1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › O2: Telefónica erweitert HD Voice…

Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: knoxxi 05.12.17 - 15:22

    So ist es leider bei der Telekom der Fall. HD Voice kann ich als Prepaid Kunde nicht nutzen.

  2. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: LinuxMcBook 05.12.17 - 16:30

    "Knebelverträge"?

    Die Zeiten sind lange vorbei.
    Wenn man ein bisschen die Augen auf macht und nicht den erstbesten Vertrag unterschreibt, dem einen irgendein windiger Vertreter vorlegt, dann kann man mit einem Vertrag deutlich gegenüber Prepaid sparen!

  3. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: knoxxi 05.12.17 - 17:06

    Diese Verträge habe ich bei der Telekom noch nicht gefunden für 14,99 mit mehr Leistungen.

  4. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: pool 05.12.17 - 17:55

    Also ich bin bei Simply (einer der vielen Drillisch-Marken).

    Die nutzen das O2-Netz und dort ist für mich VoLTE mit dem Wideband-Codec verfügbar. Also selbst die Discounter/Reseller können diese Funktionen der Infrastruktur nutzen. Ich kann mir angesichts dessen nur schwer vorstellen, dass O2 ihre eigenen Prepaid-Kunden ausschließt.

  5. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: LinuxMcBook 05.12.17 - 17:59

    knoxxi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Verträge habe ich bei der Telekom noch nicht gefunden für 14,99 mit
    > mehr Leistungen.

    Achso, naja bei Vodafone habe ich 12 GB LTE Speed und Allnet-Flat für effektiv unter 10¤. Als Vertrag.

  6. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: knoxxi 05.12.17 - 18:18

    LinuxMcBook schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > knoxxi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Diese Verträge habe ich bei der Telekom noch nicht gefunden für 14,99
    > mit
    > > mehr Leistungen.
    >
    > Achso, naja bei Vodafone habe ich 12 GB LTE Speed und Allnet-Flat für
    > effektiv unter 10¤. Als Vertrag.

    Wie kommt das denn bitte zustande?

  7. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: Auaaa 05.12.17 - 18:22

    knoxxi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > LinuxMcBook schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > knoxxi schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Diese Verträge habe ich bei der Telekom noch nicht gefunden für 14,99
    > > mit
    > > > mehr Leistungen.
    > >
    > > Achso, naja bei Vodafone habe ich 12 GB LTE Speed und Allnet-Flat für
    > > effektiv unter 10¤. Als Vertrag.
    >
    > Wie kommt das denn bitte zustande?

    Stichwort Youngtarif, abiagenten doppeltes Datenvolumen, hohe abschlussprämie=Auszahlung, startguthaben und GigaKombi

  8. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: nicoledos 05.12.17 - 19:32

    Sternchentarif für bestimmte Nutzergruppen ist auch nicht weit vom Knebelvertrag entfernt.

  9. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: knoxxi 05.12.17 - 22:06

    Jo Young-tarife interessieren mich als 30 jähriger voll...

  10. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: mr.green 06.12.17 - 10:22

    das weiß er wohl selbst nicht

  11. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: mr.green 06.12.17 - 10:29

    Witzlos. Dafür zahlst du einen überteuerten DSL-Tarif.

  12. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: Tonnenschwerer Wal 06.12.17 - 15:59

    knoxxi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So ist es leider bei der Telekom der Fall. HD Voice kann ich als Prepaid
    > Kunde nicht nutzen.

    Aber selbstverständlich kann man als Prepaid-Kunde bei der Telekom HD Voice nutzen. Das geht sogar bei den Discountern wie Congstar. Allerdings nur bei Gesprächen über UMTS oder GSM.

    Was bei Prepaid-Kunden bei der Telekom tatsächlich nicht geht ist die Nutzung von VoLTE, was die Voraussetzung wäre für die Nutzung von EVS (im Telekom-Marketing-Sprech "HD Voice Plus" genannt). Das kann man aber nicht gleichsetzen mit einer Nichtnutzbarkeit von HD Voice.

  13. Re: Auch Prepaid oder nur Knebelvertrag?

    Autor: LinuxMcBook 06.12.17 - 16:01

    mr.green schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Witzlos. Dafür zahlst du einen überteuerten DSL-Tarif.


    Irgendwas effektiv um die 20-25¤ im Monat für VDSL finde ich jetzt auch nicht übertrieben teuer.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PROBAT Bau AG, Feldkirchen
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Bremen
  3. Bruno Bader GmbH + Co.KG, Pforzheim, Östringen
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED55CX9LA 120Hz für 1.359€, Samsung Galaxy A51 128GB für 245€)
  2. gratis


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme