1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilfunk: Vodafone führt HD…

> Wi-Fi-Calling ist ab Oktober 2016 auch mit dem iPhone möglich.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. > Wi-Fi-Calling ist ab Oktober 2016 auch mit dem iPhone möglich.

    Autor: ibsi 26.10.16 - 15:33

    Bei allen anderen (Android, MS, Blackberry) geht das schon? Klingt ja irgendwie so als wäre es bis Oktober 2016 NUR für das iPhone "verschlossen" geblieben. Wie ist es denn nun?

  2. Re: > Wi-Fi-Calling ist ab Oktober 2016 auch mit dem iPhone möglich.

    Autor: Kleba 26.10.16 - 15:44

    Tatsächlich scheint das entweder Geräte-abhängig oder Systemversionsabhängig zu sein. Die unterstützen Geräte sind lt. Vodafone-Website:

    Apple iPhone 6 / 6 Plus / 6s / 6s Plus
    Apple iPhone 7 / 7 Plus / SE
    Samsung Galaxy S6 / S6 edge
    Samsung Galaxy S7 / S7 edge
    Samsung Galaxy A5 (2016)
    Samsung Galaxy A3 (2016)
    Sony Xperia X compact
    Sony Xperia XZ
    LG G5
    Vodafone Smart Prime 7

  3. Re: > Wi-Fi-Calling ist ab Oktober 2016 auch mit dem iPhone möglich.

    Autor: ibsi 26.10.16 - 15:45

    Danke für den Link


    https://www.vodafone.de/privat/service/wifi-calling.html
    > In den nächsten Wochen kommen weitere Geräte dazu. WiFi Calling gibt es nur für Smartphones, die Du über Vodafone bekommst.
    Gut, dann bin ich eh raus. Bin zwar bei Vodafone, aber habe mein Smartphone dort nicht gekauft (ist ein freies LG G3). Habe den Menüpunkt auch nicht, den ich eben ergoogled habe.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.10.16 15:47 durch ibsi.

  4. Re: > Wi-Fi-Calling ist ab Oktober 2016 auch mit dem iPhone möglich.

    Autor: dura 26.10.16 - 17:35

    Wobei das natürlich, zumindest für iPhones, quatsch ist.
    Denn so einen Käse lässt Apple immerhin nicht zu.
    Nervig ist nur, dass Vodafone defaultmäßig 2,99 Euro/Monat dafür haben will.
    Nachdem ich ihnen erzählt habe, dass ich dann wohl wegen dem schlechten Empfang im Büro wechseln muss, ging es plötzlich auch kostenfrei m(

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Stadtwerke München GmbH, München
  2. CSB-SYSTEM AG, Geilenkirchen
  3. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  4. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€ (PS4), 34,84€ (Xbox One), 49,99€ (Steam-Code)
  2. 49,99€
  3. 27,99€
  4. (-78%) 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Coronakrise: IT-Freelancer müssen als Erste gehen
Coronakrise
IT-Freelancer müssen als Erste gehen

Die Pandemie schlägt bei vielen IT-Freiberuflern schneller zu als bei Festangestellten. Schon die Hälfte aller Projekte sind gecancelt. Überraschung: Bei der anderen Hälfte läuft es weiter wie bisher. Wie das?
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Coronavirus Media Markt und Saturn stoppen Mietzahlungen
  2. Corona Besitzer von Media Markt Saturn beantragt Staatshilfe
  3. Coronakrise EU wertet Kontaktsperren mit Mobilfunkdaten aus

Half-Life Alyx im Test: Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster
Half-Life Alyx im Test
Der erste und vielleicht letzte VR-Blockbuster

Im zweiten Half-Life war sie eine Nebenfigur, nun ist sie die Heldin: Valve schickt Spieler als Alyx ins virtuelle City 17 - toll gemacht, aber wohl ein Verkaufsflop.
Von Peter Steinlechner

  1. Actionspiel Valve rechnet mit Nicht-VR-Mod von Half-Life Alyx
  2. Half-Life Alyx angespielt Sprung für Sprung durch City 17
  3. Valve Durch Half-Life Alyx geht's laufend oder per Teleport

Starsky Robotics: Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist
Starsky Robotics
Woran ein Startup für autonome Lkw gescheitert ist

Der Gründer eines Startups für selbstfahrende Lkw hält die Technik noch lange nicht für praxistauglich.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. R2 von Nuro Autonomer Lieferwagen darf ohne Windschutzscheibe fahren
  2. DLR Testfeld für autonomes Fahren analysiert den Autoverkehr
  3. Snapdragon Ride Qualcomm entwickelt Plattform für autonomes Fahren