Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Neutrino…

LG verknüpft als Konstante Raum, Zeit und Energie.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. LG verknüpft als Konstante Raum, Zeit und Energie.

    Autor: omo 25.02.12 - 00:13

    Damit ist klar, sie ist eine universelle Naturkonstante, ohne die Raum, Zeit und Energie nicht verknüpft wären, nicht derart existieren können.
    Viell. alles in strings denken, in kleinsten el.-magn. Transformations- und Translokationsvolumina, in deren Aggregierung und Superponierung, was mehrere ausserraumzeitliche Quanteneffekte (Translokation, Transformation und Superponierung) bedingt.
    Ruhemasse kommt auf, wenn diese Energie bei LG-Vorgabe den Raum krümmen muß, während dort damit die Zeit langsamer vergeht, weswegen es dann wieder per LG funktioniert, solche Volumina abzuarbeiten.
    Die LG bewirkt also Gravitation und unterschiedliche Zeitverläufe, auch die Verlaufsrichtung der Zeit. Gleichzeitigkeit ist damit relativ.
    Wegen dieser universellen Verknüpfungskonstante, die Raum, Zeit und Energie zusammen bringt und beisammen hält, kanns nix geben, was sich schneller bewegt.
    Und deswegen gibts auch Higgs (Gravitationspulver ;-) ) nicht.
    Alles, was sich bewegt, verknüpft Raum, Zeit und Energie und ist damit Ausdruck der LG.
    Und immer bewegt sich alles mit LG, nur als Masse eben rauzeitgekrümmt interdependent und damit nicht geradlinig.
    Der Wahnsinn: es gibt nix, was nicht per LG verknüpft transformiert und translokiert.
    Ruhemasse ist Ausdruck damit lokal gekrümmter Raumzeit.
    Immer und überall ist alles in LG unterwegs, nur eben untereinander lokal raumzeitgekrümmt aggregiert (z.B. sog. starke, schwache Bindungskräfte und Wechselwirkungen).
    Nichts ruht. Obwohl ich mich überhaupt nicht rühre ;-)

  2. Re: LG verknüpft als Konstante Raum, Zeit und Energie.

    Autor: omgrofllol 26.02.12 - 03:03

    *bingo*

  3. Re: LG verknüpft als Konstante Raum, Zeit und Energie.

    Autor: omo 26.02.12 - 14:31

    Dann noch zum Spass:
    Bewegt sich Masse beschleunigt, die in sich nur aus LG-Zuständen el.-magn. Transformations-, Translokations- und Superponierungs-Volumina besteht, dann krümmt diese Energiezufuhr dort zusätzlich den Raum und läßt dort die Zeit zusätzlich langsamer ablaufen.
    Damit bleibt immer alles auf LG.
    Die Raumzeitkrümmung ist LG-bewirkt.
    LG ist nicht nur eine Geschwindigkeit, sondern besagte universelle Verknüpfungsskonstante.
    Immer alles in dieser Verknüpfungskonstanz erfassen, ihr zuordnen, auf sie beziehen.
    Muß man sich mal auf der Zunge zergehen lassen:
    Alles bewegt sich mit LG, besteht aus diesen el.-magn. Zuständen.
    Raumzeitkrümmung ist die Folge.
    Und wo was gekrümmt wird, gehts nicht mehr geradlinig zu.
    Das hält alles beisammen, als ob es ruht.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BNP Paribas S.A. Niederlassung Deutschland, Essen
  2. Modis GmbH, Köln
  3. BWI GmbH, Bonn
  4. Interflex Datensysteme GmbH & Co. KG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Conan Exiles 12,99€, PSN Card 25 Euro für 21,99€)
  2. 229,99€
  3. 5,55€
  4. (u. a. GRAND THEFT AUTO V: PREMIUM ONLINE EDITION 13,99€, Shadows: Awakening 12,50€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Nuki Smart Lock 2.0 im Test: Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen
Nuki Smart Lock 2.0 im Test
Tolles Aufsatzschloss hat Software-Schwächen

Mit dem Smart Lock 2.0 macht Nuki Türschlösser schlauer und Türen bequemer. Kritisierte Sicherheitsprobleme sind beseitigt worden, aber die Software zeigt noch immer Schwächen.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Vernetztes Fahren: Wer hat uns verraten? Autodaten
    Vernetztes Fahren
    Wer hat uns verraten? Autodaten

    An den Daten vernetzter Autos sind viele Branchen und Firmen interessiert. Die Vorschläge zu Speicherung und Zugriff auf die Daten sind jedoch noch nebulös. Und könnten den Fahrzeughaltern große Probleme bereiten.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Neues Geschäftsfeld Huawei soll an autonomen Autos arbeiten
    2. Taxifahrzeug Volvo baut für Uber Basis eines autonomen Autos
    3. Autonomes Fahren Halter sollen bei Hackerangriffen auf Autos haften