1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Nvidia nennt erste Leistungswerte…

flop kein Teraflop

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. flop kein Teraflop

    Autor: vos 16.11.09 - 15:30

    906 gFLOP | Gf GTX285 = 339euro
    1094 gFLOP 1.09Teraflop | ATi 4850 = 60euro
    1382 gFLOP 1.38Teraflop | ATi 4890 = 114euro
    2973 gFlop 2,97Teraflop | ATi 5870 = 379euro

    eine ATI 5870 liegt also im selben preis bereich wie die GTX285.

    2873/906 = 3.1 , eine HD5870 bietet für 40euro mehr, die 3.1 fache leistung.


    Und jezt möchte Nvidia von unter 1Tflop, auf 4 ? Schaffen sie Nie.
    Das ding wird so 1,x Tflop schaffen, mehr nicht. Alles andere ist schönge-rechne.

    ps. eine GTX260 schafft 618gflop und eine 8800gts 388gflop.

  2. Re: flop kein Teraflop

    Autor: vos 16.11.09 - 15:36

    4Tflop Tessla = 12.995$
    4Tflop 4x HD4850 (4x60Euro) = 240$

    F*** Yeah!

  3. Re: flop kein Teraflop

    Autor: nicname 16.11.09 - 16:23

    ich habt keine ahnung was der unterschied zwischen den gforce und den tesslas ist, oder ?

  4. Re: flop kein Teraflop

    Autor: adba 16.11.09 - 16:27

    nicname schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich habt keine ahnung was der unterschied zwischen den gforce und den
    > tesslas ist, oder ?


    Preis, Marke, und natürlich die Fehlerkorrektur auf den nVidias.

  5. Re: flop kein Teraflop

    Autor: Hirsch2k 16.11.09 - 16:27

    vos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > 4Tflop Tessla = 12.995$
    > 4Tflop 4x HD4850 (4x60Euro) = 240$
    >
    > F*** Yeah!


    Nix 4TFlops, mal die Heise Meldung lesen!

  6. Re: flop kein Teraflop

    Autor: xbxcvbx 16.11.09 - 17:03

    ne, die wissens echt nicht, was ne Tesla kann. Geschwiege den, für was diese Konstruiert ist. aber naja, man Lernt nie aus......

    PS: Zeigt mal eine Graka, die bei den Rechenaufgaben eine Tesla mithalten kann. Bitte nur eine. Danke.

  7. Re: flop kein Teraflop

    Autor: Melkor 16.11.09 - 17:40

    @xbxcvbx

    Dank SLI/Crossfire und Konsorten ist es ja kein Problem mehrerer ATIs zu koppeln.
    Natürlich bieten diese kein CUDA. Nur bei den Preis-/Leistungsunterschieden (aber auch Strombedarf) wird sich der eine oder andere Entwickler/Auftraggeber auch überlegen auf eine unabhängige Schnittstelle zu setzen (OpenCL usw)

    aber schau mer mal, wieviele Chips Nvidia überhaupt liefern kann

  8. Re: flop kein Teraflop

    Autor: ATI User 16.11.09 - 18:30

    versteh ich grad nich,
    bei meinem gpu LES-modell hab ich echt keine Probleme mit ner Radeon HD 4890 und komm auch an die Leistungswerte, die ich erwartet habe, soll heissen ca. 10x schneller als nen IBM POWER 5 575 knoten
    okay, nur single precission is aber nich so wild, wüsst nich was da ne tesla besser machen sollte.

  9. Re: flop kein Teraflop

    Autor: spanther 17.11.09 - 07:09

    vos schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    NICE!

    Ich habe eine 8800gt mit der dem 92er Chip. Wenn die 4850 jetzt für 60€ zu haben ist ähm...
    Wieviel hat meine 8800gt denn "MSI NX8800GT OC 512MB" ?

    Wüsste wenn die ATI wirklich so viel Performancegewinn ist wirklich gerne, wo ich die für die 60€ bekomme! :D

    Vergleich mal bitte ^.^

  10. Re: flop kein Teraflop

    Autor: Hotohori 17.11.09 - 09:09

    Vor allem kapieren sie nicht, dass schon allein wegen der Massenproduktion von Gaming Grafikkarten diese schon erheblich billiger verkauft werden können, als das Highend Produkt, das garantiert deutlich weniger oft verkauft wird.

  11. Re: flop kein Teraflop

    Autor: phil.42 17.11.09 - 10:28

    Ich sag nur: Ihr vergleicht Äpfel mit Birnen...einfache mit doppelter Genauigkeit...

    @Hotohori: Consumer und Highend-Produkt haben den gleichen Chip. Dieser wird als ASIC produziert und dann von der Peripherie angesprochen und genutzt.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Albert Handtmann Maschinenfabrik GmbH & Co. KG, Biberach an der Riß
  2. ITEOS, Karlsruhe, Reutlingen, Stuttgart
  3. Juice Technology AG, Winkel
  4. bol Behörden Online Systemhaus GmbH, Unterschleißheim bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Akkutechnik: In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus
Akkutechnik
In Zukunft kommen Akkus mit weniger seltenen Rohstoffen aus

In unserer Artikelserie zu Akku-FAQs geht es diesmal um bessere Akkus, um mehr Akkus und um Akkus ohne seltene Rohstoffe. Den Wunderakku, der alles kann, den gibt es leider nicht. Mit Energiespeichern ohne Akku beschäftigen wir uns später in Teil 2 dieses Artikels.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Elektroautos BASF baut Kathodenfabrik in Brandenburg
  2. Joint Venture Panasonic und Toyota bauen prismatische Zellen für E-Autos
  3. Elektromobilität EU-Kommission genehmigt europäisches Batterieprojekt

In eigener Sache: Die offiziellen Golem-PCs sind da
In eigener Sache
Die offiziellen Golem-PCs sind da

Leise, schnell, aufrüstbar: Golem.de bietet erstmals eigene PCs für Kreative und Spieler an. Alle Systeme werden von der Redaktion konfiguriert und getestet, der Bau und Vertrieb erfolgen über den Partner Alternate.

  1. In eigener Sache Was 2019 bei Golem.de los war
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Produktmanager/Affiliate (m/w/d)
  3. In eigener Sache Aktiv werden für Golem.de

Dreams im Test: Bastelwastel im Traumiversum
Dreams im Test
Bastelwastel im Traumiversum

Bereits mit Little Big Planet hat das Entwicklerstudio Media Molecule eine Kombination aus Spiel und Editor produziert, nun geht es mit Dreams noch ein paar Schritte weiter. Mit dem PS4-Titel muss man sich fast schon anstrengen, um nicht schöne Eigenkreationen zu erträumen.
Ein Test von Peter Steinlechner

  1. Ausdiskutiert Sony schließt das Playstation-Forum
  2. Sony Absatz der Playstation 4 geht weiter zurück
  3. PS4-Rücktasten-Ansatzstück im Test Tuning für den Dualshock 4

  1. WLAN: Huawei bringt Wi-Fi-6-Router mit eigener CPU und 5G-Modem
    WLAN
    Huawei bringt Wi-Fi-6-Router mit eigener CPU und 5G-Modem

    Wi-Fi 6 ist für Huawei ein großes Thema. Das Unternehmen wird etwa zwei neue Router anbieten: Der Wifi AX3 ist ein traditionelles Heimgerät mit großen Antennen, während 5G CPE Pro 2 auch in 5G funken kann. Beide Geräte kommen mit eigens entwickelter CPU.

  2. Raumfahrt: Satelliten docken im Orbit zum Tanken an
    Raumfahrt
    Satelliten docken im Orbit zum Tanken an

    Das US-Rüstungs- und Raumfahrtunternehmen Northrop Grumman hat einen Versorgungssatelliten ins All geschossen und an einen Kommunikationssatelliten angedockt, dem der Treibstoff ausgeht. Er soll Treibstoff für fünf weitere Jahre im Einsatz bekommen.

  3. Geeks der Sterne: Wenn Star-Wars-Nerds sich streiten
    Geeks der Sterne
    Wenn Star-Wars-Nerds sich streiten

    Die jüngste Star-Wars-Trilogie ist mit Der Aufstieg Skywalkers abgeschlossen, auch die Serie The Mandalorian ist durch. Höchste Zeit für die zwei Star-Wars-Beauftragten von Golem.de, sich beim Mittagessen über Baby Yoda, langweilige Prequels und "das wahre Star Wars" zu streiten.


  1. 13:03

  2. 12:28

  3. 12:01

  4. 11:52

  5. 11:46

  6. 11:39

  7. 11:24

  8. 11:10