1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Oliver Bendel: "Es gibt gute…

Oliver Bendel: "Es gibt gute Argumente für und gegen Kampfroboter"

Terminatoren, die Jagd auf Menschen machen, sind bisher noch Stoff für dystopische Filmszenarien. In den Laboren diverser Länder arbeiten Forscher allerdings längst an Waffensystemen, die autonom über Leben und Tod entscheiden. Doch es gibt Gegner, die solche Roboter verbieten wollen. Wir haben mit einem gesprochen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Komische Begründungen 2

    Vinnie | 09.05.18 11:46 12.05.18 18:12

  2. Geopolitik heute = das Recht des Stärksten. 6

    daarkside | 04.05.18 22:17 12.05.18 16:28

  3. Es gibt kein Argument. FÜR KRIEG ! (Seiten: 1 2 ) 27

    McAngel | 04.05.18 18:59 12.05.18 16:12

  4. War has changed ... 1

    ahoihoi | 07.05.18 14:40 07.05.18 14:40

  5. Wahnsinn 6

    Str84ward | 04.05.18 13:05 07.05.18 13:56

  6. Terrorabwehr 8

    gelöscht | 04.05.18 12:57 07.05.18 11:57

  7. kriegsmaschinen - warum eigentlich töten ? 7

    senf.dazu | 05.05.18 13:01 07.05.18 11:10

  8. Wenn alle Kampfroboter haben.... 2

    ternot | 06.05.18 09:04 07.05.18 10:43

  9. Abwertung der menschlichen Intelligenz durch KI 3

    Manto82 | 07.05.18 08:33 07.05.18 09:50

  10. Kampfroboter werden kommen und ..... 1

    YaelSchlichting | 05.05.18 17:08 05.05.18 17:08

  11. Potenzial für einen neuen Weltkrieg 1

    quark2017 | 05.05.18 13:49 05.05.18 13:49

  12. Dafür: Wenn sie uns gehören 6

    Umaru | 04.05.18 15:08 05.05.18 12:20

  13. Spätestens wenn 1 Land effektive Roboter baut 16

    dabbes | 04.05.18 13:18 05.05.18 12:16

  14. gute Gründe für entsprechende Hirnschrittmacher 4

    x-beliebig | 04.05.18 14:01 05.05.18 00:48

  15. Und was soll diese KI machen? 4

    unbuntu | 04.05.18 18:12 05.05.18 00:46

  16. ökonomische Kriegsführung 1

    plutoniumsulfat | 04.05.18 23:59 04.05.18 23:59

  17. KI AUTONOM TÖTEN LASSEN - geht's noch!? 2

    TheBigLou13 | 04.05.18 18:44 04.05.18 19:02

  18. Soweit ich weiß: China für Verbot, Deutschland und Frankreich nicht für ein komplettes 1

    Pierreros | 04.05.18 15:51 04.05.18 15:51

  19. Seit einigen Jahren beraten die Vereinten Nationen über ein solches Verbot. 4

    Anonymer Nutzer | 04.05.18 13:14 04.05.18 15:17

  20. Wenn... 3

    forenuser | 04.05.18 12:57 04.05.18 14:23

  21. "Günstigere" Kriegsführung ist ein GEGENargument! 4

    Onsdag | 04.05.18 13:20 04.05.18 13:30

  22. "Ich würde eine Ausnahme machen" 1

    KOTRET | 04.05.18 13:29 04.05.18 13:29

  23. Dafür spricht.. 2

    Jocki | 04.05.18 12:21 04.05.18 13:03

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IT-System- & Netzwerkadministrator (w/m/d)
    Ilsenburger Grobblech GmbH, Ilsenburg (Harz)
  2. SAP Logistik Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Landshut
  3. SAP HCM / SuccessFactors Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Stuttgart, Frankfurt, Düsseldorf, Hamburg
  4. SAP Basis Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, Raum Düsseldorf

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,99€ inkl. Vobesteller-Bonus
  2. 21,24€
  3. 9,99€
  4. 15,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test: Intels Mini-PC ist ein Biest
NUC11 Extreme (Beast Canyon) im Test
Intels Mini-PC ist ein Biest

Hohe Performance bei acht Litern Volumen: Der Beast Canyon macht seinem Namen alle Ehre, allerdings brüllt das NUC-System entsprechend.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Atlas Canyon Intel plant 10-nm-Atom-NUC
  2. Phantom Canyon NUC11 startet mit Tiger Lake und RTX 2060

VW ID.4 im Test: Schön brav
VW ID.4 im Test
Schön brav

Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
Ein Test von Werner Pluta

  1. Höhere Ladeleistung Volkswagen macht den ID.3 teurer
  2. ID.X VW baut elektrischen Golf-GTI-Nachfolger - als Konzept
  3. Elektroauto VWs Performance-Modell ID.4 GTX ist bestellbar

Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
Gesetz tritt in Kraft
Die Uploadfilter sind da

Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Uploadfilter beschlossen Vielen Dank, Herr Voss und Herr Oettinger
  2. Urheberrecht reformiert Bundestag beschließt Uploadfilter und Leistungsschutzrecht
  3. Urheberrechtsreform Koalition verschärft Uploadfilter für Sportsendungen