1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Open Access: MIT beendet Verträge…

Tipp: Beim Autor nachfragen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Tipp: Beim Autor nachfragen

    Autor: InFlames 13.06.20 - 12:32

    Wenn ich in meiner Unilaufbahn ein Paper/Artikel/whatever welches hinter einer Paywall war benötigt habe, ging als erstes eine E-Mail an den Erstautor.
    Viele Institutionen haben hier schon eine eigene (eher inoffizielle) E-Mail Adresse, zu der man nur die DOI sendet und das PDF zurück bekommt.

    Viele Autoren sind nämlich selber sehr negativ zu der aktuellen Praxis eingestellt, müssen aber so veröffentlichen.

    Ich hab zu 95% immer kostenlos die PDF bekommen.
    Wenns beim Erstautor nicht geht, arbeitet man sich einfach die Liste nach unten.

  2. Re: Tipp: Beim Autor nachfragen

    Autor: Katsuragi 13.06.20 - 14:04

    Das ist gut zu wissen! Ich brauche wirklich nicht oft Paper, aber manchmal liest man doch gern das Original. Dieser Weg (vor allem automatisch) war mir noch nicht bekannt.

    Schön, dass Wissenschaftler sich endlich gegen die Gängelung durch diese Parasiten von Fachverlagen wehren. Das war und ist ein dermaßen krasser Missbrauch von Urheberrecht und Marktmacht, dass mir schlecht dabei wird.

  3. Re: Tipp: Beim Autor nachfragen

    Autor: icepear 13.06.20 - 18:39

    Ansonsten kann man auch noch auf Researchgate gucken ( das Social Network für Wissenschaftler), da kann man auch die Paper oft auf den Seiten der Autoren finden.

  4. Re: Tipp: Beim Autor nachfragen

    Autor: anonym 13.06.20 - 22:14

    oder mit einem klick erfragen.

  5. Re: Tipp: Beim Autor nachfragen

    Autor: listen242 14.06.20 - 02:07

    Zweiter Vorteil ist, dass man auch gleich noch einen weiteren, wenn auch flüchtigen Kontakt mit jemandem aufbaut, der zu 90% ein ähnliches wissenschaftliches Interessengebiet hat, wie man selber.

  6. Re: Tipp: Beim Autor nachfragen

    Autor: goto10 14.06.20 - 13:52

    > Viele Autoren sind nämlich selber sehr negativ zu der aktuellen Praxis
    > eingestellt, müssen aber so veröffentlichen.
    >
    > Ich hab zu 95% immer kostenlos die PDF bekommen.

    IIRC kann man in Deutschland sein Urheberrecht nicht verkaufen/abgeben. Somit kann der Weg durchaus funktionieren, wenn der Urheber es will. Problematisch kann es werden, wenn der Urheber ein exklusives Nutzungsrecht vergeben hat. Dann würde er bei einer Weitergabe sich dennoch strafbar machen, solange dieses exklusive Nutzungsrecht wirksam ist. IIRC ist die Situation in den USA anders, dort kann der Urheber sein Urheberrecht an Dritte übertragen. Dann ist er seine Rechte für immer los.

    Alles sehr kompliziert mit dem Recht. ;-)

  7. Re: Tipp: Beim Autor nachfragen

    Autor: mr.fakir 15.06.20 - 11:01

    icepear schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ansonsten kann man auch noch auf Researchgate gucken ( das Social Network
    > für Wissenschaftler), da kann man auch die Paper oft auf den Seiten der
    > Autoren finden.

    Ich schon sehr oft über ResearchGate Artikel bei Autoren angefragt, aber wirklich noch nie eine Antwort erhalten.

  8. Re: Tipp: Beim Autor nachfragen

    Autor: m9898 15.06.20 - 12:10

    goto10 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Problematisch kann es werden, wenn der Urheber ein exklusives Nutzungsrecht
    > vergeben hat. Dann würde er bei einer Weitergabe sich dennoch strafbar
    > machen, solange dieses exklusive Nutzungsrecht wirksam ist.

    Strafbar kann er sich hier in Deutschland damit nicht machen. Der Verlag könnte aber natürlich aufgrund der Vertragsverletzung zivilrechtliche Ansprüche erheben.
    Falls er denn davon erfährt. Es dürfte ja im Interesse von Author und Empfänger sein, den Vorgang nicht an die große Glocke zu hängen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen an der Donau
  2. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  3. über duerenhoff GmbH, Raum Bonn
  4. Stiftung Kirchliches Rechenzentrum Südwestdeutschland, Eggenstein-Leopoldshafen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus VivoBook 14 S413IA-EB166T 14 Zoll Ryzen 5 8GB 512GB SSD für 730,13€, Asus VivoBook...
  2. (u. a. Anno History Collection für 26,29€, Monster Hunter World - Iceborne (Master Edition) für...
  3. (u. a. be quiet! PURE BASE 600 Tower-Gehäuse für 61,90€, Chieftec CF-3012-RGB 3er-RGB Lüfter...
  4. (aktuell u. a. Neato Saugroboter günstiger (u. a. Robotics D650 für 369,99€), Bluetooth 4.0 USB...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Arlt-Komplett-PC ausprobiert: Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
Arlt-Komplett-PC ausprobiert
Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott

Acht Kerne, schnelle integrierte Grafik, NVMe-SSD direkt an der CPU: Ein mit Ryzen Pro 4000G ausgestatteter Rechner ist vielseitig.
Ein Hands-on von Marc Sauter

  1. Udoo Bolt Gear Mini-PC stopft Ryzen-CPU in 13 x 13 Zentimeter
  2. Vermeer AMD soll Ryzen 4000 mit 5 nm statt 7 nm produzieren
  3. Vermeer AMD unterstützt Ryzen 4000 auf X470 und B450

Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    MS Flight Simulator angespielt: Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert
    MS Flight Simulator angespielt
    Airbus 320neo mit Tastatur gesteuert

    Wie fliegt sich der Airbus 320neo? Golem.de hat es am PC ausprobiert - und von den Entwicklern mehr über den Flight Simulator erfahren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Microsoft Flight Simulator startet auf Steam und fliegt mit Valve-VR
    2. Microsoft Flight Simulator enthält eigenen Marktplatz
    3. Aerosoft MS Flight Simulator kommt auf 10 DVDs in den Handel