1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nokero N100: Die Sonne scheint…

ab 8-Stunden-Leuchtkraft wärs für Chili-Anbauer interessant

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. ab 8-Stunden-Leuchtkraft wärs für Chili-Anbauer interessant

    Autor: chilifan 14.06.10 - 15:38

    Dann warten wir noch 5 Jahre bis 8 Stunden Akku Leuchtkraft erreicht wird.

    Dann könnte die Lampe vielleicht auch für private Chili-Anbau-Amateure interessant werden.

  2. Re: ab 8-Stunden-Leuchtkraft wärs für Chili-Anbauer interessant

    Autor: _2xs 14.06.10 - 15:42

    Nur das Chili nicht bei 5W Leuchtkraft wächst, oder so ...

  3. Re: ab 8-Stunden-Leuchtkraft wärs für Chili-Anbauer interessant

    Autor: Lala Satalin Deviluke 14.06.10 - 15:44

    Ähm... LED-Licht ist kein Ersatz für Sonnenlicht...

    Grüße vom Planeten Deviluke!



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 14.06.10 15:44 durch Lala Satalin Deviluke.

  4. Re: ab 8-Stunden-Leuchtkraft wärs für Chili-Anbauer interessant

    Autor: chilimann 14.06.10 - 16:35

    Seit wann brauch Chili 24h Licht?

  5. Re: ab 8-Stunden-Leuchtkraft wärs für Chili-Anbauer interessant

    Autor: strom und diebe 14.06.10 - 16:43

    Erntesklaven können dann auch nachts ernten.
    Das ist möglicherweise gemeint.

    Oder halt was in governator-state zu medizinischen Zwecken angebaut wird und krass ultramega viel Sonnenlicht braucht. Wenn man es also im Keller o.ä. anpflanzt, erwischt man sie In holland über drohnen die die kamine abfliegen und die ausdünstungen "riechen" oder weil es stromdiebe sind.

    Oder irgendwas, was unser geringes Bildungsniveau nicht über chili weiss.

  6. Moment mal!

    Autor: Grasgrüne Wiese 14.06.10 - 19:25

    Chili steht hier für etwas anderes! Oder?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT Servicetechniker (w/m/d) Onsite Support
    Bechtle Onsite Services GmbH, Hamburg
  2. IT Project Manager Retail (m/w/d)
    GK Software SE, verschiedene Standorte (Home-Office möglich)
  3. Senior Business Consultant Finance (w/m/d)
    WILO SE, Dortmund
  4. Softwareingenieur*in (m/w/d)
    Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Neue iPhones und mehr: Apple macht ein Päuschen
Neue iPhones und mehr
Apple macht ein Päuschen

Apple hat neue Produkte vorgestellt - Bahnbrechendes war nicht dabei. Selbst die Apple-Manager machten einen lustlosen Eindruck.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. NSO-Trojaner Apple schließt Sicherheitslücke in iOS, MacOS und WatchOS
  2. Apple Event für iPad und Macs soll später folgen
  3. Arbeitsplatz Apple feuert Managerin, die sich gegen Missstände aussprach

Free-to-Play: Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen
Free-to-Play
Kostenlose Spiele für fast alle Plattformen

Eine riesige Fantasywelt in Bless Online, Ballerspaß mit Rogue Company: Golem.de stellt gelungene Free-to-Play-Computerspiele vor.
Von Rainer Sigl


    IAA: Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen
    IAA
    "Die Greenwashing-Party der deutschen Autoindustrie crashen"

    IAA 2021 Auf der IAA präsentiert die Automobilindustrie neue Autos, als gebe es keinen Klimawandel. Aktivisten wollen die "Klimakillerparty" blockieren - und haben die Argumente auf ihrer Seite.
    Ein IMHO von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

    1. IAA Mobility 2021 Verbrenner sind nichts mehr fürs Image, nur für den Umsatz
    2. Autobahn-Proteste Aktivisten müssen bis Ende der IAA in Haft
    3. Re:Move Polestar präsentiert elektrischen Lastenscooter