Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oben ohne: Daimler stellt…

Fehlkonstruktion und einfach nur Marketing

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Fehlkonstruktion und einfach nur Marketing

    Autor: Anonymer Nutzer 23.02.11 - 12:38

    Die Frontscheibe mit Solar waere viel zu teuer und bei Regen taugt der Innenraum wohl eher einer Badewanne. Haetten die wenigsten Wirlpool-Duesen eingebaut, dann haette es zumindest bei Regen einen Fun-Effekt gehabt.

    Glaube nicht dass die das Teil, so wie hier dargestellt, auf den Markt bringen.

  2. Re: Fehlkonstruktion und einfach nur Marketing

    Autor: Replay 23.02.11 - 12:40

    Artikel gelesen? Nix Wanne, das Wasser läuft ab. Man könnte natürlich einen Stöpsel reinmachen und ein Bad darin nehmen ^^

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  3. Re: Fehlkonstruktion und einfach nur Marketing

    Autor: Jonas Kevlar 23.02.11 - 12:40

    Daimler hat bereits mal ein aehnlich radikales Teil verkauft, den Smart Crossblade. Und solche offenen Fahrzeuge haben normalerweise Abflussloecher im Boden, also nix mit Whirpool im Innenraum.

  4. Re: Fehlkonstruktion und einfach nur Marketing

    Autor: Bouncy 23.02.11 - 13:11

    Dir ist schon klar, dass es auch heute bestimmt ein halbes Dutzend Autos auf dem Markt gibt, die kein Dach und keine Scheiben haben? Tust ja grad so als wäre es unmöglich, sowas auf den Markt zu bringen...

  5. Re: Fehlkonstruktion und einfach nur Marketing

    Autor: Anonymer Nutzer 23.02.11 - 15:03

    Keine Scheiben weil sich diese ihre Solar-Scheiben nicht mehr leisten konnten :)

    lesen bitte.

  6. Re: Fehlkonstruktion und einfach nur Marketing

    Autor: predator3908 23.02.11 - 17:39

    firehorse schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Frontscheibe mit Solar waere viel zu teuer und bei Regen taugt der
    > Innenraum wohl eher einer Badewanne. Haetten die wenigsten Wirlpool-Duesen
    > eingebaut, dann haette es zumindest bei Regen einen Fun-Effekt gehabt.
    >
    > Glaube nicht dass die das Teil, so wie hier dargestellt, auf den Markt
    > bringen.


    Dir ist bewusst das Konzeptautos im eigentlichen sinne nicht für die Serienfertigung gebaut werden sondern rein zu studien zwecken. Sie testen damit die Reaktion der Öffentlichkeit im bezug auf das desine.
    Die technische Beschaffenheit steht dabei eher im Hintergrund.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen, Magdeburg, Hamburg ,Rostock, Altenholz bei Kiel, Halle (Saale)
  2. Rabobank International Frankfurt Branch, Frankfurt am Main
  3. Encory GmbH, Unterschleissheim
  4. Fidor Solutions AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 72,99€ (Release am 19. September)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Homeoffice: Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst
    Homeoffice
    Wenn der Arbeitsplatz so anonym ist wie das Internet selbst

    Homeoffice verspricht Freiheit und Flexibilität für die Mitarbeiter und Effizienzsteigerung fürs Unternehmen - und die IT-Branche ist dafür bestens geeignet. Doch der reine Online-Kontakt bringt auch Probleme mit sich.
    Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

    1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
    2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
    3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

    Sicherheitslücken: Zombieload in Intel-Prozessoren
    Sicherheitslücken
    Zombieload in Intel-Prozessoren

    Forscher haben weitere Seitenkanalangriffe auf Intel-Prozessoren entdeckt, die sie Microarchitectural Data Sampling alias Zombieload nennen. Der Hersteller wusste davon und reagiert mit CPU-Revisionen. Apple rät dazu, Hyperthreading abzuschalten - was 40 Prozent Performance kosten kann.
    Ein Bericht von Marc Sauter und Sebastian Grüner

    1. Open-Source Technology Summit Intel will moderne Firmware und Rust-VMM für Server
    2. Ice Lake plus Xe-GPGPU Intel erläutert 10-nm- und 7-nm-Zukunft
    3. GPU-Architektur Intels Xe beschleunigt Raytracing in Hardware

    1. Smartphones: Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht
      Smartphones
      Android-Q-Beta für Oneplus-7-Modelle veröffentlicht

      Kurz nach dem Oneplus 6 und 6T haben auch die neuen Modelle 7 und 7 Pro eine erste Entwicklerversion von Android Q erhalten. Wer sich das ROM aufspielt, sollte aber wissen, dass es noch einige Bugs gibt.

    2. Spielebranche: Sony gründet Filmstudio Playstation Productions
      Spielebranche
      Sony gründet Filmstudio Playstation Productions

      Mit Uncharted und anderen Umsetzungen seiner Spiele hat Sony bislang kein glückliches Händchen gehabt, aber das soll sich mit Playstation Productions ändern: Das Filmstudio in der Nähe von Hollywood arbeitet bereits an ersten Projekten.

    3. Oneplus 7 Pro im Test: Spitzenplatz dank Dreifachkamera
      Oneplus 7 Pro im Test
      Spitzenplatz dank Dreifachkamera

      Das Oneplus 7 erscheint erstmals in der Geschichte des chinesischen Herstellers auch in einer Pro-Version mit stark verbesserter Dreifachkamera und Pop-Up-Frontkamera. Das Gesamtpaket aus Software und Hardware hinterlässt im Test einen sehr guten Eindruck.


    1. 12:30

    2. 12:15

    3. 12:06

    4. 11:51

    5. 11:25

    6. 11:10

    7. 10:52

    8. 10:35