1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nissan: Selbstreinigender…

"Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Eheran 29.04.14 - 11:37

    >Fluorierte Kohlenwasserstoffe sind allerdings sehr umweltschädlich und beeinflussen in der Atmosphäre das Klima.

    Das trifft alles auf die Verbindungen, die dort eingesetzt werden, nicht zu.
    Zum einen sind die so unglaublich inert, dass es keinerlei Umweltschäden geben kann, zum anderen gelangen sie ob ihres hohen Siedepunktes (bzw. sie zersetzen sich vorher) nur beim abbrennen des Autos in die Atmosphäre - wo es dann wirklich andere Probleme gibt als ein bischen FKW...

    Das ist sowas wie hier die Fluorierten:
    http://gelest.com/goods/pdf/Hydrophobicity.pdf

  2. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: x2k 29.04.14 - 11:59

    Fkw s sind nicht so inert wie es behauptet wird. Alerdings gebe ich dir recht angebunden an den lack bleiben sie da wo sie sind und sind auch nicht umweltschädlich. Ich frage mich alerdings wie lande die Oberfläche so bleibt. Der lack auf einem auto ist dauernder mechanischer belastung ausgesetzt. Und die strucktur die beschrieben wird ist nicht besonders robust.

  3. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Eheran 29.04.14 - 12:05

    >Fkw s sind nicht so inert wie es behauptet wird.
    Ja, irgendwelche kleinen Moleküle, die hoch in die Atmosphäre kommen und dort von hartem UV und vielen Radikalen angegriffen werden, halten das nicht auf dauer aus.

    Aber hier reden wir von einem großen Molekül, das nie in die Atmosphäre gelangt und nur den bodennahen Einflüssen ausgesetzt ist. Und diese können dem Material nichts anhaben.
    Es ist vergleichbar mit PTFE (=Teflon) oder ETFE.

    Die Haltbarkeit ist natürlich eine andere Frage...
    Das wird sicherlich bei mechanischer Belastung schnell vorbei sein...
    Sprich: Beschichtetes Blech ein bischen durch Sand schieben und schon lässt der Effekt (mehr oder weniger stark) nach.

  4. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: x2k 29.04.14 - 12:19

    Da reicht schon etwas staub und ein nasser lappen. Es gibt besseres grade was lack technologie angeht.im übrigen reicht die uv Strahlung auf bodenhöhe auch schon aus um C-F bindungen zu brechen es ist zwar unwahrscheinlich aber möglich das eine lack oberfläche durch uv bestrahlung entsprehende verbindungen emmitieren kann. Wenn auch nur in geringen mengen.

  5. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Eheran 29.04.14 - 12:24

    Das sieht Prof. Blume anders, und wird damit sicherlich recht haben - ist PTFE und konsorten doch absolut Lichtbeständig.
    >Andererseits hat die große Energiefreisetzung bei der Bindung zwischen C und F auch eine besonders hohe Stabilität der Fluoralkane zur Folge. So ist die C-F-Bindung gegen UV-Strahlung stabil, nicht aber die C-Cl-Bindung. Das spielt bei der Ausbildung des "Ozonlochs" eine Rolle.

    http://www.chemieunterricht.de/dc2/ch/cht-012.htm

  6. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: x2k 29.04.14 - 12:40

    6 semester chemie studium sehen das auch anders

  7. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Eheran 29.04.14 - 12:43

    Was willst du mir/uns damit jetzt sagen?
    Such doch die Energie raus, die es braucht, um die Bindung zu brechen.
    Und dann rechnest du die dazugehörige Wellenlänge der Photonen aus...?
    Schon ist das Problem gelößt, kein Problem, da bringen dir auch die 6 Semester nichts.

  8. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: x2k 29.04.14 - 13:04

    :-) klingt nach CTA.
    Du hast vergessen das es mehr gibt als "licht knack eine verbindung". Die bindungssrärke wird von anderen substituenten beeinflusset. Es gibt umlagerungen und substitutions reaktionen etc. In dem lack kann wer weis was enthalten sein. Da braucht nur ein additiv decarboxylieren und wird auf einmal wieder teaktiev. Und und und. Es ist kaum möglich ohne kenntnis der vorhandenen stoffe genaue aussagen zu treffen. Und selbst wenn ist es schwirig. F- gibt z.b. auch ein schönes nucleofug ab .

  9. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Eheran 29.04.14 - 15:41

    >klingt nach
    pers. Beleidigung...

    >Die bindungssrärke wird von anderen substituenten beeinflusset.
    Und um wieviel nm verschiebt sich das Spektrum nun bei einem Molekül wie z.B. hier, einer typischen Substanz für den hier gezeigten Effekt?
    http://shop.gelest.com/Product.aspx?catnum=SIH5841.0&Index=0&TotalCount=1

    Und ist das weiters für die Betrachtung, ob das UV in Bodennähe dem Material irgendwas an haben kann, relevant?

  10. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Alexspeed 29.04.14 - 17:39

    Natürlich ist das Zeug höchst Umweltschädlich!!! Wer was anderes behauptet hat einfach keine Ahnung!

    Diese Kohlenwasserstoffverbindungen kommen in der Natur nicht Natürlich vor und sind auch nicht biologisch abbaubar. Diese Lagern sich in Organismen ab und greifen die Funktion der Zellmembran an! Dies ist bedeutend schlimmer als ob die jetzt in die Atmosphäre gelangen oder nicht!

  11. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Eheran 29.04.14 - 17:45

    >Diese Kohlenwasserstoffverbindungen kommen in der Natur nicht Natürlich vor
    Sprach der Großmeister und isst sein Genfreies Obst und Gemüse...
    *Kopf schüttel*

  12. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Alexspeed 29.04.14 - 21:50

    @Eheran
    Objektiv mit Sachargumenten zu diskutieren ist nicht ihre Stärke, oder wieso versuchen Sie mich zu diffamieren während Sie gleichzeitig den Kopf schütteln?

  13. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Eheran 29.04.14 - 23:47

    "Objektiv" und "Sachlich" von jemanden, der Behauptet...

    >Natürlich ist das Zeug höchst Umweltschädlich!!! Wer was anderes behauptet hat einfach keine Ahnung!

    Ja... ne... oder... joa... wie jez?
    Mehr ! verlangt der ohne Ahnung vom Großmeister.

    PS: Einfach so irgendwas (übrigens haltloses) in den Raum werfen würde ich nicht diskutieren nennen.

  14. Re: "Fluorierte Kohlenwasserstoffe [] sehr umweltschädlich [] beeinflussen [] Atmosphäre

    Autor: Kasabian 02.05.14 - 20:15

    wieso kopfschütteln

    Leiden nicht nur Professoren an Berufsblindheit - bezahlt oder nicht - sondern auch schon deren Kommilitonen?

    "Sage mir wer dich füttert und ich sage dir wie du sprichst."

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Support / Administrator / Developer für MS-Dynamics (m/w/d)
    Krannich Group GmbH, Stuttgart (Home-Office möglich)
  2. (Junior) System Engineer (m/w/d) Information Security
    Controlware GmbH, Meerbusch
  3. Softwareentwickler Android, Navigation und Map (m/w/d)
    e.solutions GmbH, Erlangen
  4. Mitarbeiter für Konzeption und Qualitätssicherung (m/w/d)
    ADG Apotheken-Dienstleistungsgesellschaft mbH, Ludwigsburg, Fürth

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt
  2. (u. a. Assetto Corsa Competizione für 13,99€, NASCAR Heat 5 für 7,50€)
  3. (u. a. Gears 5 für 9,99€, Forza Horizon 4 für 29,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Förderung von E-Autos und Hybriden: Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?
Förderung von E-Autos und Hybriden
Wie viel Geld bekomme ich für den Kauf eines Elektroautos?

Ein E-Auto ist in der Anschaffung teurer als ein konventionelles. Käufer können aber Zuschüsse bekommen. Wir beantworten zehn wichtige Fragen dazu.
Von Werner Pluta

  1. Lordstown Chefs von Elektro-Truck-Firma nach Betrug zurückgetreten
  2. Elektromobilität Rennserie E1 zeigt elektrisches Schnellboot
  3. Elektromobilität Green-Vision gibt Akkus aus Elektroautos neuen Zweck

Probleme mit Agilität in Konzernen: Agil sein muss man auch wollen
Probleme mit Agilität in Konzernen
Agil sein muss man auch wollen

Ansätze wie das Spotify-Modell sollen großen Firmen helfen, agil zu werden. Wer aber erwartet, dass man es überstülpen kann und dann ist alles gut, der irrt sich.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel


    Lois Lew: Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte
    Lois Lew
    Die berühmteste Sekretärin, die IBM je hatte

    Lois Lew war Sekretärin bei IBM, als sie die Chance bekam, auf eine große Werbetour zu gehen. Dabei stellte sich heraus: Sie ist ein Gedächtnisgenie.
    Ein Porträt von Elke Wittich

    1. Kyndryl IBMs aufgespaltenes Unternehmen bekommt einen neuen Namen
    2. Programmiersprache IBM will mit Cobol in die Linux-Cloud
    3. IBM Deutschland IBM-Beschäftigte wehren sich in Webex gegen Kündigungen