1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Mobilität: Lime zieht gefährliche…

Wer hätte jemals gedacht...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wer hätte jemals gedacht...

    Autor: Crunchy_Nuts 12.11.18 - 12:45

    ... das Sachen aus China unausgereift sind. :'D

  2. Re: Wer hätte jemals gedacht...

    Autor: Aluz 12.11.18 - 13:03

    Crunchy_Nuts schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... das Sachen aus China unausgereift sind. :'D

    ... schrieb er auf seinem in China produzierten und aus chinesischen Komponenten gefertigtem Smartphone. Oder PC. Oder so vielen anderen Dingen. :)

  3. Re: Wer hätte jemals gedacht...

    Autor: Crunchy_Nuts 12.11.18 - 13:51

    Es gibt aber auch einen Unterschied zwischen nur in China hergestellten und in China entwickelt und hergestellten Geräten. :>

  4. Re: Wer hätte jemals gedacht...

    Autor: Quantium40 12.11.18 - 15:28

    Crunchy_Nuts schrieb:
    > Es gibt aber auch einen Unterschied zwischen nur in China hergestellten und
    > in China entwickelt und hergestellten Geräten. :>

    Ich fürchte, du unterschätzt die Chinesen gewaltig.
    Nur weil die auch gerne mal gucken, was die anderen vorher so entwickelt haben, heißt das noch lange nicht, dass sie das nicht auch selber können. Die Zeiten sind längst vorbei.

  5. Re: Wer hätte jemals gedacht...

    Autor: Crunchy_Nuts 12.11.18 - 17:51

    Ja, nachbauen können sie aber meist ohne Hintergrundwissen über das entsprechende.
    Deswegen kommen manchmal solche Fails raus.

    Da fragt man sich nicht "Warum wurde das so gemacht?" sondern ehr "Ach das braucht man bestimmt nicht, lassen wir's einfach weg".

    Gilt natürlich nicht für alle aber das meiste was aus China kommt, ist einfach unausgereifter Schrott.
    Frei nach dem Motto, wenn das Gerät eine Stunde ohne Probleme schafft, isset marktreif. :D

  6. Re: Wer hätte jemals gedacht...

    Autor: Diether 20.11.18 - 20:53

    Ich will zwar nicht ins allgemeine auf-China-eindreschen mit einschwenken - aber wie könnte man sich dem enthalten? So gut wie jedesmal, wenn in irgend einer Weise gefährliche Gegenstände auftauchen, kommt der Mist eben aus China. Die können mittlerweile nur noch abkupfern.

    Was auch immer wieder beliebt ist: in Lizenz mit einem ausländischen Hersteller/Entwickler (=Opfer) werden die lizensierten x-tausend Stück genau nach den Vorgaben hergestellt, dann aber in Schrottversion noch 2-3x-tausend auf eigene Rechnung hinterher. Siehe Stihl und Sennheiser. Um in China herstellen zu lassen, mußte/muß man nämlich technologisch so ziemlich vollkommen die Hose runter lassen und GANZ en Detail die Pläne offenlegen. Es ist jedoch streng davon auszugehen, daß nach Beendigung einer Zusammenarbeit die Original(!!)-Pläne bei den Chinesen = Fälschern verbleiben und dann eben der Markt für dieses Produkt mit deren Billig (und damit normalerweise auch Schlecht-)-Versionen überschwemmt bis übernommen wird. Der gute Ruf des eigentlichen Urhebers des Produktes wird dabei zerstört.

    In China KANN man hochwertige Qualität liefern, keine Frage, Schrott könnse aber viel besser. "Bio" aus China - WAS FÜRN BRÜLLER! Ausgerechenr aus dem Land, in dem man die Seuche erfunden hat...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Consultant IT-Controlling (m/w/d)
    Mekyska Management Consultants GmbH, Frankfurt am Main, Pforzheim (Home-Office)
  2. IT System Administrator (m/w/d) SAP Basis und Identity Management
    Hirschvogel Holding GmbH, Denklingen (Home-Office)
  3. SAP ABAP Entwickler (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Hannover
  4. Systemadministrator (w/m/d)
    Zimmer + Kreim GmbH & Co. KG, Brensbach

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de