms (Golem.de) 17.02.15 - 10:08

    Typ C läuft problemlos mit USB-2.0-Geräten, zumindest per Adapter.

    Mit freundlichen Grüßen
    Marc Sauter
    Golem.de

  4. Re: USB3.1 weniger Interessant, ich will erst mal nur Typ C!

    Autor: rick.c 17.02.15 - 10:14

    Also an Geräten finde ich den Typ C Stecker auch extrem gut.

    Aber am Host stört mich die Sache mit den USB Sticks... der Stecker ist da wohl zu klein für (und die vorhandenen sind nicht mehr kompatibel).

  5. Re: USB3.1 weniger Interessant, ich will erst mal nur Typ C!

    Autor: Osterschlumpf 17.02.15 - 20:46

    Warum sollte USB Typ C zu klein sein für einen USB Speicher-Stick?

    USB Type C-Stecker haben 2,5 x 8,3 mm
    Eine Micro-SD Karte hat 0,7 x 11 mm. Ein aktueller USB-Speicher-Stick hat die Maße 2,2 x 12 mm.

    Ich sehe da keine Probleme. Natürlich kann man auch größere USB-Sticks kaufen, wer drauf steht, findet die Dinger bestimmt auch in riesen-groß. Aber das muss man ja nicht machen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hays AG, Fürth
  2. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  3. KDO Service GmbH, Oldenburg
  4. Schaltbau GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,19€
  2. 33,95€
  3. 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  2. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch
  3. Handheld Nintendo stellt die Switch Lite für unterwegs vor

Projektorkauf: Lumen, ANSI und mehr
Projektorkauf
Lumen, ANSI und mehr

Gerade bei Projektoren werden auf Plattformen verschiedener Onlinehändler kuriose Angaben zur Helligkeit beziehungsweise Leuchtstärke gemacht - sofern diese überhaupt angegeben werden. Wir bringen etwas Licht ins Dunkel und beschäftigen uns mit Einheiten rund um das Thema Helligkeit.
Von Mike Wobker


    iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
    iPad OS im Test
    Apple entdeckt den USB-Stick

    Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
    2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
    3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

    1. Windows 10: Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt
      Windows 10
      Windows-Defender-Dateien werden als fehlerhaft erkannt

      Der System File Checker in Windows 10 markiert neuerdings Dateien des Windows Defender als fehlerhaft. Der Bug ist auch Microsoft bekannt. Das Problem: Die neue Version des Defenders verändert im Installationsimage verankerte Dateien. Der Hersteller will das mit einem Update von Windows 10 beheben.

    2. Keystone: Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an
      Keystone
      Mechanische Tastatur passt Tastendruckpunkte den Nutzern an

      Die auf Kickstarter finanzierte Keystone ist eine mechanische Tastatur mit Hall-Effekt-Schaltern. Diese können die Druckstärke registrieren. Eine Software ermöglicht es der Tastatur, das Tippverhalten der Nutzer zu analysieren und Druckpunkte entsprechend anzupassen.

    3. The Witcher: Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen
      The Witcher
      Erster Netflix-Trailer mit Geralt, Ciri, Triss und Striegen

      Netflix stellt den ersten Trailer seiner Serie The Witcher vor. Henry Cavill als Geralt von Riva kämpft dabei gegen Monster und Menschen und verwendet Hexerzeichen, Pirouettenkampf und Zaubertränke. Einige Szenen erinnern an Passagen aus den Büchern.


    1. 13:00

    2. 12:30

    3. 11:57

    4. 17:52

    5. 15:50

    6. 15:24

    7. 15:01

    8. 14:19