1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neuronale Netze: KI-System…

Dem fehlt schlicht Quantität

Danke an alle Helfer!
Wir läuten hier mit den Freitag ein und bitten ins entsprechende Forum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Dem fehlt schlicht Quantität

    Autor: MarioWario 23.03.18 - 19:11

    Wenn ein Gehirn was lernt und behält sind schon viele Denkansätze verreckt - bei heutiger Rechenpower dürfte man nicht mal die Ansätze von den Denkansätzen feststellen können.

    Im Grunde wie die Idee des künstlichen Menschen in Metropolis fern jeden heutigen, technischen Ansatzes ist (es sei denn wir bauen Menschen mittels riesiger Zahnräder - wie im Film). Und selbst hierfür gibt es Genetik, Robotik, Bionik, Psychologie etc. in der Jetztzeit - eher ein weites Band von sich parallel entwickelnden Erkenntnisplateaus (bei denen am Ehesten Ansätze von ähnlichen Algorithmen vermutet werden können - sofern da keine Selbstspiegelung des menschlichen Verstandes im Spiel ist).



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.03.18 19:12 durch MarioWario.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DATAGROUP Köln GmbH, Frechen bei Köln
  2. FANUC Europe GmbH, Neuhausen a.d.F
  3. Hasso-Plattner-Institut für Digital Engineering gGmbH, Potsdam, Berlin
  4. Investitionsbank Schleswig-Holstein, Kiel

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. Heute um 18 Uhr Release der RTX 3060
  2. Heute um 18 Uhr Release der RTX 3060
  3. Heute um 18 Uhr Release der RTX 3060


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de