1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neurowissenschaften: US…

Life Style Produkt

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Life Style Produkt

    Autor: Anonymer Nutzer 17.08.16 - 12:18

    Das wird mal ein riesiger Markt.

    Vergesst den Sport, Brain Doping ist bald angesagt.

  2. Re: Life Style Produkt

    Autor: KonH 17.08.16 - 12:48

    also mal ganz ehrlich, wenn das Zeug gut getestet ist und nicht zu teuer, würde ich sogar überlegen mir sowas implantieren zu lassen...Zumindest im Alter, bei meiner derzeit absurd hohen Lebenserwartung. Ich hab kein Bock nur noch so passiv durch die Welt zu gehen weil ich nichts mehr gebacken bekomme und wenn ich schon nicht früher sterben darf, dann möchte ich wenigstens so viel Lebensqualität wie möglich mitnehmen :D

  3. Re: Life Style Produkt

    Autor: Fairlane 17.08.16 - 13:00

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird mal ein riesiger Markt.

    Für Alzheimer Patienten könnte das eine Chance sein.
    Ansonsten kann man alles mißbrauchen:

    - Prozac als Wohlfühl-Life-Style-Medilkament oder Antidepressivum
    - Zyban als Life-Style-Raucher-Entwöhnungsmittel oder als Antidepressivum (Elontril)
    - Ritalin als "legales" Aufputschmittel oder gegen ADHS

    Und so weiter und so fort.

    Ach ja, und natürlich den Mißbrauch des obligatorischen Aschenbechers als
    Mordwerkzeug.

    Grüße
    Fairlane

    Kommentare, die "selbst schuld", "Tellerrand" oder Einstein-Zitate beinhalten, werden konsequent ignoriert.

  4. Re: Life Style Produkt

    Autor: Komischer_Phreak 17.08.16 - 13:41

    cicero schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das wird mal ein riesiger Markt.
    >
    > Vergesst den Sport, Brain Doping ist bald angesagt.

    Brain-Doping gibt es schon seit Jahren.

  5. Re: Life Style Produkt

    Autor: lolwut 17.08.16 - 13:53

    KonH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > würde ich sogar überlegen mir sowas implantieren zu lassen...Zumindest im
    > Alter, bei meiner derzeit absurd hohen Lebenserwartung. Ich hab kein Bock
    > nur noch so passiv durch die Welt zu gehen weil ich nichts mehr gebacken
    > bekomme

    Ich bin auch beeindruckt. Wenn ich schaue wie meinem Großvater sein zunehmend löchriges Gedächtnis ihm zu schaffen macht. Ob dieser Chip denn auch hilft, die Informationen aus dem Langzeitgedächtnis wieder abzurufen? Das geht aus dem Text leider nicht klar hervor.

  6. Re: Life Style Produkt

    Autor: Balion 17.08.16 - 14:24

    Im Text steht die wichtige Info würde ich sagen:"Das Implantat soll aus Elektroden und einem Mikroprozessor bestehen. Einige der Elektroden zeichnen die elektrischen Signale auf, die bestimmte Neuronen beim Lernen erzeugen. Der Mikroprozessor wertet die Signale aus und übersetzt sie. Weitere Elektroden stimulieren dann die Nerven, damit die Informationen im Gedächtnis abgelegt werden."
    Wenn die Information abgespeichert wurde, kann sie auch wieder abgerufen werden. Das ist ja das Problem bei Alzheimer, wenn ich mich nicht ganz täusche, dass die Informationen vom Kurzzeitgedächtnis nicht weiter gereicht werden.

  7. Re: Life Style Produkt

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.16 - 01:00

    ... mit Kaffee (und Zigaretten) ...

  8. Re: Life Style Produkt

    Autor: Anonymer Nutzer 18.08.16 - 08:04

    KonH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > also mal ganz ehrlich, wenn das Zeug gut getestet ist und nicht zu teuer,
    > würde ich sogar überlegen mir sowas implantieren zu lassen...Zumindest im
    > Alter, bei meiner derzeit absurd hohen Lebenserwartung. Ich hab kein Bock
    > nur noch so passiv durch die Welt zu gehen weil ich nichts mehr gebacken
    > bekomme und wenn ich schon nicht früher sterben darf, dann möchte ich
    > wenigstens so viel Lebensqualität wie möglich mitnehmen :D

    Wenn du früher sterben willst ist es dir überlassen dies umzusetzen. Wäre mir zumindest neu das suizid verboten wäre. ;)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MEHR Datasystems GmbH, Düsseldorf
  2. Bundeskriminalamt, Wiesbaden, Berlin, Meckenheim
  3. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Berlin
  4. Keller & Kalmbach GmbH, Unterschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 214,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)
  3. 569€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig