1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Materiezustand…

Lichtschwert? Eher Laserwaffe!

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Lichtschwert? Eher Laserwaffe!

    Autor: Dadie 26.09.13 - 18:39

    Aus meiner Sicht wirkt das Ganze eher wie die Angriffslaserwaffen der Raumschiffe. Man schickt n viele Photonen in eine Wolke, diese bilden ein gigantisches Molekül, welches sich dann eher als super geladener ultra heißer Energiepunkt aus der Wolke hinaus in einer bestimmten Richtung bewegt. Vielleicht habe ich den Artikel aber auch falsch verstanden.

  2. Re: Lichtschwert? Eher Laserwaffe!

    Autor: CybroX 27.09.13 - 06:28

    Mh du könntest theoretisch auch immer mehr Photonen da reinballern, ich sehe eher ein Problem wie du das Lichtschwert nach oben begrenzen wollen würdest.

    Mimimimi

  3. Re: Lichtschwert? Eher Laserwaffe!

    Autor: Andre S 27.09.13 - 07:04

    CybroX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mh du könntest theoretisch auch immer mehr Photonen da reinballern, ich
    > sehe eher ein Problem wie du das Lichtschwert nach oben begrenzen wollen
    > würdest.

    Ich sehe eher das Problem wie der bereich um die "Lichtschwertklinge" als vakuumisierter Raum befüllt mit Rubidium geschaffen und erhalten werden soll...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.09.13 07:04 durch Andre S.

  4. Re: Lichtschwert? Eher Laserwaffe!

    Autor: Dagonasti 27.09.13 - 07:23

    das Vakuum ist nicht zwingend nötig. Im Testversuch hat man es um Nebeneffekte auszuschließen.

  5. Re: Lichtschwert? Eher Laserwaffe!

    Autor: itchow.pulse 27.09.13 - 08:17

    Im Artikel war auch die Rede von Lichtskulpturen...
    Das lässt darauf schließen, dass die "Lichtteilchen" räumlich fixiert werden können.
    Also könnte doch irgendwann jemand sagen: "Wer ist sie?..." xD

    Stellt sich die Frage, wie stabil wäre so eine Konstruktion? Kann man auf so einer Lichtskulptur ggf. was drauf legen???

    Mal gespannt was draus wird...

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter (m/w/d) Customer Support für Förderprogramme
    Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Softwareentwickler CAx/CAD/PLM (w/m/d)
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg
  3. Network Architect / Network Engineer (m/w/d)
    IF-TECH AG, Passau, Ansbach, München
  4. HPC Administrator (m/f/x)
    Max-Planck-Gesellschaft für empirische Ästhetik, Frankfurt am Main

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 760€
  2. (u. a. Godzilla vs. Kong, Halloween Kills, Fast & Furious: Hobbs & Shaw, Pleasure)
  3. 999€
  4. (u. a. SPC Gaming-Tisch elektrisch für 339,90€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de