Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nanotechnologie: Britische…

entwickeln [...] Schwarz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. entwickeln [...] Schwarz

    Autor: Anonymer Nutzer 16.07.14 - 09:18

    Wusste gar nicht, dass man das Nichtvorhandensein von etwas entwickeln kann.

    Ich verdunkle mein Wohnzimmer komplett und schon hab ich das ganz perfekte Schwarz entwickelt?

    Als Anwendungsbereich für meine Entwicklung könnte ich dann das Kalibrieren von Kameras im Weltall nennen.

  2. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: KarlaHungus 16.07.14 - 09:28

    Nur wenn Dein Wohnzimmer in der Hohlerde kreist und Du die inneren Sterne betrachtest.

    wερ δας λιεστ wιρδ δοοφ.

  3. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: violator 16.07.14 - 09:39

    HerrMannelig schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Als Anwendungsbereich für meine Entwicklung könnte ich dann das Kalibrieren
    > von Kameras im Weltall nennen.


    Und was sollen die Kameras dann fotografieren, wenn dein Zimmer komplett geschlossen ist? ;)

  4. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: Niaxa 16.07.14 - 10:01

    Es ist ein Unterschied ob man etwas entwickelt oder etwas für einen Moment herbeiführt. Das beste Beispiel wäre wohl, dass die Forscher im Gegensatz zu dir ein Zimmer mit diesem Schwarz überziehen können, anschließend das Licht anschalten könnten und die würdest entgegen deines Beispiels nur die Lichtquelle als hell empfinden. Der Raum wäre weiterhin komplett schwarz. Du würdest in solch einem Raum auch keine Ecken und Kanten erkennen, somit auch dein komplettes Raumgefühl verlieren. Der einzigst reflektierende Gegenstand in diesem Raum wärst dann du selbst.

    Stell ich mir Grußelig vor... Man steht in einem Raum den man nicht als Raum war nehmen kann... trotz Licht. Hehe würd ich gerne erleben :-).

  5. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: Anonymer Nutzer 16.07.14 - 10:47

    Es weißt doch jedes Kind, dass die Erde keine Innenhohlkugel, sondern eine Kugel mit Löchern an den Polen in das Erdinnere ist und dort ganz andere Zivilisationen leben -.-

  6. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: Anonymer Nutzer 16.07.14 - 10:50

    "Für die Kalibrierung ist es notwendig, die Kamera auf etwas zu richten, das so schwarz wie möglich ist."

    Man könnte auch einfach einen Deckel vorschieben, das meinte ich damit.
    Jedenfalls stell ich mir das als Laie so vor.

  7. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: Anonymer Nutzer 16.07.14 - 10:52

    Das sollte auch nur Gestänker wegen der unglücklichen Formulierung der sein :-)
    Ja, das stelle ich mir auch krass vor :-)

  8. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: KarlaHungus 16.07.14 - 10:52

    Man könnte ihn auch einfach in so eine Röhre stecken.

    wερ δας λιεστ wιρδ δοοφ.

  9. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: nonameHBN 16.07.14 - 10:53

    Wenn du den Deckel dicht genug bekommst, dass nicht das Licht auch nur eine Chance hat einzudringen.

    Ich kann mein Wohnzimmer zu Hause auch dunkel machen, aber von Schwarz ist das noch weit entfernt. Weil irgendwo immer Licht hineinscheint und die im Raum verwendeten Farben dies mehr oder weniger reflektieren, bei Weiß meist mehr.

  10. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: KarlaHungus 16.07.14 - 10:54

    Wohin sollen denn die Löcher führen wenn da nichts hohl ist? Na?

    wερ δας λιεστ wιρδ δοοφ.

  11. Re: entwickeln [...] Schwarz

    Autor: Anonymer Nutzer 16.07.14 - 14:42

    oh und ich dachte du sprichst davon http://de.wikipedia.org/wiki/Innenweltkosmos

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm
  2. Hays AG, Sindelfingen
  3. SSP Deutschland GmbH, Frankfurt
  4. Dataport, verschiedene Standorte

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 49,70€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone
Mobile-Games-Auslese
Superheld und Schlapphutträger zu Besuch im Smartphone

Markus Fenix aus Gears of War kämpft in Gears Pop gegen fiese (Knuddel-)Aliens und der Typ in Tombshaft erinnert an Indiana Jones: In Mobile Games tummelt sich derzeit echte und falsche Prominenz.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile-Games-Auslese Verdrehte Räume und verrückte Zombies für unterwegs
  2. Dr. Mario World im Test Spielspaß für Privatpatienten
  3. Mobile-Games-Auslese Ein Wunderjunge und dreimal kostenloser Mobilspaß

Manipulierte Zustimmung: Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal
Manipulierte Zustimmung
Datenschützer halten die meisten Cookie-Banner für illegal

Nur die wenigsten Cookie-Banner entsprechen den Vorschriften der DSGVO, wie eine Studie feststellt. Die Datenschutzbehörden halten sich mit Sanktionen aber noch zurück.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Chrome & Privacy Google möchte uns in Zukunft anders tracken
  2. Tracking Google und Facebook tracken auch auf vielen Pornoseiten
  3. Android Apps kommen auch ohne Berechtigung an Trackingdaten

Verkehrssicherheit: Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall
Verkehrssicherheit
Die Lehren aus dem tödlichen SUV-Unfall

Soll man tonnenschwere SUV aus den Innenstädten verbannen? Oder sollten technische Systeme schärfer in die Fahrzeugsteuerung eingreifen? Nach einem Unfall mit vier Toten in Berlin mangelt es nicht an radikalen Vorschlägen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Torc Robotics Daimler-Tochter testet selbstfahrende Lkw
  2. Edag Citybot Wandelbares Auto mit Rucksackmodulen gegen Verkehrsprobleme
  3. Tusimple UPS testet automatisiert fahrende Lkw

  1. COD: Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare
    COD
    Activision erklärt Crossplay für Modern Warfare

    Kurz vor dem Start eines Betatests für alle Plattformen erklärt Activision das neue Crossplay-Modell. Spieler von Call of Duty: Modern Warfare auf Windows-PC, PS4 und Xbox One können auch dann miteinander spielen, wenn sie unterschiedliche Eingabegeräte nutzen.

  2. Firefox 69.0.1: Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem
    Firefox 69.0.1
    Mozilla beseitigt Captive-Portal-Problem

    Wer Probleme mit Captive Portals hat, dürfte sich über das aktuelle Wartungsupdate von Firefox 69 freuen. Parallel wurden einige andere kleine Fehler beseitigt und das Hijacking von Mauszeigern unterbunden.

  3. Google: Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher
    Google
    Youtube bringt große Werbebanner auf den Fernseher

    Google überarbeitet seine Youtube-App für Smart-TVs und Streaminggeräte. Es wird künftig ein großes Werbebanner auf der Startseite der Youtube-App geben - inklusive Autostart.


  1. 10:11

  2. 09:56

  3. 09:41

  4. 09:26

  5. 08:33

  6. 07:58

  7. 07:46

  8. 07:36