Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Online-Lernplattformen: Bildung…

Bildung ist generell eine Illusion

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bildung ist generell eine Illusion

    Autor: Rababer 13.06.15 - 18:20

    Auswendig lernen bildet nicht.

  2. Re: Bildung ist generell eine Illusion

    Autor: Eheran 13.06.15 - 20:44

    Völlig richtig. So ein schlechtes Schulsystem muss man erstmal schaffen...

  3. Re: Bildung ist generell eine Illusion

    Autor: SchreibenderLeser 13.06.15 - 21:13

    Auswendiglernen bildet vielleicht nicht, aber sie ist eine wichtige Fähigkeit zum Bilden der Grundlagen.
    Beispielsweise bei Fremdsprachen müssen erst die Vokabeln und Grammatikregeln "sitzen". Und selbst in der Mathematik wird erst das kleine Einmaleins auswendig gelernt, bevor man mit Weiteren fortsetzt. Mathematik ist auch insofern ein gutes Beispiel, als dass die Grundlagen warum jetzt so und so gerechnet wird erst in fortgeschrittenen Bereich behandelt werden.

    Auswendiglernen ist wohl eine relativ unterschätzte Fähigkeit geworden.

  4. Re: Bildung ist generell eine Illusion

    Autor: Eheran 13.06.15 - 21:32

    >Und selbst in der Mathematik wird erst das kleine Einmaleins auswendig gelernt, bevor man mit Weiteren fortsetzt.
    Schon klar, dass das genau das Problem ist, ja? Man lernt nicht rechnen sondern auswendig die Ergebnisse. Damit kommt man im Leben nicht weit. Alles ist immer anders und nicht genau wie "in der Theorie".
    >Mathematik ist auch insofern ein gutes Beispiel...
    als dass es genau zeigt, wie bekloppt dieses Schulsystem ist.

  5. Re: Bildung ist generell eine Illusion

    Autor: Danse Macabre 13.06.15 - 22:12

    Wieso setzt du Bildung mit auswendig lernen gleich? Es gibt aber sehr wohl eine Illusion, und zwar wenn es um das Geblubber der Politkasper geht, die gern von Bildung als _das_ Allheilmittel gegen Arbeitslosigkeit schwadronieren. So einfach, wie die es immer darstellen, ist es natürlich nicht.

  6. Re: Bildung ist generell eine Illusion

    Autor: plutoniumsulfat 13.06.15 - 23:29

    "Zuviel ist auch nicht gut."

  7. Re: Bildung ist generell eine Illusion

    Autor: zu Gast 13.06.15 - 23:33

    Rababer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auswendig lernen bildet nicht.

    Ganz so ist es nicht. Auswendig lernen regt die Gehirnzellen an und trainiert das Gehirn zur Aufnahmefähigkeit sowie deren Langzeitgedächtnis.
    Das ist dann wiederum gut, wenn es ums abstrakte Denken geht.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. caplog-x GmbH, Leipzig
  2. Vereinte Martin Luther + Althanauer Hospital Stiftung Hanau, Hanau
  3. Seefelder GmbH, Nürtingen
  4. Finanzbehörde - Personalabteilung Freie und Hansestadt Hamburg, Hamburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 0,89€ (u. a. enthalten Distraint 2, Rusty Lake Paradise, Nex Machina, Shantae: Half-Genie Hero)
  2. (u. a. The Division 2 für 36,99€, Just Cause 4 für 17,99€, Kerbal Space Program für 7,99€)
  3. (u. a. Sandisk Plus 1-TB-SSD für 88,00€, WD Elements 4-TB-Festplatte extern für 79,00€)
  4. ab 419,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Erasure Coding: Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
Erasure Coding
Das Ende von Raid kommt durch Mathematik

In vielen Anwendungsszenarien sind Raid-Systeme mittlerweile nicht mehr die optimale Lösung. Zu langsam und starr sind sie. Abhilfe schaffen können mathematische Verfahren wie Erasure Coding. Noch existieren für beide Techniken Anwendungsgebiete. Am Ende wird Raid aber wohl verschwinden.
Eine Analyse von Oliver Nickel

  1. Agentur für Cybersicherheit Cyberwaffen-Entwicklung zieht in den Osten Deutschlands
  2. Yahoo Richterin lässt Vergleich zu Datenleck platzen

FPM-Sicherheitslücke: Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM
FPM-Sicherheitslücke
Daten exfiltrieren mit Facebooks HHVM

Server für den sogenannten FastCGI Process Manager (FPM) können, wenn sie übers Internet erreichbar sind, unbefugten Zugriff auf Dateien eines Systems geben. Das betrifft vor allem HHVM von Facebook, bei PHP sind die Risiken geringer.
Eine Exklusivmeldung von Hanno Böck

  1. HHVM Facebooks PHP-Alternative erscheint ohne PHP

Kickstarter: Scheitern in aller Öffentlichkeit
Kickstarter
Scheitern in aller Öffentlichkeit

Kickstarter ermöglicht es kleinen Indie-Teams, die Entwicklung ihres Spiels zu finanzieren. Doch Geld allein ist nicht genug, um alle Probleme der Spieleentwicklung zu lösen. Und was, wenn das Geld ausgeht?
Ein Bericht von Daniel Ziegener

  1. Killerwhale Games Verdacht auf Betrug beim Kickstarter-Erfolgsspiel Raw
  2. The Farm 51 Chernobylite braucht Geld für akkurates Atomkraftwerk
  3. E-Pad Neues Android-Tablet mit E-Paper-Display und Stift

  1. Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich
    Coradia iLint
    Alstoms Brennstoffzellenzüge bewähren sich

    Zwei Züge, 100.000 Kilometer, keine Probleme: Nach zehn Monaten regulärem Einsatz in Niedersachsen ist das französische Unternehmen Alstom zufrieden mit seinen Brennstoffzellenzügen.

  2. Matternet: Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz
    Matternet
    Schweizer Post pausiert Drohnenlieferungen nach Absturz

    Blutkonserven oder Gewebeproben müssen unter Umständen schnell zu ihrem Bestimmungsort gebracht werden. Die Schweizer Post setzt für solche Transporte Drohnen ein. Doch nach vielen problemlosen Flüge ist ein Copter abgestürzt. Das Drohnenprogramm wurde daraufhin vorerst gestoppt.

  3. Nintendo: Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
    Nintendo
    Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden

    Die Hinweise auf eine Hardwarerevision bei der Nintendo Switch sind bestätigt. Bei der neuen Version ist die Akkulaufzeit deutlich verbessert - sie übertrumpft nun sogar die vom Handheld Switch Lite.


  1. 19:06

  2. 16:52

  3. 15:49

  4. 14:30

  5. 14:10

  6. 13:40

  7. 13:00

  8. 12:45