Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neurowissenschaft: Facebook…

Niemand hat die Absicht, Ihre Gedanken zu lesen! kt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Niemand hat die Absicht, Ihre Gedanken zu lesen! kt

    Autor: otraupe 20.04.17 - 12:49

    kt

  2. Re: Niemand hat die Absicht, Ihre Gedanken zu lesen! kt

    Autor: melog89 20.04.17 - 14:50

    Der Moment, wenn du einen Kaffee serviert bekommst, nur weil du ihn im Gedanken "bestellt" hast

  3. Re: Niemand hat die Absicht, Ihre Gedanken zu lesen! kt

    Autor: otraupe 20.04.17 - 15:03

    Oder der Moment, wenn ich nur noch Pegida-Nachrichten gezeigt bekomme, weil ein Algorithmus einen Gehirnfurz hatte. Dieser Fall besorgt mich ehrlich gesagt stärker.

    Von privateren Informationen mal ganz ganz abgesehen. Facebook rühmte sich ja auch schon, dass es von Schwangerschaften oder Trennungsgründen weiß, bevor den Personen das selbst bewusst ist.

    Immerhin gibt es eine gute Gegenwehr: einfach keine EEG-Kappe aufziehen. ;)

  4. Re: Niemand hat die Absicht, Ihre Gedanken zu lesen! kt

    Autor: Fotobar 25.04.17 - 18:14

    Hast du den Artikel überhaupt bis zum Ende gelesen? ich bezweifle es.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Vorwerk & Co. KG, Wuppertal
  3. NCP engineering GmbH, Nürnberg
  4. hkk Krankenkasse, Bremen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Sicario, Bodyguard, Inception)
  2. (u. a. Lego Ninjago, Wickie, Asterix)
  3. 229,00€
  4. 888,00€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Verschlüsselung: Die meisten Nutzer brauchen kein VPN
Verschlüsselung
Die meisten Nutzer brauchen kein VPN

VPN-Anbieter werben aggressiv und preisen ihre Produkte als Allheilmittel in Sachen Sicherheit an. Doch im modernen Internet nützen sie wenig und bringen oft sogar Gefahren mit sich.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Security Wireguard-VPN für MacOS erschienen
  2. Security Wireguard-VPN für iOS verfügbar
  3. Outline Digitalocean und Alphabet-Tochter bieten individuelles VPN

Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Uploadfilter: Der Generalangriff auf das Web 2.0
Uploadfilter
Der Generalangriff auf das Web 2.0

Die EU-Urheberrechtsreform könnte Plattformen mit nutzergenerierten Inhalten stark behindern. Die Verfechter von Uploadfiltern zeigen dabei ein Verständnis des Netzes, das mit der Realität wenig zu tun hat. Statt Lizenzen könnte es einen anderen Ausweg geben.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform
  2. Uploadfilter EU-Kommission bezeichnet Reformkritiker als "Mob"
  3. EU-Urheberrecht Die verdorbene Reform

  1. Systemanforderungen: Detroit Become Human nutzt Vulkan
    Systemanforderungen
    Detroit Become Human nutzt Vulkan

    Auch die PC-Version des bisher Playstation-exklusiven Detroit Become Human erscheint im Epic Store und verwendet die Vulkan-Grafikschnittstelle. Die Systemanforderungen sind vergleichsweise niedrig, erst für PS4-Pro-Niveau liegen sie höher.

  2. Samsung: Galaxy Fold kostet in Deutschland 2.000 Euro
    Samsung
    Galaxy Fold kostet in Deutschland 2.000 Euro

    Das Galaxy Fold soll ab dem 26. April 2019 in Deutschland vorbestellbar sein und am 3. Mai erscheinen. Den Preis hat Samsung direkt von US-Dollar in Euro umgelegt: Käufer müssen für das faltbare Smartphone 2.000 Euro bezahlen.

  3. Redox OS 0.5: Rust-Betriebssystem erscheint mit neuer C-Bibliothek
    Redox OS 0.5
    Rust-Betriebssystem erscheint mit neuer C-Bibliothek

    Die Entwickler des Rust-Betriebssystems Redox OS haben für die nun verfügbare Version 0.5 eine neue eigene C-Bibliothek erstellt. Diese ist in Rust geschrieben und bringt mehr Funktionen als bisher, so dass viele neue Pakete wie FFmpeg oder auch Mesa mit Redox OS genutzt werden können.


  1. 10:35

  2. 10:20

  3. 10:05

  4. 09:00

  5. 07:54

  6. 07:38

  7. 07:25

  8. 14:53