Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oben ohne: Daimler stellt…

Moped mit vier Rädern

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Moped mit vier Rädern

    Autor: Replay 23.02.11 - 11:39

    Ich finde das Ding witzig und es sieht auch ulkig aus. Ein Moped mit vier Rädern, es könnte Spaß machen, damit zu fahren, besonders in südlichen Gefilden.

    Für den Alltag ist es aber eher weniger geeignet. Und gab es einen ähnlichen Smart ohne Dach und mit wetterfester Inneneinrichtung nicht schon mal?

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.11 11:40 durch Replay.

  2. Re: Moped mit vier Rädern

    Autor: Apocalypto 23.02.11 - 12:13

    Replay schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und gab es einen
    > ähnlichen Smart ohne Dach und mit wetterfester Inneneinrichtung nicht schon
    > mal?

    Hihi - ja. Das Ding hieß Wrangler-Jeep und war ein klein wenig größer ;)

  3. Re: Moped mit vier Rädern

    Autor: Replay 23.02.11 - 12:29

    Ähm... ja, stimmt ^^ Aber es gab auch einen _Smart_ ohne Dach mit waschbarem Gestühl. Das Ding floppe aber ob des horrenden Preises, für den man vermutlich auch einen Wrangler, also ein Auto für echte Kerle und nicht für Stadtmännchen mit dekadenten Täschchen, bekam xD

    Aber trotzdem. Den Spaßfaktor dieses E-Smarts stelle ich mir durchaus hoch vor.

    Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Unwissenheit ist Stärke. Das Ministerium für Wahrheit.

  4. Re: Moped mit vier Rädern

    Autor: Jonas Kevlar 23.02.11 - 12:42

    Der Smart Crossblade war nie als Grossserienmodell gedacht, es wurde von Anfang nur eine limitierte Auflage produziert. Und von denen wurden soweit mir bekannt alle verkauft. Von Flop zu sprechen ist also nicht gerade angebracht.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.11 12:43 durch Jonas Kevlar.

  5. Re: Moped mit vier Rädern

    Autor: Trollfeeder 23.02.11 - 12:53

    Jo den Crossblade, oder dieser von Renault. Wie sagte der Händler so schön:

    "Leichte Nachteile im Alltagsgebrauch. Keine Windschutzscheibe, kein Dach, keine Heizung. Ach! Natürlich auch keinen Kofferraum."^^



    --------------------------------------------------------------------------------
    Meine Erziehung mag nicht vollständig sein. Dennoch betrachte ich sie als abgeschlossen.
    ----------------------------------------



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 23.02.11 12:54 durch Trollfeeder.

  6. Re: Moped mit vier Rädern

    Autor: Anonymer Nutzer 23.02.11 - 14:28

    Die Automobilindustrie will doch eh nur eins - jeder Mensch braucht je ein Auto fuer:
    - Stadt
    - Ueberland
    - Autobahn
    - schoenes Wetter

    Und wenn dieses Ziel erreicht ist, werden weitere Einsatzbereiche geschaffen, in denen die 4 Autos auch nicht mehr geeignet sind.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Bonn
  2. Etribes Connect GmbH, Hamburg
  3. Stadtwerke München GmbH, München
  4. Jetter AG, Ludwigsburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IT-Headhunter: ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht
IT-Headhunter
ReactJS- und PHP-Experten verzweifelt gesucht

Marco Nadol vermittelt für Hays selbstständige Informatiker, Programmierer und Ingenieure in Unternehmen. Aus langjähriger Erfahrung als IT-Headhunter weiß er mittlerweile sehr gut, was ihre Chancen auf dem Markt erhöht und was sie verschlechtert.
Von Maja Hoock

  1. Bundesagentur für Arbeit Informatikjobs bleiben 132 Tage unbesetzt
  2. IT-Berufe Bin ich Freiberufler oder Gewerbetreibender?
  3. Milla Bund sagt Pläne für KI-gesteuerte Weiterbildungsplattform ab

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

  1. Onlinehandel: Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft
    Onlinehandel
    Mehr Verbraucherbeschwerden im Paketgeschäft

    Im vergangenen Jahr haben sich deutlich mehr Kunden über Probleme bei Paketzustellungen beschwert als noch ein Jahr zuvor. Auch im laufenden Jahr hält der Trend durch das Wachstum des Onlinehandels an. Gemessen an der Zahl der gelieferten Pakete sind es aber wenige Beanstandungen.

  2. Premium Alexa Skills: Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten
    Premium Alexa Skills
    Skills für Amazons Alexa mit Bezahlfunktion starten

    Amazon hat erste Premium Alexa Skills für Deutschland veröffentlicht. Diese enthalten sogenannte In-Skill-Käufe, Kunden können gegen Bezahlung spezielle Funktionen aktivieren. Zum Start stehen insgesamt 14 Angebote zur Verfügung.

  3. Vodafone: Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz
    Vodafone
    Otelo-Vertragskunden erhalten Zugang zum LTE-Netz

    Die Vodafone-Marke Otelo bietet Kunden mit Laufzeitverträgen Zugang zum LTE-Netz. Bisher musste der LTE-Zugang extra bezahlt werden, nun ist er in allen Tarifen enthalten, auch für Bestandskunden. Prepaid-Kunden können das LTE-Netz weiterhin nicht nutzen.


  1. 12:12

  2. 11:53

  3. 11:35

  4. 14:56

  5. 13:54

  6. 12:41

  7. 16:15

  8. 15:45