Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuer Transistor: Forscher…

Viren unlöschbar

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Viren unlöschbar

    Autor: Virologe 21.01.11 - 14:24

    Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich Computerviren dann noch schwerer löschen lassen.

  2. Re: Viren unlöschbar

    Autor: CoreEdge 21.01.11 - 14:52

    Hmm denke nicht nein. Ausserdem hatte ich selber noch nie einen Virus. Bis jetzt habe ich immer nur bei Freunden, Kollegen und Familie den Malware-Doktor spielen müssen.

  3. Re: Viren unlöschbar

    Autor: fdsa 21.01.11 - 15:36

    CoreEdge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hmm denke nicht nein. Ausserdem hatte ich selber noch nie einen Virus. Bis
    > jetzt habe ich immer nur bei Freunden, Kollegen und Familie den
    > Malware-Doktor spielen müssen.

    Ahja.

  4. Re: Viren unlöschbar

    Autor: FibreFoX 21.01.11 - 21:34

    Virologe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich könnte mir gut vorstellen, dass sich Computerviren dann noch schwerer
    > löschen lassen.

    Wieso sollten sie? Wenn man das ganze nicht über Software steuern lässt, sondern schön gekapselt durch das EFI/BIOS, sprich die Software außerhalb des einfach erreichbaren Systems, können die Viren da nicht dran, und selbst wenn, sie können es nicht sperren (natürlich weiter philosophiert, wenn sie das efi/bios manipulieren, aber sowas sollte wirksame schutzmaßnahmen haben)

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 297€ + Versand oder Abholung im Markt
  2. 239€ (ohne LTE 199€) - Bestpreis!
  3. 289€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Apple Mac Mini (Late 2018) im Test: Tolles teures Teil - aber für wen?
Apple Mac Mini (Late 2018) im Test
Tolles teures Teil - aber für wen?

Der Mac Mini ist ein gutes Gerät, wenngleich der Preis für die Einstiegsvariante von Apple arg hoch angesetzt wurde und mehr Speicher(platz) viel Geld kostet. Für 4K-Videoschnitt eignet sich der Mac Mini nur selten und generell fragen wir uns, wer ihn kaufen soll.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Apple Mac Mini wird grau und schnell
  2. Neue Produkte Apple will Mac Mini und Macbook Air neu auflegen

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test: Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses
Sony-Kopfhörer WH-1000XM3 im Test
Eine Oase der Stille oder des puren Musikgenusses

Wir haben die dritte Generation von Sonys Top-ANC-Kopfhörer getestet - vor allem bei der Geräuschreduktion hat sich einiges getan. Wer in lautem Getümmel seine Ruhe haben will, greift zum WH-1000XM3. Alle Nachteile der Vorgängermodelle hat Sony aber nicht behoben.
Ein Test von Ingo Pakalski


    1. Keine Beweise: BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus
      Keine Beweise
      BSI spricht sich gegen Huawei-Boykott aus

      Eine Offenlegung des Quellcodes wie durch Huawei wünscht sich BSI-Chef Schönbohm auch von anderen Herstellern. Derweil besorgt sich das BSI Huawei-Bauteile auf der ganzen Welt, um sie auf Hintertüren zu untersuchen. Alles ohne Ergebnis.

    2. Bitkom: Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel
      Bitkom
      Besetzung von IT-Jobs scheitert an Geld und Kompetenzmangel

      Drei von vier Unternehmen meinen, Bewerber für IT-Jobs forderten zu viel Gehalt. Vier von zehn bemängeln fehlende fachliche Qualifikation.

    3. Wolfenstein 2: Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland
      Wolfenstein 2
      Hitler statt Heiler möglicherweise auch in Deutschland

      Nach einer neuen Entscheidung über die Indizierung von Wolfenstein 2 prüft Bethesda derzeit zusammen mit der USK, ob die Originalversion auch in Deutschland erscheinen kann. Dann würden Spieler im Handlungsverlauf auf Herrn Hitler statt auf Herrn Heiler treffen.


    1. 18:00

    2. 17:16

    3. 16:10

    4. 15:40

    5. 14:20

    6. 14:00

    7. 13:30

    8. 13:13