1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobee: Roboter wie aus dem…

Abgefahren...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abgefahren...

    Autor: marsupilami72 17.02.12 - 13:00

    Lego for grown-ups...da läuft jedem Modellbauer das Wasser im Mund zusammen...

  2. Re: Abgefahren...

    Autor: SoniX 17.02.12 - 14:06

    Mir gefällts auch :-)

  3. Re: Abgefahren...

    Autor: myr0 17.02.12 - 14:27

    ich will einen nur um damit rumzuspielen! und ich wette nach max 10 malen ist er kaputt :(

  4. Re: Abgefahren...

    Autor: Seasdfgas 17.02.12 - 15:37

    zu dumm das es wahrscheinlich zu klein ist als das man sowas wie ne steuerung, kamera, sender etc mit batterie oder solarzelle zusammen auf das ding bekommt...

    man sieht es ja nichtmal fliegen, ich bezweifle deshalb sogar, das dieses klappteil mehr kann, als surren

  5. Re: Abgefahren...

    Autor: theonlyone 18.02.12 - 02:07

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zu dumm das es wahrscheinlich zu klein ist als das man sowas wie ne
    > steuerung, kamera, sender etc mit batterie oder solarzelle zusammen auf das
    > ding bekommt...
    >
    > man sieht es ja nichtmal fliegen, ich bezweifle deshalb sogar, das dieses
    > klappteil mehr kann, als surren

    Unterschätze nicht wie "winzig" Kameras und minimale Steuerungen heute sind.

    2cm Größe klingt doch absolut machbar.


    Die Mini Copter Roboter gibt es ja auch schon, da denkt man sehr darüber nach ob man mit einem Schwarm nicht sogar Gebäude bauen kann.


    Wird also in jedem Fall die Zukunft sein, viele winzige Roboter, anstatt 1 riesiges Teil.

  6. Re: Abgefahren...

    Autor: tilmank 18.02.12 - 10:30

    Seasdfgas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > zu dumm das es wahrscheinlich zu klein ist als das man sowas wie ne
    > steuerung, kamera, sender etc mit batterie oder solarzelle zusammen auf das
    > ding bekommt...
    Ich habe vor ein paar Jahren Dan Browns Meteor gelesen, da kam ein fliegenähnlicher Roboter (des Militärs) vor, welcher allerdings keine Solarzelle hatte sondern zum Aufladen Energie aus EM-Feldern in der Nähe beziehen konnte.
    Ich erwähne dass deshalb, weil im Vorwort stand dass sämtliche im Buch erwähnten Technologien bereits existieren. Ob man das glauben mag ist natürlich jedem selbst überlassen..

    > man sieht es ja nichtmal fliegen, ich bezweifle deshalb sogar, das dieses
    > klappteil mehr kann, als surren
    Das glaube ich allerdings auch.


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  7. Re: Abgefahren...

    Autor: erma 18.02.12 - 12:01

    Nikola Tesla hat schon vor gut 100 Jahren, Ferngesteuerte U-Boote mittels Induktion gesteuert und mit Strom versorgt ... Könnte mir gut vorstellen dass das bei soetwas auch passiert. Ne AA Baterie wäre ja wohl etwas zu schwer für das Ding ;)

    Übrigens ein genialer Typ dieser Tesla. ... kann das Buch 'Nikola Tesla - Meine Erfindungen' nur jedem empfehlen ... Befasst sich mit der Lösung des menschlichen Energieproblems etc. ...

  8. Re: Abgefahren...

    Autor: tilmank 19.02.12 - 17:41

    erma schrieb:

    > Übrigens ein genialer Typ dieser Tesla. ... kann das Buch 'Nikola Tesla -
    > Meine Erfindungen' nur jedem empfehlen ... Befasst sich mit der Lösung des
    > menschlichen Energieproblems etc. ...

    Sicher eine interessante Person - aber hatte er eine (funktionierende) Idee zur Lösung des Energieproblems? Ich bezweifle es.


    "Die Deutsche Rechtschreibung ist Freeware, sprich, du kannst sie kostenlos nutzen. Allerdings ist sie nicht Open Source, d.h. du darfst sie nicht verändern oder in veränderter Form veröffentlichen."

    Du fühlst dich durch einen meiner Beiträge provoziert oder persönlich angegriffen? -> ¯\_(ツ)_/¯ http://www.wordforge.net/images/smilies/simpsons_nelson_haha2.jpg

  9. Re: Abgefahren...

    Autor: __destruct() 07.04.12 - 01:06

    erma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Übrigens ein genialer Typ dieser Tesla. ... kann das Buch 'Nikola Tesla -
    > Meine Erfindungen' nur jedem empfehlen ... Befasst sich mit der Lösung des
    > menschlichen Energieproblems etc. ...

    Gibt es dazu einen Link, hinter dem eine genauere Beschreibung dieser Stelle steckt? Das würde mich interessieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Northrop Grumman LITEF GmbH, Freiburg
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf
  3. Universitätsklinikum Frankfurt, Frankfurt
  4. ABB AG, Mannheim (Home-Office möglich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5€
  2. 4,50€
  3. 27,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Prioritäten Daimler setzt beim autonomen Fahren zuerst auf Lkw
  2. Autonomes Fahren AutoX und Fiat planen autonome Taxis in China
  3. Human Drive Autonomer Nissan Leaf fährt durch Großbritannien

Arduino: Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel
Arduino
Diese Visitenkarte ist ein Super-Mario-Spielender-Würfel

Eine Visitenkarte aus Papier ist langweilig! Der Elektroniker Patrick Schlegel hat eine Platine als Karte - mit kreativen Funktionen.
Von Moritz Tremmel

  1. Thinktiny Mini-Spielekonsole sieht aus wie winziges Thinkpad

Disney+ im Test: Ein Fest für Filmfans
Disney+ im Test
Ein Fest für Filmfans

Wir haben Disney+ vor dem Deutschlandstart getestet und sind begeistert. Das Abo ist perfekt für Familien mit Schulkindern. Filmfans können sich über Bonusmaterial freuen, das Amazon Prime Video, Netflix und Sky gar nicht kennen.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Disney+ The Mandalorian gibt es in Deutschland im Wochenturnus
  2. Rabatte für Disney+ Disney erlaubt Aussetzen des vergünstigten Jahresabos
  3. Netflix-Konkurrenz Disney+ für Telekom-Kunden ein halbes Jahr gratis

  1. Recht auf Vergessenwerden: Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google
    Recht auf Vergessenwerden
    Französisches Gericht kassiert Strafe gegen Google

    Im Streit um das sogenannte Recht auf Vergessenwerden hat das oberste Verwaltungsgericht in Frankreich ein altes Urteil gegen Google widerrufen.

  2. SpaceX: DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen
    SpaceX
    DragonXL soll Raumstation im Mondorbit versorgen

    Größere Frachter sollen mit größeren Raketen eine kleinere Raumstation versorgen, die weiter weg ist. SpaceX bekommt einen Teil eines 7-Milliarden-Dollar-Auftrags.

  3. Coronavirus: Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung
    Coronavirus
    Google stellt Millionenbeträge für Unternehmen zur Verfügung

    Insgesamt 800 Millionen US-Dollar stellt Google für Unternehmen und die WHO in Form von Fonds und Gutschriften für Werbeanzeigen zur Verfügung.


  1. 14:42

  2. 13:56

  3. 13:00

  4. 12:07

  5. 18:41

  6. 15:02

  7. 14:53

  8. 12:17