Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nach Mailserver-Hack: Karlsruher…

Humorlos UND unfähig diese Leute

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Humorlos UND unfähig diese Leute

    Autor: Lycos 15.02.14 - 09:04

    Wenn ich da an meine Uni Zeit zurück denke: Da sind nur die unfähigsten als Hiwis oder Admins an der Uni gelieben.

    Damals (vor 20 Jahren?) hab ich mit Satan (Security Administrator Tool for Analyzing Networks) das Netz unserer Uni abgeklopft - natürlich auch massig was gefunden ;-)

    Reaktion1: Alle meine Konten gekappt.
    Reaktion2: Nichts. An den Sicherheitslücken selber wurde nix gemacht.

    Humorlos UND unfähig diese Leute. Schon damals.

  2. Re: Humorlos UND unfähig diese Leute

    Autor: Nephtys 15.02.14 - 12:26

    Lycos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich da an meine Uni Zeit zurück denke: Da sind nur die unfähigsten als
    > Hiwis oder Admins an der Uni gelieben.

    Karlsruhe hat hier ein Sonderfall, weil jene Hochschule und die Uni Karlsruhe zwar kooperieren, aber dennoch getrennt sind.
    Die Infrastruktur der Uni kann man dementsprechend als "relativ sicher" bezeichnen. Das Problem ist, dass die ganzen fähigen Leute eben dort anheuern, und nicht bei der "kleinen" Hochschule. Dementsprechend braucht es zentralistische Lösungen, und die kommen für den Fall erst 2015.

    In der Welt nach Snowden gibt es bei sowas keinen Humor mehr. Diese doofe Aktion wird Leuten den Job kosten, ohne dass diese etwas dafür können. Denn das Problem fehlender Finanzierung ist kein technisches, sondern eines das unsere Politiker gezielt geschaffen haben.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Websale AG, Nürnberg
  2. Fraunhofer-Institut für Angewandte Informationstechnik FIT, Sankt Augustin
  3. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel
  4. WAREMA Renkhoff SE, Marktheidenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (bis zu 500,00€ Direktabzug auf Laptops und PCs)
  2. (u. a. Doom, Fallout 4, Dishonored 2)
  3. (u. a. 2 TB 77,99€, 4 TB 108,99€)
  4. 219,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
    Microsoft
    Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

    Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
    Von Sebastian Grüner

    1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
    2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
    3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    Next Generation Car: Das Fahrzeug der Zukunft ist modular
    Next Generation Car
    Das Fahrzeug der Zukunft ist modular

    Ein Fahrzeug braucht eine Kabine und einen Antrieb. Müssen aber beide eine fest verbundene Einheit sein? Forscher des DLR arbeiten an verschiedenen Konzepten für das Auto der Zukunft. Eines davon ist ein modulares Fahrzeug, das für verschiedene Zwecke eingesetzt werden kann.
    Von Werner Pluta

    1. DLR Phylax erkennt Sprengstoffreste per Laser
    2. Raumfahrt DLR testet 3D-gedrucktes Raketentriebwerk
    3. Eden ISS Raumfahrt-Salat für Antarktis-Bewohner

    1. Urheberrecht: Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie
      Urheberrecht
      Das steht in der EU-Urheberrechtsrichtlinie

      Nach zweieinhalb Jahren Diskussionen hat das Europaparlament der EU-Urheberrechtsrichtlinie zugestimmt. Das haben die Abgeordneten neben Leistungsschutzrecht und Uploadfiltern konkret beschlossen.

    2. Careem: Uber tätigt seine bisher größte Übernahme
      Careem
      Uber tätigt seine bisher größte Übernahme

      Uber zahlt 3,1 Milliarden US-Dollar für den Konkurrenten Careem. Damit will der Fahrdienstvermittler vor dem Börsengang stärker werden.

    3. Firefox Lockbox: Mozilla bringt Firefox-Passwortverwaltung als Android-App
      Firefox Lockbox
      Mozilla bringt Firefox-Passwortverwaltung als Android-App

      Der Firefox-Browser von Mozilla bietet schon lange einen Passwortspeicher. Mit der Android-App Firefox Lockbox können Nutzer nun einfach von ihren Mobilgeräten darauf zugreifen. Die App ist zuerst als Experiment für iOS entstanden.


    1. 17:15

    2. 16:44

    3. 15:32

    4. 15:00

    5. 14:43

    6. 14:39

    7. 14:30

    8. 14:30