Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neue Behörde: Agentur für…

Also Rechtsbruch mit Ansage?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Also Rechtsbruch mit Ansage?

    Autor: Sinnfrei 29.08.18 - 16:17

    Hackbacks sind Verfassungwidrig: https://netzpolitik.org/2018/wissenschaftlichen-dienste-des-bundestages-hackbacks-im-ausland-sind-verfassungswidrig/

    __________________
    ...

  2. Re: Also Rechtsbruch mit Ansage?

    Autor: 1337Falloutboy 29.08.18 - 17:27

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hackbacks sind Verfassungwidrig: netzpolitik.org


    Jo was juckt das die schon?
    siehe:
    "Wie die Regierung beschloss, das höchstrichterliche Urteil zu ignorieren
    In „extremen Ausnahmefällen“ dürfen Patienten auf tödliche Medikamente bestehen. Interne Akten beweisen: Im Ministerium beschloss man, diese Entscheidung zu ignorieren. Wie es dazu kam. " https://www.tagesspiegel.de/politik/sterbehilfe-wie-die-regierung-beschloss-das-hoechstrichterliche-urteil-zu-ignorieren/22928052.html

  3. Re: Also Rechtsbruch mit Ansage?

    Autor: Tommy-L 30.08.18 - 08:25

    1337Falloutboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sinnfrei schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Hackbacks sind Verfassungwidrig: netzpolitik.org
    >
    > Jo was juckt das die schon?
    > siehe:
    > "Wie die Regierung beschloss, das höchstrichterliche Urteil zu ignorieren
    > In „extremen Ausnahmefällen“ dürfen Patienten auf tödliche
    > Medikamente bestehen. Interne Akten beweisen: Im Ministerium beschloss man,
    > diese Entscheidung zu ignorieren. Wie es dazu kam. " www.tagesspiegel.de

    Danke für den Link. Harte Nummer.

  4. Re: Also Rechtsbruch mit Ansage?

    Autor: Trockenobst 30.08.18 - 10:34

    Sinnfrei schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hackbacks sind Verfassungwidrig: netzpolitik.org

    Nehmen wir mal den Fall eines Botnet, dass bestimmte Industrieanlagen ausfallen lässt.
    Nun lenkt man den Proxy auf ein ähnlich angreifbares System im Zielland um. Dort platzt dann eine Rohrleitung ein Arbeiter stirbt dabei.

    Schlimmer: in anderen Ländern geht man wenig zimperlich mit gewissen Arten von Störenfrieden um. Falls deren Cyberabwehr plötzlich merkt dass der umgehackte Angriff gegen ihre eigenen Systeme laufen, schicken sie vielleicht die "Leute" mit Schalldämpfer Waffen und Putzcrew.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Heinlein Support GmbH, Berlin
  2. Bundeszentralamt für Steuern, Bonn
  3. windeln.de, Munich
  4. Fachhochschule Südwestfalen, Hagen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 15,99€
  2. (-50%) 14,99€
  3. 29,99€
  4. 0,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Medienkompetenz: Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?
Medienkompetenz
Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Lesen, schreiben, rechnen und coden: Müssen Kinder programmieren lernen? Vielleicht nicht. Aber sie sollen verstehen, wie Computer funktionieren. Wie das am besten geht.
Von Jakob von Lindern

  1. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  2. Digitalpakt Schuldigitalisierung kann starten
  3. Whatsapp bei Lehrern Kultusministerkonferenz pocht auf Datenschutz

Inside Bill's Brain rezensiert: Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos
Inside Bill's Brain rezensiert
Nicht nur in Bill Gates' Kopf herrscht Chaos

Einer der erfolgreichsten Menschen der Welt ist eben auch nur ein Mensch: Die Netflix-Doku Inside Bill's Brain - Decoding Bill Gates zeichnet das teils emotionale Porträt eines introvertierten und schlauen Nerds, schweift aber leider zu oft in die gemeinnützige Arbeit des Microsoft-Gründers ab.
Eine Rezension von Oliver Nickel

  1. Microsoft Netflix bringt dreiteilige Dokumentation über Bill Gates

  1. Supply-Chain-Angriff: Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden
    Supply-Chain-Angriff
    Spionagechips können einfach und günstig eingelötet werden

    Ein Sicherheitsforscher zeigt, wie er mit Equipment für unter 200 US-Dollar mit einem Mikrochip eine Hardware-Firewall übernehmen konnte. Damit beweist er, wie günstig und realistisch solche Angriffe sein können. Vor einem Jahr berichtete Bloomberg von vergleichbaren chinesischen Spionagechips.

  2. IT an Schulen: Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
    IT an Schulen
    Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf

    Stabilo und der Bund wollen einen Stift entwickeln, der Kinder bei Defiziten mit der Handschrift unterstützt. Mit Hilfe von Machine Learning und einer mobilen App analysiert das System das Geschriebene und passt Übungen an. Das Projekt ist mit 1,77 Millionen Euro beziffert.

  3. No Starch Press: IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor
    No Starch Press
    IT-Verlag wirft Amazon Verkauf von Schwarzkopien vor

    Der Fachverlag No Starch Press wirft Amazon vor, Schwarzkopien von Büchern aus seinem Verlagsangebot zu verkaufen. Dabei handele es sich explizit nicht um Drittanbieter, sondern Amazon selbst als Verkäufer. Das geschieht nicht das erste Mal.


  1. 16:54

  2. 16:41

  3. 16:04

  4. 15:45

  5. 15:35

  6. 15:00

  7. 14:13

  8. 13:57