1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oberlandesgericht: Tesla…
  6. Them…

Wie immer schlampig recherchiert

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: LH 04.08.20 - 11:49

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind reine Spekulationen.

    Der Unfall ist Realität, wie auch die angegebene Begründung.

    > Wenn sich jemand von so etwas ablenken lässt,
    > dann liegt es nahe, dass sich dieselbe Person durch was anderes befnalls
    > ablenken lässt und einen Unfall baut - bspw. Sendersuche...

    DAS ist wiederum reine Spekulation. Seltsame Argumentation von dir...

  2. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 11:51

    LH schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn ich aus einem Tunnel mit 60 km/h komme (auf Stadtautobahnen eine
    > übliche Geschwindigkeit), dann kann ich sehr fix bremsen, aber sicher nicht
    > in der gleichen Zeit einen Sprachbefehl absetzten, der zudem nicht sicher
    > erkannt wird. Das ist keine Lösung.

    Wie lange dauert es um von 60 km/h bei nasser Strasse zum Stillstand zu kommen?

  3. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: LH 04.08.20 - 11:52

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nur das Interval mit Sprachbefehl.

    + Touchscreen.

    Nur fehlt damit noch immer ein gutes Bedienkonzept. Beide Lösungen sind es nicht.

  4. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 11:55

    Du hast spekuliert mit einem anderen Fahrzeug.

  5. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 11:55

    Hast ja ein gutes Bedienkonzept: Sprachbefehl während der Fahrt und Touchscreen während dem Parken.

  6. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: LH 04.08.20 - 11:58

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du hast spekuliert mit einem anderen Fahrzeug.

    Auf Basis der Artikels und des Urteils, und damit ist es eine wohlbegründete Annahme. Wenn ein Funktion in einem anderen Fahrzeug nicht existiert, kann es auch nicht im selben Umfang zu einem Unfall sorgen.
    Deine Annahme, dass "irgendwelche" anderen Dinge die Person ablenken können und zu einem Unfall führen können ist wiederum reine Spekulation ohne eine Basis. Der Unfall hat ein sehr konkretes Problem als Basis, und auf diesem habe ich argumentiert, du aber nicht.

  7. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 11:58

    Du solltest den zweiten Teil auch noch lesen: Wischen geht weiterhin. Und wenn es regnet, dann stellst du halt das Interval ein bevor du losfährst.

  8. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 11:59

    Meins ist genauso eine wohlbegründete Annahme. Wer als Fahrer eines Fahrzeugs sich so einfach ablenken lässt, wird sich durch vieles andere auch so einfach ablenken lassen.

  9. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: LH 04.08.20 - 12:00

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hast ja ein gutes Bedienkonzept: Sprachbefehl während der Fahrt und
    > Touchscreen während dem Parken.

    Wie im Thread vielfach aufgezeigt, ist eine Sprachsteuerung trotzt deiner Weigerung es zu akzeptieren keine sinnvolle allgemeine Lösung (langsame Ausführung, keine 100%ige Erkennung, Problem bei Sprachverlust, unbekannte Kommandos usw. und so fort). Als Zusatz gerne, warum nicht, aber es braucht eine primäre Lösung zumindest für alle wesentlichen Basisfunktionen. Und ohne Touchscreen (siehe Urteil) hat Tesla da zumindest ein Problem.

  10. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: LH 04.08.20 - 12:01

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meins ist genauso eine wohlbegründete Annahme.

    Nein, da andere Fahrzeuge sich eben anders bedienen lassen, und diese Ablenkung nicht bieten oder erfordern. Nur du unterstellst dem Fahrer, er lässt sich leicht ablenken, aber hier musste er den Blick von der Straße nehmen, was er sonst ja nicht zwingend tun würde.
    Daher spekulierst du, Während ich mich auf das urteil stütze.

  11. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 12:02

    Aufgezeigt wurde nichts - lediglich Behauptungen aufgestellt, dass es nicht gut wäre. Tesla hat eine Zulassung, wodurch es nachweislichermassen mindestens adäquat ist.

  12. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: LH 04.08.20 - 12:02

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Du solltest den zweiten Teil auch noch lesen: Wischen geht weiterhin.
    > Und wenn es regnet, dann stellst du halt das Interval ein bevor du losfährst.

    Habe ich gesehen, aber trotzdem hat man das Problem.
    Und man kann nicht vorher wissen, wie man den Interval brauchen wird. Deswegen ist er bei Fahrzeugen, die so etwas bieten, sonst auch leicht direkt zu erreichen.

  13. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: Spawn182 04.08.20 - 12:02

    Heiko schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man muss bei einem Tesla nicht mehr den Touchscreen berühren um den
    > Scheibenwischer einzustellen. Dieses erfolgt per Sprachsteuerung seit einem
    > Jahr. Wann war den der Unfall?

    Schön, dass das auch per Sprachsteuerung geht, ist hier aber nicht geschehen und deshalb für das Urteil irrelevant. Ferner ist es einfach ein Hirnrissiger Einfall, für die Fahrt relevante Funktionen auf einem Touchscreen zu verbannen, egal wie Technik affin man ist.

    Eine haptisch bedienbare Intervallsteuerung kostet nicht die Welt und verschandelt auch nicht das Design.

    Zum Thema Sprachsteuerung, es soll auch Mitfahrer geben, insbesondere Kinder, die nicht auf Befehl den Mund halten, Lärm bei Hagle und Starken Regen etc. pp. Insofern ist eine Sprachsteuerung garantiert kein ernster Ersatz für ein schon verschachteltes Touchscreen Menü.

    Mann kann auch schlicht alle Möglichkeiten umsetzen. Sprachassistenz, Touch und ein Traditioneller Hebel/Knopf/Schalter.

  14. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: Anonymer Nutzer 04.08.20 - 12:03

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Plätzregen taucht plötzlich aus dem Nichts auf.... alles klar.

    Das ist die Definition von Platzregen?

  15. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 12:03

    Alles klar... deine Meinung ist die allein richtige und heilsbringende Meinung.... schon verstanden.

  16. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 12:04

    Ist es ja auch per Sprachbefehl.

  17. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: LH 04.08.20 - 12:05

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aufgezeigt wurde nichts - lediglich Behauptungen aufgestellt, dass es nicht
    > gut wäre.

    Du sagst du, es seien Behauptungen, aber es sind sinnvolle und wohl begründete Argumente mit vielen Beispielen. Nebenher von inzwischen doch einigen Usern hier im Forum. Du kannst Äffchen spielen und die Augen und Ohren für die Argumente der anderen verschließen, aber dadurch verschwinden sie nicht.

    > Tesla hat eine Zulassung, wodurch es nachweislichermassen
    > mindestens adäquat ist.

    Die Zulassung war für das Fahrzeug an sich, nicht für die Sprachsteuerung, nach meinem Wissen ist diese aktuell nicht Teil des Zulassungsprozesses. Bisher konnte Tesla sich aber wohl darauf berufen, dass die Touchsteuerung einer Steuerung über Knöpfe und Hebel entspricht, was mit dem Urteil eventuell für zukünftige Zulassungen nicht mehr möglich sein kann. Aber Fahrzeugzulassungen sind komplex und schwer zu durchschauen. Ohne Zweifel, Tesla hat eine Zulassung für seine Fahrzeuge, aber wie werden sehen, ob die Zukunft hier Änderungen erfordert, oder ob es ein Problem der Fahrer bleibt/wird.

  18. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: SirAstral 04.08.20 - 12:06

    Spawn182 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schön, dass das auch per Sprachsteuerung geht, ist hier aber nicht
    > geschehen und deshalb für das Urteil irrelevant. Ferner ist es einfach ein
    > Hirnrissiger Einfall, für die Fahrt relevante Funktionen auf einem
    > Touchscreen zu verbannen, egal wie Technik affin man ist.

    Dir scheinen mehrere Dinge nicht klar zu sein:

    - Wischer kann per Knopfdruck aktiviert werden
    - Wenn der Wischer per Knopfdruck aktiviert wird, erscheint sofort das Interval Menu auf dem Touchscreen

  19. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: LH 04.08.20 - 12:06

    SirAstral schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Alles klar... deine Meinung ist die allein richtige und heilsbringende
    > Meinung.... schon verstanden.

    Ah, also haben wir auch hier das Pausenhof-Niveau erreicht. Gut, dann bin ich auch hier raus ;)

  20. Re: Wie immer schlampig recherchiert

    Autor: Schupfahex 04.08.20 - 12:07

    Sorry, aber die Aussage ist Bullshit....

    erst letzte Woche wieder erlebt auf der A9, Platzregen von jetzt auf gleich, absoluter Weltuntergang. Vor, links, über und hinter mir blauer Himmel, rechts von mir ein großes, aber ziemlich helles Wolkenfeld.
    Es kam soviel Wasser runter das die LKWs nur noch ~50km/h fuhren (Vielfahrer wissen was es bedeutet wenn LKWs langsam werden), und ich war mit 75km/h auf der linken Spur der mit Abstand schnellste und nicht mehr wirklich verkehrssicher unterwegs.

    Und ja, der Übergang von trocken zu Aquaplaning kam da innerhalb von wenn überhaupt 200 Meter, also grade so der Bremsweg. Da noch in einem Untermenü den Scheibenwischer einstellen - no way....

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7. 7

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Haufe Group, Freiburg im Breisgau
  2. Hays AG, Feldkirchen
  3. Versicherungskammer Bayern, München
  4. ITC ENGINEERING GMBH & CO. KG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 97,47€ (Bestpreis!)
  2. FIFA 21 Standard Edition PS4 (PS5) für 55€, FIFA 21 Standard Edition Xbox One (Xbox Series S/X...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

Apple: iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder
Apple
iPhone 12 bekommt Magnetrücken und kleinen Bruder

Das iPhone 12 ist mit einem 6,1-Zoll- und das iPhone 12 Mini mit einem 5,4-Zoll-Display ausgerüstet. Ladegerät und Kopfhörer fallen aus Gründen des Umweltschutzes weg.

  1. Apple iPhone 12 Pro und iPhone 12 Pro Max werden größer
  2. Apple iPhone 12 verspätet sich
  3. Back Tap iOS 14 erkennt Trommeln auf der iPhone-Rückseite

  1. Philips-Leuchten-Konfigurator im Test: Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker
    Philips-Leuchten-Konfigurator im Test
    Die schicke Leuchte aus dem 3D-Drucker

    Signify bietet mit Philips My Creation die Möglichkeit, eigene Leuchten zu kreieren. Diese werden im 3D-Drucker gefertigt - und sind von überraschend guter Qualität. Golem.de hat eine güldene Leuchte entworfen.

  2. A8 Leonberger Kreuz: EnBW zeigt Ladepark der Zukunft
    A8 Leonberger Kreuz
    EnBW zeigt Ladepark der Zukunft

    Wie die Lademöglichkeiten für Elektroautos entlang von Verkehrsachsen aussehen könnten, zeigt EnBW an der A8 auf Höhe des Leonberger Kreuzes.

  3. Keine E-Fuels: VW fordert von der Regierung Bekenntnis zu E-Autos
    Keine E-Fuels
    VW fordert von der Regierung Bekenntnis zu E-Autos

    Volkswagen bezeichnet Wasserstoff-Autos als Unsinn und E-Fuels als ineffizient - und will gesetzliche Vorgaben zur E-Mobilität.


  1. 09:00

  2. 07:59

  3. 07:39

  4. 07:17

  5. 18:44

  6. 17:30

  7. 17:13

  8. 17:00