Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nanotechnologie: Britische…

Morpho peleides machts ähnlich

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Morpho peleides machts ähnlich

    Autor: johnsonmonsen 16.07.14 - 17:07

    Hallo,

    in Zusammenhang mit diesem Thema, fällt mir spontan der "Blaue Morpho" ein. Das ist ein Schmetterling, welcher das wunderschöne Blau seiner Flügel nicht durch Farbstoffe/Pigmente erzeugt, sondern ebenfalls durch eine spezielle Oberflächenmodifikation, welche nur Licht im entsprechenden Sprektrum zurücklässt. Leider wird das Bild dem Eindruck in der Natur nicht gerecht, es ist ein Blau, das subjektiv ganz "besonders" wirkt und etwas "Schimmeriges" (in Ermangelung eines besseren Ausdrucks) an sich hat.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Blauer_Morphofalter

    Das zeigt sehr schön, dass sich mit einer Beschichtung auch Farben erzeugen lassen - ohne den Einsatz von Farbstoffen. Die Farb"mischung" funktioniert also rein "physikalisch" und nicht chemisch. Vielleicht weiß jemand hier mehr darüber.

    Ich träume schon von zukünftigen Technologien, die es möglich machen, durch Manipulation auf Nanostrukturebene die phantastischsten Farbspiele Wirklichkeit werden zu lassen. "Solid Structure Display" anstelle von "LCD" ;-D? Womöglich ergibt sich hierdurch eine ganz neue Technologie für großflächige Anzeigen? Nur so eine Idee...

    Viele Grüße und alles Gute :-)!

  2. Re: Morpho peleides machts ähnlich

    Autor: SelfEsteem 17.07.14 - 01:22

    johnsonmonsen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich träume schon von zukünftigen Technologien, die es möglich machen, durch
    > Manipulation auf Nanostrukturebene die phantastischsten Farbspiele
    > Wirklichkeit werden zu lassen. "Solid Structure Display" anstelle von "LCD"
    > ;-D? Womöglich ergibt sich hierdurch eine ganz neue Technologie für
    > großflächige Anzeigen? Nur so eine Idee...
    >
    > Viele Grüße und alles Gute :-)!

    Naja, erstmal ergibt sich bei deinen SSDs ein gewisses Marketing-Problem :P

  3. Re: Morpho peleides machts ähnlich

    Autor: johnsonmonsen 17.07.14 - 01:25

    Das liegt nahe ;-)

  4. Re: Morpho peleides machts ähnlich

    Autor: markus.badberg 17.07.14 - 09:25

    johnsonmonsen schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hallo,
    >
    > in Zusammenhang mit diesem Thema, fällt mir spontan der "Blaue Morpho" ein.
    > Das ist ein Schmetterling, welcher das wunderschöne Blau seiner Flügel
    > nicht durch Farbstoffe/Pigmente erzeugt, sondern ebenfalls durch eine
    > spezielle Oberflächenmodifikation, welche nur Licht im entsprechenden
    > Sprektrum zurücklässt.

    Du hast den Artikel gelesen ja? Du weißt dass die Forscher von den Schmetterlingen inspiriert worden sind ja? ;-)

    Also ich finde es gar nicht so spontan von Dir, das Du dich dann auf einmal an einen Schmetterling erinnerst ^^

  5. Re: Morpho peleides machts ähnlich

    Autor: johnsonmonsen 17.07.14 - 17:40

    Wohl ein typischer Fall des Überflugsyndroms, an dem ich manchmal leide :-D!

    Ist mir wirklich nicht aufgefallen, obwohl ich neben der Überschrift für gewöhnlich zumindest den letzten Absatz lese. Trotzdem dürfte der genannte Schmetterling dem "Blauen Morpho" entsprechen, der mir spontan einfiel, als ich die Headline las...

    Viele Grüße :-)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. über Hays AG, München
  3. Hochschule für Technik Stuttgart University of Applied Sciences, Stuttgart
  4. Marienhaus Dienstleistungen GmbH, Neustadt an der Weinstraße

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. D24f FHD/144 Hz für 149€ + Versand statt 193,94€ im Vergleich)
  2. (u. a. Acer KG241QP FHD/144 Hz für 169€ und Samsung GQ55Q70 QLED-TV für 999€)
  3. (heute u. a. iRobot Roomba 960 für 399€ statt ca. 460€ im Vergleich)
  4. 399€ + Versand oder kostenlose Marktabholung (Vergleichspreis ab 443€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


  1. Nvidia: Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik
    Nvidia
    Minecraft bekommt Raytracing statt Super-Duper-Grafik

    Gamescom 2019 Das versprochene Update mit Super-Duper-Grafik haben die Entwickler gestrichen, dafür erhält die PC-Version von Minecraft demnächst Raytracing.

  2. Erdbeobachtung: Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien
    Erdbeobachtung
    Satelliten im Dienst der erneuerbaren Energien

    Von oben ist der Blick auf die Erde am besten. Satelliten werden deshalb für die Energiewende eingesetzt: Mit ihnen lassen sich beispielsweise die Standorte für Windkraftwerke oder Solaranlagen bestimmen sowie deren Ertrag prognostizieren.

  3. Windows 10: Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden
    Windows 10
    Paint und Wordpad können bald nachinstalliert werden

    Microsoft plant offenbar, das Malprogramm Paint und die Textverarbeitung Wordpad in Windows 10 zu einer Option zu machen. Medienberichten zufolge findet sich dies schon in Entwickler-Builds.


  1. 09:18

  2. 09:10

  3. 09:06

  4. 08:49

  5. 07:50

  6. 07:31

  7. 07:14

  8. 14:34