1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Ottobock: Wie ein Exoskelett die…

Stachanow

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Stachanow

    Autor: Dave_Kalama 31.01.19 - 12:25

    https://de.wikipedia.org/wiki/Alexei_Grigorjewitsch_Stachanow

    Ja, ja die Ausbeuter. Mit Ottobock haet er wohl 200t geschafft.

    VW 8h repetitive Schichtarbeit. Wahnsinns Lebenszeitverschwendung. Arbeit macht Frei.

  2. Re: Stachanow

    Autor: MartinKrull 31.01.19 - 12:38

    Ohje, wie Schlimm! Wir geben dem Handwerker etwas an die Hand das ihm bei unangenehmen Arbeiten unterstützt.

    Wir sollten es einfach verbietet das wir Schrauben überkopf in die Decke drehen!

  3. Re: Stachanow

    Autor: Anonymer Nutzer 31.01.19 - 12:41

    vorallem nicht dass man die karosse auch so hindrehen könnte, dass das einziehen der kabelbäume auf angenehmer arbeitshöhe stattfindet ...

    dennoch zu begrüßen, dass es sowas gibt, nur der sinn wird für vw wohl der sein den vorgang auf 45s zu drücken ... mal sehen was die bandscheiben der arbeiter dazu sagen ...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 31.01.19 12:42 durch ML82.

  4. Re: Stachanow

    Autor: MrAnderson 31.01.19 - 13:20

    ML82 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > vorallem nicht dass man die karosse auch so hindrehen könnte, dass das
    > einziehen der kabelbäume auf angenehmer arbeitshöhe stattfindet ...
    Kann man nicht, weil im gleichen Moment noch 4 andere Leute ihre 90 Sekunden an dem Wagen zu tun haben.

  5. Re: Stachanow

    Autor: Anonymer Nutzer 31.01.19 - 13:51

    Natürlich kann man, die Frage ist nur wie teuer man die Gesundheit der Arbeiter macht, dann schlägt die Kosten-Nutzen-Analyse ein schonenderes Verfahren vor, oder nicht?

  6. Re: Stachanow

    Autor: LinuxMcBook 31.01.19 - 14:36

    Dave_Kalama schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > de.wikipedia.org
    >
    > Ja, ja die Ausbeuter. Mit Ottobock haet er wohl 200t geschafft.
    >
    > VW 8h repetitive Schichtarbeit. Wahnsinns Lebenszeitverschwendung. Arbeit
    > macht Frei.

    Immerhin verdienen die Leute bei VW so viel, dass sie sich dazu entschieden haben, nicht erst um 12 Uhr aufzustehen und dann direkt bei Golem rum zu trollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, Fürstenfeldbruck
  2. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Lehrte/Ahlten
  3. DGD-Stiftung, Frankfurt am Main
  4. KBV Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 689€ (mit Rabattcode "PRIMA10" - Bestpreis!)
  2. Apple iPad Air 10,9 Zoll Wi-Fi 64GB für 632,60€, Apple iPad Air 10,9 Zoll Cellular 64GB für 769...
  3. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberbunker-Prozess: Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen
Cyberbunker-Prozess
Die Darknet-Schaltzentrale über den Weinbergen

Am Montag beginnt der Prozess gegen die Cyberbunker-Betreiber von der Mittelmosel. Dahinter verbirgt sich eine wilde Geschichte von "bunkergeilen" Internetanarchos bis zu polizeilich gefakten Darknet-Seiten.
Eine Recherche von Friedhelm Greis

  1. Darkweb 179 mutmaßliche Darknet-Händler festgenommen
  2. Marktplatz im Darknet Mutmaßliche Betreiber des Wall Street Market angeklagt
  3. Illegaler Onlinehandel Admin des Darknet-Shops Fraudsters muss hinter Gitter

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

Star Trek Discovery: Harte Landung im 32. Jahrhundert
Star Trek Discovery
Harte Landung im 32. Jahrhundert

Die dritte Staffel von Star Trek: Discovery nutzt das offene Ende der Vorgängerstaffel. Sie verspricht Spannung - etwas weniger Pathos dürfte es aber sein.
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Star Trek Prodigy Captain Janeway spielt in Star-Trek-Cartoonserie mit
  2. Paramount Zukunft für Star-Trek-Filme ist ungewiss
  3. Streaming Star Trek Discovery kommt am 15. Oktober zurück