1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nasa: Wieder…

Überlichtgeschwindigkeit ist ein alter Hut...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Überlichtgeschwindigkeit ist ein alter Hut...

    Autor: Ranjid-IT 04.05.15 - 10:43

    ...bloß weigert man sich verschämt dies zuzugeben. Der Momen in dem ich meinen Glauben an die Schulphysik verlor war eine Sendung mit Hr. Lesch in welcher er sich darüber echauffierte, dass Tunneling keine echte Überlichtgeschwindigkeit sei, weil (Trommelwirbel) das ja Quantenphysik sei und deshalb nichts mit der realen Welt zu tun habe. Das überrachte mich doch sehr, wo doch der viel zitierte CD-Spieler blablabla doch beweisen, dass die Quantenphysik durchaus sehr real ist.

    Ich behaupte ja nicht, dass damit Reisen mit Lichtgeschwindigkeit oder darüber möglich wären, auch geht es "nur" um Informationen und nicht etwa Materie. Ich lasse mich aber ungern mit Warp-Spinnern in einen Topf werfen und mit Arguemnten aus der Küchenphysik vom Tisch wischen.

    Wenn populäriwssenschaftliche Vorturner wie Lesch & Co zu Maßnahmen wie dikatischem auf-den-Tisch-hauen greifen müssen, weiss man dass was nicht stimmt.

    Es ist ja keine Schande nicht zu wissen wie beides (Einstein/überlichtschnelle Quantenmechanik) letzlich zusammengeht, das Verwerfliche ist, dass offenbar das eigene Ego es nicht zulässt das auch zuzugeben. Offenbar fühlen sich einige dazu berufen immer auf alles die perfekte, abschliessende Antwort haben zu müssen.

    Wenn du geschwiegen hättest, Harald, wärst du ein Philosoph geblieben...

  2. Re: Überlichtgeschwindigkeit ist ein alter Hut...

    Autor: the_wayne 04.05.15 - 10:48

    +1

  3. Re: Überlichtgeschwindigkeit ist ein alter Hut...

    Autor: FeepingCreature 05.05.15 - 14:47

    Quantenphysik erlaubt *nicht* den Austausch von Informationen mit Überlichtgeschwindigkeit.

    Manche Interpretationen der Quantenphysik erfordern Überlichtgeschwindigkeit für ihre Effekte (Kollaps der Wellenfunktion); diese Effekte können allerdings nicht genutzt werden, um "Informationen" in unserem Sinne auszutauschen. Weiterhin ist dies keineswegs ein erforderlicher Teil der Quantenphysik.

    Obwohl wir noch nicht wissen, wie wir Quantenphysik mit Relativität vereinigen können, steht Quantenphysik nicht im aktiven Konflikt mit der Relativität.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.05.15 14:49 durch FeepingCreature.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Testmanager*in (w/m/d)
    Landeshauptstadt München, München
  2. Teamleiter Testmanagement (m/w/d)
    beauty alliance IT SERVICES GmbH, Bielefeld
  3. Auditor (m/w/d) mit IT-Schwerpunkt
    Hannover Rück SE, Hannover
  4. Spezialistin*Spezialisten mit dem Schwerpunkt User Experience- / User Interface-Design
    Umweltbundesamt, Dessau-Roßlau

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de