Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › OLPC: Bildungstablet XO-3 kostet…

Ironie ist tabu

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ironie ist tabu

    Autor: jude 08.01.12 - 14:31

    Negroponte solte dem ironieunfähigen Publikum:

    Kurbel...
    Hubschrauber...

    nicht solche Brocken zumuten.

  2. Re: Ironie ist tabu

    Autor: Seasdfgas 08.01.12 - 15:05

    ja, die hubschrauberidee war vielleicht etwas krass (nicht, weil es nicht funktionieren würde, sondern weil die gefahr besteht, das 2 leute 2000 tablets sammeln und dann verscherbeln)
    aber was gibts jetzt an der kurbel auszusetzen?

  3. Re: Ironie ist tabu

    Autor: theonlyone 08.01.12 - 15:57

    Meine ich auch.

    Die Teile aus dem Flugzeug werfen klingt extrem bescheuert.


    Dann sollen die das ganze lieber verbinden mit "Ärztlicher Hilfe" und gleich Volkszählung machen ; dabei kriegt jeder gezählte ein Tablet in die Hand gedrückt.

    In jedem Fall braucht es da eine bessere Idee als sie einfach "abzuwerfen".

  4. Re: Ironie ist tabu

    Autor: Wahrheitssager 08.01.12 - 18:04

    Ja da habt ihr Recht. Das hat was von den Simpsons und dem münzenwerfenden Mr. Burns.
    Die Vorgehensweise mit dem ersten XO Laptop diese von der Schule aus an alle Schüler zu verteilen und aktiv im Unterricht zu verwenden halte ich für sinnvoller. Auch wenn es dann nur Kinder betrifft die, oder besser gesagt, dessen Eltern es sich leisten können diese auf die Schule zu schicken.

  5. Re: Ironie ist tabu

    Autor: Seasdfgas 08.01.12 - 23:06

    was ja nicht sinn dieser teile sein sollte.

    grade die, die sonst keinen zugang zu einer schule haben (das sind teilweise 2 stunden laufweg durch wind, wüste und seen) sollten diese teile ja bekommen

  6. Re: Ironie ist tabu

    Autor: ruamzuzler 09.01.12 - 07:37

    Da führt sich eine an sich gute Idee selbst ad adsurdum.
    Erstens ist der Nutzen ohne Internetzugang ziemlich eingeschränkt, zweitens ist so ein Gerät zumindest in Afrika sehr viel wert, da ist die Wahrscheinlichkeit sehr hoch, dass die Dinger eingesammelt und verkauft werden und drittens ist es sehr wenig effektiv, die Tablets wahllos zu verstreuen, ohne den Kindern eine Anleitung und Unterstützung zu geben.

  7. Re: Ironie ist tabu

    Autor: jpuhr 09.01.12 - 09:17

    Das ganze Projekt kommt aus einem Elfenbeinturm.

    100 Dollar pro Gerät; in vielen afrikanischen Staaten ist das durchschnittliche Jahreseinkommen in dieser Größenordnung. Zu erwarten, dass die Dinger nicht sofort verkauft werden, wäre sehr naiv.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Allianz Deutschland AG, Stuttgart
  2. Kratzer EDV GmbH, München
  3. itsc GmbH, Hannover
  4. Hays AG, Großraum Frankfurt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. LG OLED 65E8LLA für 1.777€ statt 2.077€ im Vergleich)
  2. (u. a. Days Gone - Special Edition für 39€ und Forza Horizon 3 für 15€)
  3. 139€
  4. (u. a. AMD Ryzen + ASUS-X570-Mainboard kaufen und bis zu 125€ sparen)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


MINT: Werden Frauen überfördert?
MINT
Werden Frauen überfördert?

Es gibt hierzulande einige Förderprogramme, die mehr Frauen für MINT begeistern und in IT-Berufe bringen möchten. Werden Männer dadurch benachteiligt?
Von Valerie Lux

  1. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird
  2. Recruiting Alle Einstellungsprozesse sind fehlerhaft
  3. LoL Was ein E-Sport-Trainer können muss

Hue Sync: Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar
Hue Sync
Hue-Effektbeleuchtung dank HDMI-Splitter einfacher nutzbar

Mit Hue Sync können Philips-Hue-Nutzer ihre Lampen passend zu Filmen oder Musik aufleuchten lassen - bisher aber nur recht umständlich über einen PC. Die neue Play HDMI Sync Box ist ein Splitter mit eingebautem Hue-Sync-Controller, an den einfach Konsolen oder Blu-ray-Player angeschlossen werden können.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Signify Kleiner Schalter und Steckdose für Philips Hue
  2. Smart Home Philips-Hue-Leuchtmittel mit Bluetooth
  3. Smart Home Philips Hue mit Außenbewegungsmelder und neuen Außenlampen

Umwelt: Grüne Energie aus der Toilette
Umwelt
Grüne Energie aus der Toilette

In Hamburg wird in bislang nicht gekanntem Maßstab getestet, wie gut sich aus Toilettenabwasser Strom und Wärme erzeugen lassen. Außerdem sollen aus dem Abwasser Pflanzennährstoffe für die Landwirtschaft gewonnen werden. Dafür müssen aber erst einmal die Schadstoffe aus den Gärresten gefiltert werden.
Von Monika Rößiger

  1. Fridays for Future Klimastreiks online und offline

  1. Open Source: NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder
    Open Source
    NPM-Chef geht schon nach wenigen Monaten wieder

    Nach nicht einmal einem Jahr Dienstzeit ist der Chef von NPM zurückgetreten. Das Unternehmen mit dem gleichnamigen Javascript-Paketmanager hat in diesem Jahr einige Mitarbeiter verloren, Arbeitnehmerklagen verhandeln müssen und eine aussichtsreiche Konkurrenz bekommen.

  2. Google: Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen
    Google
    Chrome soll bessere Tab-Verwaltung bekommen

    Der Chrome-Browser von Google soll künftig noch einfacher nutzbar sein. Die Entwickler setzen dafür Verbesserungen an der Tab-Verwaltung um. Links sollen sich einfach vom Smartphone auf den Rechner übertragen lassen und der Browser soll individueller werden.

  3. Samsung: Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich
    Samsung
    Galaxy Fold bleibt extrem empfindlich

    Die versprochenen Überarbeitungen von Samsung an dem Falt-Smartphone Galaxy Fold, scheinen nach dem missglückten Marktstart doch nicht weitreichend genug zu sein. Eine offizielle Pflegeanleitung zeigt, wie empfindlich das Gerät weiterhin ist.


  1. 12:30

  2. 11:51

  3. 11:21

  4. 10:51

  5. 09:57

  6. 19:00

  7. 18:30

  8. 17:55