Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neutrino…

Hat die Welt keine anderen Probleme?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hat die Welt keine anderen Probleme?

    Autor: Zanzarin 26.02.12 - 10:10

    Sehr sinnvoll das Ganze......Was da an Geld rausgepulvert wird für nichts und wieder nichts. Genauso sinnvoll wie die Berechnung des durchschnittlichen Magerquark-Verbrauch des männlichen Deutschen zwischen 18 und 35......:-/

  2. Re: Hat die Welt keine anderen Probleme?

    Autor: nur_die_halbe_wahrheit 26.02.12 - 12:38

    Jep, wie wir alle wissen ist die Wissenschaft und explizit die Erforschung von unbekannten schon immer völlig nutzlos gewesen. Bringt einfach nix. Gar nix...

  3. Re: Hat die Welt keine anderen Probleme?

    Autor: omo 26.02.12 - 14:36

    Wobei über 99 % dieser high tech von Betriebslosen stammt.
    Alle Nobelpreisträger waren zum Zeitpunkt ihrer jeweiligen Leistung betriebslos, meist im öffentlichen Dienst tätig.
    Problemlösung erfolgt durch Nutzbarmachung der Naturgesetze.
    Das geht grenzenlos.
    Wie wir damit längst leben könnten, läßt Ärger über Versäumtes aufkommen.

  4. Re: Hat die Welt keine anderen Probleme?

    Autor: Chip 27.02.12 - 09:18

    Das ist ja fast peinlich, wie ihr hier mit Unwissenheit glänzt. Ohne Forschung in den Bereichen Physik, Chemie, Biologie, Medizin, Mathematik, usw. wäre die Welt längst nicht da wo sie heute ist. Und damit meine ich nicht das Weltall!

    Bei ************ euch, die meinen Forschung wäre unnötig, sich aber gleichzeitig freuen, dass durch neue Halbleiter-Fertigungstechniken in ihrem Handy nun ein Quad-Core Prozessor steckt, kann ich nur den Kopf schütteln.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 27.02.12 09:32 durch bb (golem.de).

  5. Re: Hat die Welt keine anderen Probleme?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.12 - 17:35

    Ein Großteil deiner elektrischen Geräte basiert auf Quantentechnik. Kannst gern zurück ins vorletzte Jahrhundert, wenns dir nicht gefällt und alles Quatsch ist.

  6. Re: Hat die Welt keine anderen Probleme?

    Autor: Anonymer Nutzer 27.02.12 - 17:36

    Wahnsinn, wie du die Ironie der letzten Redner nicht verstanden hast.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. Cluno GmbH, München
  3. TeamBank AG, Nürnberg
  4. alanta health group GmbH, Hamburg-Jenfeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ASUS ZenFone 3 (ZE552KL) 64 GB für 129€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Jobporträt: Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht
Jobporträt
Wenn die Software für den Anwalt kurzen Prozess macht

IT-Anwalt Christian Solmecke arbeitet an einer eigenen Jura-Software, die sogar automatisch auf Urheberrechtsabmahnungen antworten kann. Dass er sich damit seiner eigenen Arbeit beraubt, glaubt er nicht. Denn die KI des Programms braucht noch Betreuung.
Von Maja Hoock

  1. Struktrurwandel IT soll jetzt die Kohle nach Cottbus bringen
  2. IT-Jobporträt Spieleprogrammierer "Ich habe mehr Code gelöscht als geschrieben"
  3. Recruiting Wenn die KI passende Mitarbeiter findet

Fitbit Versa Lite im Test: Eher smartes als sportliches Wearable
Fitbit Versa Lite im Test
Eher smartes als sportliches Wearable

Sieht fast aus wie eine Apple Watch, ist aber viel günstiger: Golem.de hat die Versa Lite von Fitbit ausprobiert. Neben den Sport- und Fitnessfunktionen haben uns besonders der Appstore und das Angebot an spaßigen und ernsthaften Anwendungen interessiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Smartwatch Fitbit stellt Versa Lite für Einsteiger vor
  2. Inspire Fitbits neues Wearable gibt es nicht im Handel
  3. Charge 3 Fitbit stellt neuen Fitness-Tracker für 150 Euro vor

  1. Bildbearbeitung: Rawtherapee 5.6 unterstützt hochauflösende Displays
    Bildbearbeitung
    Rawtherapee 5.6 unterstützt hochauflösende Displays

    Die kostenlose Bildbearbeitungssoftware Rawtherapee ist als Version 5.6 veröffentlicht worden. Sie enthält einen Pseudo-HiDPI-Modus, der die Benutzeroberfläche unabhängig von der Bildschirmgröße und Auflösung über verschiedene Displays hinweg glatt und scharf erscheinen lässt.

  2. Neuer Bordrechner: Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an
    Neuer Bordrechner
    Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an

    Tesla will alle neuen Fahrzeuge mit einem neuen Bordrechner für autonomes Fahren ausrüsten. Zudem hat Firmenchef Elon Musk angekündigt, dass die Autos sich bald in Robotaxis wandeln und ihrem Besitzer Geld einspielen könnten.

  3. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten ohne deren Zutun kaputtgegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.


  1. 07:53

  2. 07:29

  3. 21:11

  4. 12:06

  5. 11:32

  6. 11:08

  7. 12:55

  8. 11:14