1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nicht nur Model Y: Tesla…

Farben ?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Farben ?

    Autor: phade 25.03.22 - 14:12

    Findet ihr es nicht auch immer wieder lustig, wenn HighTech-Firmen einem Trivalitäten als das neueste Must-Have verkaufen, die längst Standard seien sollten ?

    Ich habe es nie verstanden, warum man die Farbe des Autos nicht einfach als RGB-Wert bei der Bestellung angeben oder aus 4000 Standardlacken wählen kann. Es ist doch der Lackiermaschine ziemlich wuppe, was da für ein Lack durchläuft. In der Menge sollte auch alles gleichviel kosten (ok, bis auf Mehrfach- oder Effektlackierungen).

    Und jetzt ? Neben Apple, die aktuell einen extra Werbespot rotieren, weil Sie ganz innovativ das "Grün" für das iPhone "erfunden" haben, kommt nun auch noch Tesla mit diesem Wahnsinns-Feature um die Ecke ?

    Pffff. Und wir finden das auch noch eine Nachricht wert.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.22 14:25 durch phade.

  2. Re: Farben ?

    Autor: Dwalinn 25.03.22 - 14:30

    Übertreibs mal nicht, das ist halt schlicht eine Ankündigung nebenbei.
    Die Apple Werbung ist im Endeffekt auch nur eine 08/15 Werbung, klar der Fokus liegt jetzt auf der neuen Farbe aber damit verspricht man sich ganz allgemein mehr Verkäufe.

    Und ob die Lackiermaschiene mal eben so zig Farben zum gleichen Preis lackieren kann bezweifle ich. Das ganze muss ja auch später wieder zusammengeführt werden bei geplanten 500.000 Autos

  3. Re: Farben ?

    Autor: thinksimple 25.03.22 - 16:29

    phade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Findet ihr es nicht auch immer wieder lustig, wenn HighTech-Firmen einem
    > Trivalitäten als das neueste Must-Have verkaufen, die längst Standard seien
    > sollten ?
    >
    > Ich habe es nie verstanden, warum man die Farbe des Autos nicht einfach als
    > RGB-Wert bei der Bestellung angeben oder aus 4000 Standardlacken wählen
    > kann. Es ist doch der Lackiermaschine ziemlich wuppe, was da für ein Lack
    > durchläuft. In der Menge sollte auch alles gleichviel kosten (ok, bis auf
    > Mehrfach- oder Effektlackierungen).
    >
    > Und jetzt ? Neben Apple, die aktuell einen extra Werbespot rotieren, weil
    > Sie ganz innovativ das "Grün" für das iPhone "erfunden" haben, kommt nun
    > auch noch Tesla mit diesem Wahnsinns-Feature um die Ecke ?
    >
    > Pffff. Und wir finden das auch noch eine Nachricht wert.

    Da solltest du dich informieren wie das Lackieren so funktioniert....Ist nicht so trivial wie du glaubst....

    Mit Vision only hört man ja nix mehr....

  4. Re: Farben ?

    Autor: phade 25.03.22 - 16:45

    Mal ernsthaft.

    Mein Lackdoktor hat so 1.000 Farben im Regal, er muss ja jeden Hersteller können. Bei jedem Baumarkt kann ich mir mischen lassen, was mir gefällt, nach einem Scan von einem Foto, nach Palette, RGB-Wert oder Herstellernummer. Jeder Maler mischt nach Farbfächer. Jede Pulverbeschichtung bekomme ich nach RAL. Jedes Küchenstudio bietet tausende und abertausende Designkombinationen.

    Das Gleiche fand ich schon bei Sitzbezügen, Felgen und sonstigem Designkram bei Autos merkwürdig. Ich erinnere mich an sowas wie: "die Farbe oder die Felge geht nur, wenn du das Monsterpaket dazubuchst". Und dann hat man die "Wahl" zwischen einem gemusterten Stoff, einem Mixbezug mit Stoff und Velour und zwei Lederfarben. Häh ?

    Aber EINE neue Farbe dazunehmen wie bei Apple ? Tooooollllll ...
    Oder was ... 20 bei Tesla ? Hammer, das Ding der Zukunft !

    Aber ok, wenn's so kompliziert ist, dann wäre es eine Innovation, wenn man sich wirklich nach Tabelle was aussuchen kann. Und dann auch Spot und Bericht wert.



    2 mal bearbeitet, zuletzt am 25.03.22 16:52 durch phade.

  5. Re: Farben ?

    Autor: Austerbogen 26.03.22 - 18:01

    phade schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mal ernsthaft.
    >
    > Mein Lackdoktor hat so 1.000 Farben im Regal, er muss ja jeden Hersteller
    > können. Bei jedem Baumarkt kann ich mir mischen lassen, was mir gefällt,
    > nach einem Scan von einem Foto, nach Palette, RGB-Wert oder
    > Herstellernummer. Jeder Maler mischt nach Farbfächer. Jede
    > Pulverbeschichtung bekomme ich nach RAL. Jedes Küchenstudio bietet tausende
    > und abertausende Designkombinationen.
    >
    > Das Gleiche fand ich schon bei Sitzbezügen, Felgen und sonstigem Designkram
    > bei Autos merkwürdig. Ich erinnere mich an sowas wie: "die Farbe oder die
    > Felge geht nur, wenn du das Monsterpaket dazubuchst". Und dann hat man die
    > "Wahl" zwischen einem gemusterten Stoff, einem Mixbezug mit Stoff und
    > Velour und zwei Lederfarben. Häh ?
    >
    > Aber EINE neue Farbe dazunehmen wie bei Apple ? Tooooollllll ...
    > Oder was ... 20 bei Tesla ? Hammer, das Ding der Zukunft !
    >
    > Aber ok, wenn's so kompliziert ist, dann wäre es eine Innovation, wenn man
    > sich wirklich nach Tabelle was aussuchen kann. Und dann auch Spot und
    > Bericht wert.

    Economies of Scale ist das Schlagwort...
    Das sind Massenprodukte die größtmöglich standardisiert sind und im Einkauf Mengenvorteile genutzt werden. Der hohe Grad an Individualisierung ist bei solchen "günstigen" Produkten wirtschaftlich unsinnig.
    Wenn du den RGB Code raussuchen willst ist bestimmt der Autohersteller in Goodwood eine Empfehlung. :-)

  6. Re: Farben ?

    Autor: Dwalinn 29.03.22 - 17:30

    Frag mal dein Lackdoktor was er fürs ganze Auto nimmt

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftl. Mitarbeiter*in - Kommunikations-Infrastruktur- en für datengetriebene Techn. ... (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. Fachingenieur IT (w/m/d)
    Salzgitter Flachstahl GmbH, Salzgitter
  3. Coach für PC- und Medienkompetenz (m/w/d)
    Caritasverband für die Stadt Bonn e. V., Bonn
  4. Mitarbeiterin bzw. Mitarbeiter (m/w/d) IT-Change- und Releasemanagement
    Finanzbehörde Steuerverwaltung, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. The Outer Worlds für 18,50€, OlliOlli World für 21,99€, Ancestors: The Humankind...
  2. (stündlich aktualisiert)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de