1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nürburgring: Tesla Model S…

"D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: Vanger 13.09.21 - 11:20

    Könnte damit zusammenhängen, dass Lenkräder in D-Form in zahlreichen Rennsport-Klassen schon seit langer Zeit üblich sind. Ein rundes Lenkrad wäre in einem modernen Formel-1-Wagen auch etwas... schwierig.

    Trotzdem ist unklar was die Aussage soll... Rennsport und Alltag haben wenig gemein.

  2. Re: "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: Mandrake 13.09.21 - 11:46

    Der einzige fehler was bei tesla gemacht hat ist die lenk übersetzung gleichzuhalten wie beim rundem lenker.
    Bei 90 grad kurven ist der D lenker unpraktisch mit der gewählten übersetzung, bei rennfahrzeuge ist die übersetzung so gewählt dass der fahrer nie die hände kreuzen muss.

  3. Re: "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: xSureface 13.09.21 - 11:50

    Nen Rennlenkrad lässt aber auch kein Greifen unten zu. Das D-Lenkrad ist unten Greifbar.

  4. Re: "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: Flexy 14.09.21 - 07:37

    und nicht bei jedem Rennsport hat man ein Hornlenkrad. Rallyefahrer setzen oft auf ein rundes, klassisches, da man damit 120 oder gar 180Grad Kehren besser kontrollieren kann während man mit der Rechten die Bremse bedient oder schaltet.

  5. Re: "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: Dwalinn 14.09.21 - 10:21

    Also nachdem was ich gehört habe ist die Form garnicht mal das Problem, das ist nur etwas gewöhnungsbedürftig.

    Problematischer ist wohl eher das weglassen von Hebel und nutzen von Touchknöpfen zudem wird ein Teil des Display verdeckt was zum Gangwechsel genutzt wird.

  6. Re: "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: xSureface 14.09.21 - 10:44

    Das Display ist nicht die Hauptquelle zum wechseln. Und Verdeckt wird da auch nix. Außer man hat das Lenkrad nicht passend eingestellt.

  7. Re: "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: Dwalinn 14.09.21 - 10:53

    War ja klar das ein gewisser jemand wieder Contra geben muss. Tesla ist schließlich perfekt und macht keine Fehler.

    Klar ist das immer eine Einstellungssache, gilt bei einem Runden Lenkrad auch aber das ist ja schlecht weil es das Display des Cockpit verdeckt....

    Verdeckt war vielleicht etwas übertrieben, im Video meinte er es fühlt sich so an als müsse er ums Lenkrad herumgreifen allerdings fand er den Wechsel über die Knöpfe am Handylader noch unnatürlicher.

  8. Re: "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: xSureface 14.09.21 - 11:20

    Erst sagst verdeckt, wenn ich das korrigiere, dann passt dir das nicht, obwohl du es selbst dann korrigierst?
    Erst nachdenken, dann posten.

  9. Re: "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: Dwalinn 14.09.21 - 11:34

    Sagen wir es so, aus Sicht der Kamera - auf Kopf Höhe gehoben- wird ein Teil des Displays verdeckt. Das ist natürlich nicht unbedingt ein Problem wenn es sich Blind bedienen lässt daher habe ich mich korrigiert.

    Allgemein habe ich mir das Video nochmal angeschaut
    https://youtu.be/DyKQ7qtTJag (Ab 16:20)

    Meine Korrektur wäre garnicht mal nötig gewesen nur vielleicht die Info das es um die Sicht geht...
    aber du hast ja bereits geklärt das das natürlich die Schuld des Nutzer ist und Gangwechsel ja ohnehin eigentlich ganz anders gemacht werden. Tesla ist mal wieder Perfekt gewesen

  10. Re: "D-Form des Lenkrads […] im Rennbetrieb keine Schwierigkeiten"

    Autor: xSureface 14.09.21 - 13:23

    Gangwechsel werden in der tat gang anders gemacht. Automatisch ohne Nutzereingabe. Das Display und die Taster sind als Backup gedacht. Nicht als primäre Eingabe.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Referent Rohdatenaufbereitung (w/m/d) Senior-Cyber-Security-Specia- list
    Gemeinsames Kompetenz- und Dienstleistungszentrum der Polizei, Leipzig
  2. Software Entwickler / Anwendungsentwickler JAVA JEE (m/w/d)
    Versicherungskammer Bayern Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts, München, Saarbrücken
  3. Softwareentwickler für Medizinprodukte (m/w/d)
    Ziehm Imaging GmbH, Nürnberg
  4. Informatiker als IT Projektleiter SAP S / 4HANA Energiebranche (m/w/d)
    Thüga SmartService GmbH, München, Freiburg, Naila

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 26,99€ + 2,99€ Versand oder kostenlose Marktabholung (Bestpreis mit Amazon. Vergleichspreis...
  2. 26,99€ + 3,99€ Versand oder versandkostenfrei mit Prime (Bestpreis mit Saturn. Vergleichspreis...
  3. (u. a. ASUS ROG Strix Z590-A Gaming WIFI für 258€ inkl. Versand, Thermaltake Core P3 Tempered...
  4. 258€ (Bestpreis mit Alternate. Vergleichspreis ab ca. 280€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de