1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pepper: Softbank bringt günstigen…

Kinder - bot ?

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Kinder - bot ?

    Autor: Mopsmelder500 05.06.14 - 12:28

    Gehackt und vom Fremden gesteuert verfolgt der Bot dann die Kids im Haus bis aufs Klo und ins Bett.

  2. Re: Kinder - bot ?

    Autor: smonkey 05.06.14 - 13:27

    Man kann auch an allem was schlechtes finden. Vorausgesetzt natürlich dass man immer das schlimmste vom Menschen annimmt.

  3. Re: Kinder - bot ?

    Autor: Bouncy 05.06.14 - 13:38

    Sag mal läufst du tatsächlich dermaßen paranoid durch deinen Alltag und dein Leben? Total krank wenn das das Erste ist, das einem in den Sinn kommt...

  4. Re: Kinder - bot ?

    Autor: freddypad 05.06.14 - 21:48

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag mal läufst du tatsächlich dermaßen paranoid durch deinen Alltag und
    > dein Leben? Total krank wenn das das Erste ist, das einem in den Sinn
    > kommt...


    Total krank wenn einem sowas in den Sinn kommt?
    Man braucht sich doch nur mal genau die Welt anzuschauen, in der wir heute so leben. Da ist sehr vieles total krank. Ein Leichtes also, angeblich "total kranke" Befürchtungen zu bekommen, die bei genauerer Überlegung dann gar nicht mehr so krank wirken.
    Ich weiß leider nicht mehr, von wem diese Aussage stammt, aber der Satz "Angeblich verrückte Menschen reagieren einfach nur normal auf ihre Umwelt." hat einen gewissen Wahrheitsgehalt.

  5. Re: Kinder - bot ?

    Autor: TheAerouge 06.06.14 - 11:51

    Bouncy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sag mal läufst du tatsächlich dermaßen paranoid durch deinen Alltag und
    > dein Leben? Total krank wenn das das Erste ist, das einem in den Sinn
    > kommt...

    Hmmm lass mich überlegen... es ist bewiesen, das die USA nahezu jede Email dieses Planeten abfangen und lesen können (und stellenweise auch tun), und nun soll ein fernsteuerbarer Roboter mit guter Sensorik in den Haushalt kommen? Nuja Privatsphäre ist seit der Einführung des Smartphones eh Nebensache.

    Zugegeben, auf die Idee, das Pädos das Ding für ihre Zwecke nutzen könnten bin ich auch noch nicht gekommen (habe auch keine Kinder). Aber das der gehackte Bot mein Haus ausspäht, oder ggf. einem Einbrecher von innen die Türen öffnet, halte ich nicht für unmöglich.

  6. Re: Kinder - bot ?

    Autor: Jetset 06.06.14 - 11:57

    TheAerouge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Bouncy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Sag mal läufst du tatsächlich dermaßen paranoid durch deinen Alltag und
    > > dein Leben? Total krank wenn das das Erste ist, das einem in den Sinn
    > > kommt...
    >
    > Hmmm lass mich überlegen... es ist bewiesen, das die USA nahezu jede Email
    > dieses Planeten abfangen und lesen können (und stellenweise auch tun), und
    > nun soll ein fernsteuerbarer Roboter mit guter Sensorik in den Haushalt
    > kommen? Nuja Privatsphäre ist seit der Einführung des Smartphones eh
    > Nebensache.
    >
    > Zugegeben, auf die Idee, das Pädos das Ding für ihre Zwecke nutzen könnten
    > bin ich auch noch nicht gekommen (habe auch keine Kinder). Aber das der
    > gehackte Bot mein Haus ausspäht, oder ggf. einem Einbrecher von innen die
    > Türen öffnet, halte ich nicht für unmöglich.

    Gut das es einige schwarzseher gibt die die Sicherheit voran treiben.....gäbe es zuviele säßen wir wahrscheinlich immernoch in Hütten ohne Strom.....

  7. Re: Kinder - bot ?

    Autor: TheAerouge 06.06.14 - 12:09

    Jetset schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Gut das es einige schwarzseher gibt die die Sicherheit voran
    > treiben.....gäbe es zuviele säßen wir wahrscheinlich immernoch in Hütten
    > ohne Strom.....

    Falsch ihr säßet in Hütten mit Strom aber ohne Kabelisolierung und würdet euch wundern warum das Strommänchen in der Wand euch immer beißt wenn ihr sie berührt :P

  8. Re: Kinder - bot ?

    Autor: Bouncy 06.06.14 - 12:41

    TheAerouge schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber das der
    > gehackte Bot mein Haus ausspäht, oder ggf. einem Einbrecher von innen die
    > Türen öffnet, halte ich nicht für unmöglich.
    Ich halte einen simplen Einbruch samt Fenstereinschlagen allerdings für wesentlich wahrscheinlicher, effizienter und einfacher, der Bot als Schwachstelle anzusehen ist schon ziemlich konstruiert...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über Hays AG, Dortmund
  2. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  3. dSPACE GmbH, Paderborn
  4. Marc Cain GmbH, Bodelshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme