Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Palcohol: Der Cocktail in…

in Pulver verwandelt? lol. patent? lol.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. in Pulver verwandelt? lol. patent? lol.

    Autor: miauwww 22.04.14 - 17:10

    das in pulver verwandeln geht nicht. die haben nur ein bindemittel, dass den alk aufnimmt. dafür ein patent ist wiedermal schwachsinn.

  2. Re: in Pulver verwandelt? lol. patent? lol.

    Autor: Emulex 22.04.14 - 19:32

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das in pulver verwandeln geht nicht. die haben nur ein bindemittel, dass
    > den alk aufnimmt. dafür ein patent ist wiedermal schwachsinn.

    Ganz so locker würde ich das nicht sehen - wäre ich z.B. Jurist beim Hersteller von Katzenstreu, würde ich nochmal checken ob das eigene Produkt patentsicher ist ! ;)

  3. Re: in Pulver verwandelt? lol. patent? lol.

    Autor: Sarowie 22.04.14 - 22:12

    Emulex schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ganz so locker würde ich das nicht sehen - wäre ich z.B. Jurist beim
    > Hersteller von Katzenstreu, würde ich nochmal checken ob das eigene Produkt
    > patentsicher ist ! ;)

    Prior Art gilt auch für Katzenstreu. Nur menschliche, pflanzliche und tierische Gene entstehen erst im Labor durch ihre Entdeckung. Wenn dann plötzlich Leute mit patentierten Genen rumlaufen und sich auf einen Schöpfer oder gar Evolution berufen, ja dann sind es Raubgenkopierer. Und dann gehen sie das auch noch Millionenfach und das schon seit ihrer Geburt. Für so einen menschlichen Akt wie Genidentifikation braucht es Patente, nicht für technischen Firlefanz.

  4. Re: in Pulver verwandelt? lol. patent? lol.

    Autor: gaym0r 23.04.14 - 08:21

    lol

  5. Re: in Pulver verwandelt? lol. patent? lol.

    Autor: TheAerouge 23.04.14 - 15:06

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das in pulver verwandeln geht nicht. die haben nur ein bindemittel, dass
    > den alk aufnimmt. dafür ein patent ist wiedermal schwachsinn.

    Okay, ich bin jetzt kein Lebensmittelchemiker, aber warum soll es nicht gehen, Alkohol, bzw. Bestandteile, die beim Mischen mit Wasser Alkohol bilden, in Pulverform zu bringen?

    Laut Wikipedia (Klick mich, bin ein Link) gibbet das schon länger ;-)

  6. Re: in Pulver verwandelt? lol. patent? lol.

    Autor: 0xDEADC0DE 24.04.14 - 09:31

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > das in pulver verwandeln geht nicht. die haben nur ein bindemittel, dass
    > den alk aufnimmt. dafür ein patent ist wiedermal schwachsinn.

    Und das Resultat ist dann, wenn man es trocknet kein Pulver oder was?

    Und BTW: Neu ist das nicht, das hab ich schon vor Jahren mal in den News gelesen, damals war es glaube ich Wein.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  3. BWI GmbH, Nürnberg, München, Rheinbach
  4. SP_Data GmbH & Co. KG, Herford

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. ASUS ZenFone 3 (ZE552KL) 64 GB für 129€ + Versand)
  2. für 50,96€ mit Code: Osterlion19


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


P30 Pro im Kameratest: Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera
P30 Pro im Kameratest
Huawei baut die vielseitigste Smartphone-Kamera

Huawei will mit dem P30 Pro seinen Vorsprung vor den Smartphone-Kameras der Konkurrenez ausbauen - und schafft es mit einigen grundlegenden Veränderungen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huawei-Gründer "Warte auf Medikament von Google gegen Sterblichkeit"
  2. 5G-Ausbau Sicherheitskriterien führen nicht zu Ausschluss von Huawei
  3. Kritik an Eckpunkten Bitkom warnt vor deutschem Alleingang bei 5G-Sicherheit

Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
Anno 1800 im Test
Super aufgebaut

Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
  2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
  3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
Passwort-Richtlinien
Schlechte Passwörter vermeiden

Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
Von Hanno Böck

  1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
  2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
  3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

  1. Bildbearbeitung: Rawtherapee 5.6 mit Unterstützung für hochauflösende Displays
    Bildbearbeitung
    Rawtherapee 5.6 mit Unterstützung für hochauflösende Displays

    Die kostenlose Bildbearbeitungssoftware Rawtherapee ist als Version 5.6 veröffentlicht worden. Sie enthält einen Pseudo-HiDPI-Modus, der die Benutzeroberfläche unabhängig von der Bildschirmgröße und Auflösung über verschiedene Displays hinweg glatt und scharf erscheinen lässt.

  2. Neuer Bordrechner: Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an
    Neuer Bordrechner
    Elon Musk kündigt Robotaxis für 2020 an

    Tesla will alle neuen Fahrzeuge mit einem neuen Bordrechner für autonomes Fahren ausrüsten. Zudem hat Firmenchef Elon Musk angekündigt, dass die Autos sich bald in Robotaxis wandeln und ihrem Besitzer Geld einspielen könnten.

  3. Faltbares Smartphone: Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab
    Faltbares Smartphone
    Samsung sagt Start des Galaxy Fold ab

    Samsung hat den Marktstart des faltbaren Smartphones Galaxy Fold vorerst abgesagt. Nachdem die Testgeräte einiger Journalisten ohne deren Zutun kaputtgegangen sind, soll das Gerät noch einmal gründlich untersucht werden.


  1. 07:53

  2. 07:29

  3. 21:11

  4. 12:06

  5. 11:32

  6. 11:08

  7. 12:55

  8. 11:14