1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Othermill: CNC-Fräse für…

underwhelming...

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. underwhelming...

    Autor: fokka 07.05.13 - 17:38

    ja, sicher nett, dass auch auf diesem gebiet mal was geschieht, aber das teil hier macht keinen besonders tollen eindruck. gehäuse aus plastik? mini arbeitsraum? die leistung scheint auch nicht gerade sehr hoch zu sein. und zur lautstärke wird immer nur gesagt, es wäre super-silent. sorry, aber wenn ich das schon als argument nehme, kann ich doch auch gleich eine dB angabe machen, oder?

    vielleicht übersehe ich ja etwas, aber mir scheint hier das kosten/nutzen-vehältnis nicht besonders attraktiv zu sein. aufgrund mangelnder konkurrenz hat man aber auch kaum andere optionen, zumindest derzeit.

  2. Re: underwhelming...

    Autor: ichbinsmalwieder 07.05.13 - 17:40

    fokka schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vielleicht übersehe ich ja etwas, aber mir scheint hier das
    > kosten/nutzen-vehältnis nicht besonders attraktiv zu sein. aufgrund
    > mangelnder konkurrenz hat man aber auch kaum andere optionen, zumindest
    > derzeit.

    Naja:
    http://www.ebay.de/itm/Bausatz-CNC-Frasmaschine-3D-Frase-1100-x-720-x-300-mm-4-Achssteuerung-EMV-CE-/181099184481?pt=Industriemaschinen&hash=item2a2a5a4161

    Etwas teurer, sieht aber dafür etwas professioneller aus.

  3. Re: underwhelming...

    Autor: fokka 07.05.13 - 17:46

    interessant! das wäre schon eher meine kragenweite! ;)

  4. Re: underwhelming...

    Autor: Sebbi 07.05.13 - 17:52

    Der Preis ist in der Tat ziemlich hoch ... dafür dass es im Prinzip nur ein 3D Drucker mit einem anderen Aufsatz ist, dürfte das nicht so viel teurer sein.

  5. Re: underwhelming...

    Autor: reddox 07.05.13 - 18:06

    Sebbi schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der Preis ist in der Tat ziemlich hoch ... dafür dass es im Prinzip nur ein
    > 3D Drucker mit einem anderen Aufsatz ist, dürfte das nicht so viel teurer
    > sein.

    Naja...bei einer CNC-Fräse wirken höhere Kräfte. Ich würde auch behaupten, dass eine Fräse etwas präzisere Positionierung des Werkzeugs erfordert.

  6. Re: underwhelming...

    Autor: sydthe 08.05.13 - 10:41

    Oder das hier für 700$ und fast 40x40 cm, die habe ich zuhause.

    http://zentoolworks.com/product_info.php?cPath=14&products_id=133

  7. Re: underwhelming...

    Autor: Sebbi 08.05.13 - 12:02

    reddox schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sebbi schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Der Preis ist in der Tat ziemlich hoch ... dafür dass es im Prinzip nur
    > ein
    > > 3D Drucker mit einem anderen Aufsatz ist, dürfte das nicht so viel
    > teurer
    > > sein.
    >
    > Naja...bei einer CNC-Fräse wirken höhere Kräfte. Ich würde auch behaupten,
    > dass eine Fräse etwas präzisere Positionierung des Werkzeugs erfordert.

    Ich würde das nicht behaupten. Ein 3D Drucker positioniert sein Werkzeug auch im submillimeter Bereich und wenn bei denen ein brüstenloser Gleichstrommotor reicht, der auf den Bildern aussieht wie von einem Modellflugzeug, dann wirken da auch keine besonders hohen Kräfte. Es wird ja auch schließlich nur Millimeter für Millimeter abgetragen und nicht gleich tief in das Material geschnitten ...

  8. Re: underwhelming...

    Autor: w4ri0r 08.05.13 - 14:28

    Also ich persönlich würde dann doch eher zu einer Stepcraft greifen, die habe ich auf der Intermodellbau in Dortmund gesehen und muss sagen das diese Maschinen einen Anständigen Eindruck hinterlassen haben. der Preis für den Bausatz ist auch ok finde ich: https://www.stepcraft-systems.com/

    Man darf einfach nicht vergessen das wir uns in der Preisklasse im Hobby Segment befinden. Da darf man nicht mit einem Profi Gerät rechnen, für die meißten Sachen im Hobby Bereich sind die Tolleranzen dieser Maschinen ausreichend, finde ich.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. IT-Service Manager (w/m/d)
    Bw Bekleidungsmanagement GmbH, Köln
  2. Netzwerk Administrator (m/w/d)
    operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg, Berlin, München
  3. Specialist IT Communications (m/w/d)
    Rodenstock GmbH, München
  4. Lizenzmanager*in
    Max Planck Digital Library (MPDL), München

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de