1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nemo's Garden: Erdbeeren und…
  6. Thema

Sinnvolle Nutzbarkeit

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Sinnvolle Nutzbarkeit

    Autor: cry88 15.07.15 - 17:09

    AnonymerHH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > der derzeitige globale viehbestand beträgt 150milliarden tiere, wenn jeder
    > mensch seinen fleischkonsum überdenken würde wär der welthunger (und einige
    > andere probleme der welt) gelöst.
    Die Ursache für den Welthunger ist nicht die Produktion, sondern der Gewinn. Essen haben wir mehr als genug. Die Leute die verhungern können sich das Essen nur einfach nicht leisten.

  2. Re: Sinnvolle Nutzbarkeit

    Autor: cry88 15.07.15 - 17:16

    RvdtG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber weltweite Geburtenkontrolle wäre sicher hilfreich.
    Kriegt man sogar ganz einfach hin: Massive Investitionen in Wirtschaft, Bildung und Gesundheitswesen von allen Ländern mit höheren Geburtenraten. Nach ein paar Jahrzehnten sinkt die Rate deutlich.

  3. Re: Sinnvolle Nutzbarkeit

    Autor: plutoniumsulfat 15.07.15 - 17:43

    Nebenbei auch die Logistik. Wer kennt nicht den Spruch: "Die armen Kinder in Afrika hätten sich jetzt über das Gemüse gefreut." Blöd nur, dass ich das nicht einfach dahinschicken kann.

    @cry88: Aber dann würde man riskieren, eine Wirtschaft auszubauen, die der unseren den Rang abläuft. Warum das Risiko eingehen, wenn es auch noch Geld kostet?

  4. Re: Sinnvolle Nutzbarkeit

    Autor: nille02 15.07.15 - 22:26

    Vaako schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wäre die logische Alternative nicht eher Geburtenkontrollen?

    Das Thema erledigt sich sobald der Wohlstand steigt. Zum Beispiel in Indien sinkt die Geburtenrate mit einem höheren Lebensstandard. Ok, die Regierung in Indien schickt auch Leute von Haus zu Haus um über "Verhütung" und "Familienplanung" zu beraten.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 15.07.15 22:27 durch nille02.

  5. Re: Sinnvolle Nutzbarkeit

    Autor: Eheran 15.07.15 - 22:33

    >Ich habe sage und schreibe 0 Quellen dazu gefunden
    Er ist Internetexperte im Golemforum. Das ist Quelle genug.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hochschule Ruhr West, Mülheim an der Ruhr
  2. EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & Co. KG, Lauf an der Pegnitz bei Nürnberg
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Neu-Isenburg
  4. Glatfelter Gernsbach GmbH, Gernsbach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de