1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Akku-Explosion: Experte…

Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: bigm 22.11.20 - 06:27

    Wäre es ein Huawei oder Xiaomi Akku gewesen würde dick in der Headline stehen "Xiaomi Ebike Akku verursacht schwere RAuchvergiftung von einer jungen Familie" (muss ja dramatisch klingen)..

    wo sollen denn Wohnungsmieter denn dann Ihre Akkus laden?
    Auf der Straße ?
    Im Fahrradschuppen (wenn es denn so etwas gibt) hat nicht jeder Strom und bei einem Schuppen der vom ganzen Haus genutzt wird ist kein Strom oder ebenso Diebstahl gefährdet.

    Man sollte sich auf die Sicherheitseinrichtungen bei Liion Akkus eigentlich verlassen können.

    Auch die Hoverboards freunde hatten 10 st vor ~4 Jahren oder waren es 5... da wo die "hoch_zeit" der "Hoverboards ganz böse die brennen "alle" in den Medien waren.

    Nicht jeder hat eine Beton Garage und Keller wo nichts passiert bis auf ein paar Brandflecken.


    (Ich gehe nicht davon aus das es ein Boschakku war da diese rel. gut geschützt sind und auch nicht Gasdicht verpackt sind)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 22.11.20 06:35 durch bigm.

  2. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: bplhkp 22.11.20 - 07:39

    bigm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > wo sollen denn Wohnungsmieter denn dann Ihre Akkus laden?

    Wenn man meinen geeigneten Ort zum Laden hat, dann kann man sich halt kein Pedelec kaufen. Es kommen auch die wenigsten auf die Idee in der Wohnung einen Holzkohlegrill aufzubauen, nur weil sie keinen Garten haben.

    Aber mal im Ernst: es gibt Sicherheitsbehälter für Akkus, damit man sicher in der Wohnung laden kann, steht auch im Artikel.
    Vielleicht sollten die Pedelec-Hersteller in ihrem Marketing etwas weniger ideologisches Geschwätz von Überwindung des PKW-Verkehrs aufsülzen, sondern deutlich stärker auf die Gefahren ihrer Produkte hinweisen.

  3. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: bigm 22.11.20 - 07:43

    Sorry aber solche Produkte müssen Sicher sein Punkt

    Behälter zum Laden von Akkus und aufbewahren.

    Ich hab 2 Ebikes, knapp 30 Handgeführte Elektrowerkzeuge, Modellbau usw..
    Ich komme locker auf einen halben Tesla im Keller.
    Wenn ich das "speziell" lagern müsste dann in einem 20 Fuss Container vor dem Haus.

    Das ist doch Weltfremd.

  4. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: robinx999 22.11.20 - 08:23

    Stimmt schon wobei gerade E-Bike akkus ja durchaus anfällig für Beschädigungne sind so ein Sturz mit dem E-Bike kommt sicherlich ab und an vor und der Akku wurde evtl. beschädigt ohne das es jemand mit bekommen hat. Und natürlich besteht auch die Gefahr das es sich hier um einen billig Akku ohne Sicherungssysteme gehandelt hat.

  5. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: bplhkp 22.11.20 - 09:00

    bigm schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sorry aber solche Produkte müssen Sicher sein Punkt
    >

    Sind sie aber nicht. Es muss möglichst leicht und billig sein. Nach Sicherheit zu fragen ist „weltfremd“

  6. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: GeeGee 22.11.20 - 12:28

    Das Bosch Bashing ist fehl am Platz, da gerade dieser Hersteller sowohl solide Akkus baut als auch klare Vorschriften zur Installation macht, die Beschädigungen verhindern sollen.

  7. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: Sandeeh 22.11.20 - 23:19

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bigm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wo sollen denn Wohnungsmieter denn dann Ihre Akkus laden?
    >
    > Wenn man meinen geeigneten Ort zum Laden hat, dann kann man sich halt kein
    > Pedelec kaufen. Es kommen auch die wenigsten auf die Idee in der Wohnung
    > einen Holzkohlegrill aufzubauen, nur weil sie keinen Garten haben.

    Dann darf man - nach deiner Logik - auch Autos nicht auf der Straße oder in schlecht belüfteten Garagen parken, wo durch Austritt von Ölen, Kraftstoff oder Kraftstoffdämpfen eine latente Gefahr für die Umwelt und Personen ausgeht. Wer also sein Auto nicht in einer Metallwanne mit Ölabscheider gut durchlüftet parken kann, sollte demnach einfach kein Auto kaufen?!

    Grüße, Sandeeh

  8. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: bplhkp 23.11.20 - 07:18

    Sandeeh schrieb:
    -----------------------------------------------------------------------------

    > Dann darf man - nach deiner Logik - auch Autos nicht auf der Straße oder in
    > schlecht belüfteten Garagen parken, wo durch Austritt von Ölen, Kraftstoff
    > oder Kraftstoffdämpfen eine latente Gefahr für die Umwelt und Personen
    > ausgeht.

    Ich mach einen passenden Vergleich draus: aus den oben genannten Gründen stellt man sein Auto in eine Garage oder auf die Straße. Niemand käme auf die Idee das Auto mit in die Wohnung zu nehmen.

  9. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: bigm 23.11.20 - 07:24

    Also ich kenne Leute wo das Auto im Wohnzimmer "parkt"...

    ok ist die Ausnahme ;)
    aber so ein Auto passt halt seltenst durch ein Treppenhaus *rofl*

    Ich bleib dabei Liion Akkus sind "sicher" in der heutigen Zeit.

  10. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: mke2fs 23.11.20 - 12:02

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bigm schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > wo sollen denn Wohnungsmieter denn dann Ihre Akkus laden?
    >
    > Wenn man meinen geeigneten Ort zum Laden hat, dann kann man sich halt kein
    > Pedelec kaufen. Es kommen auch die wenigsten auf die Idee in der Wohnung
    > einen Holzkohlegrill aufzubauen, nur weil sie keinen Garten haben.

    Deswegen hast du auch kein Handy, da sind auch ganz gefährliche Lithium-Ionen-Akkus drin oder du hast einen Ort der völlig abgeschlossen ist und absolut nicht brennbar ist.

    > Aber mal im Ernst: es gibt Sicherheitsbehälter für Akkus, damit man sicher
    > in der Wohnung laden kann, steht auch im Artikel.
    > Vielleicht sollten die Pedelec-Hersteller in ihrem Marketing etwas weniger
    > ideologisches Geschwätz von Überwindung des PKW-Verkehrs aufsülzen, sondern
    > deutlich stärker auf die Gefahren ihrer Produkte hinweisen.

    Könntest du bitte beziffern wie hoch diese Gefahr ist?

  11. Re: Kein Hersteller genannt? also Boschakku ;) #Boschbash

    Autor: silentburn 24.11.20 - 06:19

    Also jeder modellbauer denn ich kenne einschl. Mir hat einen lipo behälter, natürlich nicht bei 1c dingern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  2. BASF Digital Solutions GmbH, Ludwigshafen
  3. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  4. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Berlin-Potsdam, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 8,50€
  2. gratis
  3. 41,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Made in USA: Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren
    Made in USA
    Deutsche Huawei-Gegner schweigen zu Juniper-Hintertüren

    Zu unbequemen Fragen schweigen die Transatlantiker Manuel Höferlin, Falko Mohrs, Metin Hakverdi, Norbert Röttgen und Friedrich Merz. Das wirkt unredlich.

  2. Huawei-Chef: Die USA "wollen uns umbringen"
    Huawei-Chef
    Die USA "wollen uns umbringen"

    Huawei-Chef Ren Zhengfei betont nach dem Verkauf von Honor die Unabhängigkeit der Smartphone-Marke unter den neuen Besitzern. Die USA wollten sein Unternehmen vernichten.

  3. Digital Imaging: Koelnmesse beendet Photokina
    Digital Imaging
    Koelnmesse beendet Photokina

    War es das mit der Photokina? Oder gibt es einen Neustart für die Fotoleitmesse?


  1. 19:14

  2. 18:07

  3. 17:35

  4. 16:50

  5. 16:26

  6. 15:29

  7. 15:02

  8. 13:42