1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Origami: Intelligentes Papier…

Roswell?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Roswell?

    Autor: alien1 29.06.10 - 17:19

    Also die Technologie ist doch geklaut! Soweit ich weiß wurde damals beim UFO-Absturz in Roswell auch ein Material gefunden, dass sich ähnlich verhalten hat... ;)

  2. Re: Roswell?

    Autor: d3wd 29.06.10 - 17:22

    Das hätten die Russischen Spione auch gebrauchen können für ihren Passwort Zettel. Genutzt hätte es am ende aber wenig.

    Ansonsten ist`s durchaus eine Sexy Technik, ich freue mich schon auf Blade Runner II. :-D

    ~d3wd

  3. Re: Roswell?

    Autor: Alien2 29.06.10 - 17:33

    genau das selbe habe ich mir auch gedacht als ich das sah :-)

    Scheint ja dann doch was drann zu sein :-) wenn man sich die Berichte von damals mal ansah oder anhörte.

  4. Re: Roswell?

    Autor: JuWe 29.06.10 - 17:59

    Es gab mal eine SF-Serie, ich glaube die hieß "Majestic".
    Da ging es auch um den Roswell-Absturz und da haben die genau das "Silberpapier" gezeigt, dass sich selbst zusammengefaltet hat.

    War ein guter Trick - jetzt wird er war...

  5. Re: Roswell?

    Autor: ähm 29.06.10 - 18:09

    JuWe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gab mal eine SF-Serie, ich glaube die hieß "Majestic".
    > Da ging es auch um den Roswell-Absturz und da haben die genau das
    > "Silberpapier" gezeigt, dass sich selbst zusammengefaltet hat.
    >
    > War ein guter Trick - jetzt wird er war...


    war das nich so eine alufolie was die zusammen geknüllt haben und es entfaltete sich selbstständig?

  6. Re: Roswell?

    Autor: tjo 29.06.10 - 18:18

    JuWe schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es gab mal eine SF-Serie, ich glaube die hieß "Majestic".

    Das wäre mir neu. Nicht mal Wikipedia kennt diese angebliche Serie:
    http://en.wikipedia.org/wiki/Majestic

  7. Re: Roswell?

    Autor: tjo 29.06.10 - 18:23

    tjo schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > JuWe schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Es gab mal eine SF-Serie, ich glaube die hieß "Majestic".
    >
    > Das wäre mir neu. Nicht mal Wikipedia kennt diese angebliche Serie:
    > en.wikipedia.org

    Meinst du vielleicht „Dark Skies“?

  8. Re: Roswell?

    Autor: JuWe 29.06.10 - 18:41

    Ja, Du hast Recht.
    Ich glaube die Organisation, für die die gearbeitet haben hieß Majestic.

    Man wird alt und das Gedächtnis lässt nach...

  9. Re: Roswell?

    Autor: d3wd 29.06.10 - 22:31

    Diese Folie hat sich aber "nur" zusammengefaltet oder?! :-D

    ~d3wd

  10. Re: Roswell?

    Autor: Mystery Man 29.06.10 - 22:33

    Die hiess Majestic 12
    http://de.wikipedia.org/wiki/Majestic_12

  11. Re: Roswell?

    Autor: Ferrum 29.06.10 - 22:36

    Mystery Man schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die hiess Majestic 12
    > de.wikipedia.org

    Würdest du mal deinen eigenen Müll lesen den du verzapfst, dann wüsstest du, dass es bei deinem Link nicht um eine Fernsehserie geht und die gesuchte Serie außerdem schon genannt wurde.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 29.06.10 22:41 durch Ferrum.

  12. Re: Roswell?

    Autor: Mystery Man 29.06.10 - 23:05

    Zuviel schlechtes Gras geraucht? Ich meinte nicht die Serie, sondern die Organisation die um die es geht. Die heisst Majestic 12, nicht nur Majestic. Und der Link geht natuerlich nicht um die Serie, sondern um die Organisation.

    Also mach mal halblang mit deinem vorschnellen Gemeckere.

  13. Re: Roswell?

    Autor: d3wd 29.06.10 - 23:05

    Majestic 6 war eine Schwarzmarktdroge. Pwned.

    ~d3wd

  14. PS:

    Autor: Mystery Man 29.06.10 - 23:10

    "Diese Verschwörungstheorie hat zu weiten Teilen die Hauptmotive der TV-Serien Akte X und Dark Skies inspiriert."

    Uebrigens geht es bei dem Link z.T. um die Serie. Also spar dir Kommentare von wegen Muell verzapfen mal besser und nimm deine Pillen.

  15. Re: Roswell?

    Autor: Sinnfrei 30.06.10 - 00:14

    alien1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also die Technologie ist doch geklaut! Soweit ich weiß wurde damals beim
    > UFO-Absturz in Roswell auch ein Material gefunden, dass sich ähnlich
    > verhalten hat... ;)

    Strange ... War auch mein erster Gedanke ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Gerlingen
  2. über duerenhoff GmbH, Bonn
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. OEDIV KG, Bielefeld

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (u. a. Samsung 860 QVO 1 TB für 99,90€, Samsung 860 QVO 2 TB für 199,99€, Samsung Protable...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asus Zephyrus G14 im Test: Ryzen-Renoir-Revolution!
Asus Zephyrus G14 im Test
Ryzen-Renoir-Revolution!

Dank acht CPU-Kernen bei nur 35 Watt schlägt Asus' Ryzen-basiertes 14-Zoll-Spiele-Notebook jegliche Konkurrenz.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Intel MKL Matlab R2020a läuft auf Ryzen drastisch schneller
  2. DFI GHF51 Ryzen-Platine ist so klein wie Raspberry Pi
  3. Ryzen Mobile 4000 Das kann AMDs Renoir

Star Trek - Der Film: Immer Ärger mit Roddenberry
Star Trek - Der Film
Immer Ärger mit Roddenberry

Verworfene Drehbücher, unzufriedene Paramount-Chefs und ein zögerlicher Spock: Dass der erste Star-Trek-Film vor 40 Jahren schließlich doch in die Kinos kam, grenzt an ein Wunder. Dass er schön aussieht, noch mehr.
Von Peter Osteried

  1. Machine Learning Fan überarbeitet Star Trek Voyager in 4K
  2. Star Trek - Picard Hasenpizza mit Jean-Luc
  3. Star Trek Voyager Starke Frauen und schwache Gegner

Coronakrise: Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung
Coronakrise
Hardware-Industrie auf dem Weg der Besserung

Fast alle Fabriken für Hardware laufen wieder - trotz verlängertem Chinese New Year. Bei Launches und Lieferengpässen sieht es anders aus.
Ein Bericht von Marc Sauter

  1. Kaufberatung (2020) Die richtige CPU und Grafikkarte
  2. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen