1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nanotechnologie: Forscher…

Nichts Neues

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Nichts Neues

    Autor: alin243 30.04.12 - 14:11

    Neuartig? Antibeschlag auf Brillen gibts schon seit einiger Zeit und das mit dem Enspiegeln ist seit mehreren Jahren nichts Neues mehr und den sog "Lotus"-Effekt verkaufen wir im Laden bereits fast nur noch..

    Durch den Grenzwinkel der Totalreflektion ist sowieso keine 100%ige vermeidung von Reflexen moeglich, daher frage ich mich was diese "Werbemaßnahmen" sollen..

  2. Re: Nichts Neues

    Autor: kendon 30.04.12 - 14:15

    frage des wirkungsgrades. trotz all der marketingversprechen des optikers beschlägt meine brille noch, und um sämtlichen schmier runterzubekommen muss ich trotzdem noch mit wasser und seife ran.

  3. Re: Nichts Neues

    Autor: alin243 30.04.12 - 14:19

    Hab ich komischerweise keine Probleme mit, ich kann meine Glaeser von Nikon selbst mit nem alten Tshirt noch von Fett befreien. Also ist entweder dein Schmier (Wie auch immer dieser bei manchem Menschen auf die Brille kommt und ich manchmal Brillen in der Hand halte bei denen ich mir denke macht die denn nie einer sauber) aus einer sehr hartknaeckigen Substanz oder man hat dir keine guten Glaeser eingebaut.

    Und Antibeschlag, fuege ich mal grad hinzu, halte ich fuer den absoluten Schwachsinn.. Ich sehe im Bereich Brille dort nur einen einzigen Zweck mal davon abgesehen das es dafuer draußen sehr kalt und drinnen sehr warm und feucht sein muss..



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 30.04.12 14:21 durch alin243.

  4. Re: Nichts Neues

    Autor: Javaen 30.04.12 - 14:34

    Dann habt ihr irgendwie n schlechten Optiker... meiner hat mir versprochen das der "Beschlag" nur noch kurzfristig ist. Und Lotuseffekt hin oder her, es geht hier ja um eine neue Methode die das ganze besser machen soll als die alten Lamellen die wir kennen... da sollte man dann doch noch differenzieren können... Um wasser heiß zu machen gab es früher das Holz- und dann den Gasherd (Beispielsweise). Die Methode das Wasser heiß zu machen war neuartig und nicht die Tatsache das man es heiss macht. Also bitte solche unnötigen Trollpostings lassen, und wenn das wirklich ernst gemeint war das es nicht neuartig ist, dann Amen xD.
    Und was die Praxis zeigt sieht man erst noch, bis dahin kann man nur abwarten.

  5. Re: Nichts Neues

    Autor: sparvar 30.04.12 - 14:41

    wäre mir neu, dass die schon verkauft werden. ich weiß, dass dort entwickelt wird aber dass gläser die beim wechsel von kalt-draußen nach warm-drinnen nicht beschlagen schon im verkauf sind wäre mir neu.

  6. Re: Nichts Neues

    Autor: KleinerWolf 30.04.12 - 14:52

    Seife? Auf der Brille?

  7. Re: Nichts Neues

    Autor: beaver 30.04.12 - 15:16

    Brot? Mit nem Messer schneiden?

  8. Re: Nichts Neues

    Autor: beaver 30.04.12 - 15:25

    Und all die anderen Anwendungen gibts ja auch schon!
    Autoscheiben beschlagen nicht mehr von innen!
    Auf Computermonitoren kann man alles wunderbar erkennen wenn die Sonne drauf knallt!
    Solarzellen haben schon lange die maximale Leistung die sie theoretisch haben können!
    Scheibenwischer brauchen wir auch nicht mehr (der wird gut trololol)!

    Oh ne! Komischerweise gibts das eben NICHT!

  9. Re: Nichts Neues

    Autor: SoniX 30.04.12 - 15:49

    Seife funktioniert bei mir besser als jegliches Brillenputzmittel und ist zudem noch extrem günstig.

  10. Re: Nichts Neues

    Autor: Workoft 01.05.12 - 05:09

    alin243 schrieb:
    ------------------------------------------------------------------
    > Und Antibeschlag, fuege ich mal grad hinzu, halte ich fuer den absoluten
    > Schwachsinn.. Ich sehe im Bereich Brille dort nur einen einzigen Zweck mal
    > davon abgesehen das es dafuer draußen sehr kalt und drinnen sehr warm und
    > feucht sein muss..

    Ist mir im.Wimter jedes Mal passiert wenn ich von draussen reingekommen bin. Zum Glueck trage ich keine Brille mehr und Augen beschlagen nicht so leicht.

  11. Re: Nichts Neues

    Autor: KleinerWolf 02.05.12 - 09:33

    Brillenputzmittel hat auch oft Alkohol als Bestandteil. Frag mal deinen Optiker, was er von dem Zeug und den Tüchern so hält ;-)
    Aber Seife hat mir noch nie jemand vorgeschlagen. Sie ist zwar ph neutral, aber bissel schmierig dafür oder?
    Ich benutze normales Spühlmittel und ein Tuch vom Optiker.

    Wobei zuerst musste ich mir vorstellen, wie jemand mit einem Stück Kernseife die Brille "putzt" ;-)

  12. Re: Nichts Neues

    Autor: kendon 02.05.12 - 12:36

    mit seife meinte ich das zeug mit dem ich mir die hände wasche. wie genau sich seife definiert und wieviel das zeug damit gemeinsam hat weiss ich nicht, ist mir ehrlich gesagt egal.

  13. Re: Nichts Neues

    Autor: SoniX 02.05.12 - 12:56

    Schmierig nur beim auftragen. Dann wirds abgespült und sieht aus wie neu :-)
    Da ist dann auch gleich der ganze Rahmen sauber und alles andere wo man mit den Tüchern nur schwer hinkommt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. KWS SAAT SE & Co. KGaA, Einbeck
  2. Regierungspräsidium Tübingen, Stuttgart
  3. Heraeus Infosystems GmbH, Frankfurt am Main
  4. Leopold Kostal GmbH & Co. KG, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 12,49€
  2. 23,99€
  3. (u. a. Stellaris Galaxy Edition für 11,99€, Stellaris: Apocalypse für 9,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de