1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Physik: Die…

10^50 Atome?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 10^50 Atome?

    Autor: peter.peter 12.08.20 - 19:37

    Besteht die Erde nicht eher aus 10^50 Protonen?

    Nur zur Info, das ZFS Datei System könnte theoretisch
    2^128 Bytes, Vorz. abspeichern. Wenn aktiviert!

    D.h. mit dem ZFS Dateisystem könnte man grob gesagt einen Datenträger oder Datenträgerverbund von der Masse der Erde verwalten. Unrealistisch!

    Ich erwähne dies nur, weil ich immer wieder Zeitgenossen begegne, die der Meinung sind, wenn 2^64 Bytes Vorz. nicht ausreichen, dann nehmen wir halt 128 Bit Datenträger. Der techn. Fortschritt wird dies ermöglichen.

    Es mag ein Jeder jetzt einmal für sich, einen 2^64 Bytes Vorz. Datenträger ausrechnen. Zb. Datenträger 512GB Micro SD Karte oder Anzahl Protonen pro Gramm. Sinnvolles Atom wäre zb. Silizium. Viel Spaß mit der Avo. Konstante. Strukturen nicht vergessen.

    Vorz. deswegen, weil zb. der 64 Bit Posix Kernel Syscall SEEK bei Fehlschlag -1 zurückgibt, ansonsten die Datei Position.

    Ein 32 Bit Linux benutzt anstatt SEEK den Syscall _LLSEEK.
    Ist also nicht Posix kompatibel. SEEK kann nur 32 Bit.

    Ich bin mir aber nicht sicher, glaube aber das ein 64 Bit ARM Linux auch _LLSEEK benutzt. Andere CPU Typen?


    Dies aber nur im Überschwang des Schreibens.

  2. Re: 10^50 Atome?

    Autor: windbeutel 12.08.20 - 21:34

    Vorz.? Vorz.!

    Vorz. ist in dem Zusammenhang irrelevant. Das legt nur die Interpretation fest, nicht die Anzahl der Zustände.

    Der Rest ist genauso wirr und verkehrt.

  3. Re: 10^50 Atome?

    Autor: Waldmeisda030 12.08.20 - 22:16

    2 hoch 128 is eher in der Nähe von 3x 10 hoch 38. Immer noch ne Ecke und würde wohl reichen um das aktuelle Wissen zu speichern;)

  4. Re: 10^50 Atome?

    Autor: peter.peter 12.08.20 - 23:40

    Sehr wahrscheinlich wollten sie nur etwas schreiben, ob des Schreibens wegen.

    Antwort auf meine Fragen? Fehlanzeige!

    Ihr Textverständnis und Wissen scheint gegen NULL zu streben!

    Richtig: SYSCALL "lseek".

    Falls sie sachlich antworten können, würde ich mich freuen; ansonsten ist jeder Disput sinnlos!

  5. Re: 10^50 Atome?

    Autor: peter.peter 13.08.20 - 00:27

    2^128 gleich ungefähr 3.4 * 10^38 Bytes sind wohl ein wenig mehr, als alle zur Zeit auf der Erde gesammelten Daten (Stand 2020)

    Die Masse der Erde beträgt ca. 6 * 10^24 Kg oder 6 * 10^27 Gramm.

    Angenommen die Erde würde vollständig aus atomaren Wasserstoff bestehen, so würden in etwa (6 * 10^27) * ( 6 * 10^23) atomare Wasserstoffatome als Datenträger zur Verfügung stehen. (Elektronen werden nicht berücksichtigt)

    Wir können annehmen, das atomarer Wasserstoff zur Speicherung von Daten nicht unbedingt
    geeignet ist.

    Wenn wir stattdessen Silizium nehmen würden, und wenn wir des weiteren annehmen müssen,
    das dieses Silizium Strukturen aufweisen muß (Schaltplan), können wir grob abschätzen, daß die gesamte Erde, in etwa als Datenspeicher ausreicht, um 2^128 Bytes zu speichern.

    Produktion, Energieversorgung, Computer, Zeit zum befüllen mit mit Daten????

    Dies nur für die Leute, die sich vorstellen können, in der Zukunft einen 2^128 Bytes Datenträger anzuschaffen.

  6. Re: 10^50 Atome?

    Autor: smonkey 13.08.20 - 09:36

    “Populating 128-bit file systems would exceed the quantum limits of earth-based storage. You couldn't fill a 128-bit storage pool without boiling the oceans.”
    – Jeff Bonwick, Chefentwickler von ZFS

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main, Berlin, Braunschweig, München, Wolfsburg
  2. Lutz & Grub AG, Wörth
  3. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 2.174€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. Sony DualSense Wireless-Controller für 67,89€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Elektrisches Carsharing: We Share bringt den ID.3 nach Berlin
Elektrisches Carsharing
We Share bringt den ID.3 nach Berlin

Während Share Now seine Elektroautos aus Berlin abgezogen hat, bringt We Share demnächst den ID.3 auf die Straße. Die Ladesituation bleibt angespannt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Verbraucherschützer Einige Elektroautos sind nicht zuverlässig genug
  2. Innovationsprämie Staatliche Förderung drückt Preise gebrauchter E-Autos
  3. Papamobil Vatikan will auf Elektroautos umstellen

In eigener Sache: Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800
In eigener Sache
Golem-PCs mit Ryzen 5000 und Radeon RX 6800

Mehr Leistung zum gleichen Preis: Der Golem Highend wurde mit dem Ryzen 5 5600X ausgestattet, die Geforce RTX 3070 kann optional durch eine günstigere und schnellere Radeon RX 6800 ersetzt werden.

  1. Video-Coaching für IT-Profis Shifoo geht in die offene Beta
  2. In eigener Sache Golem-PCs mit RTX 3070 günstiger und schneller
  3. In eigener Sache Die konfigurierbaren Golem-PCs sind da

Energy Robotics: Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar
Energy Robotics
Ein kopfloser Hund für 74.500 US-Dollar

Als eines der ersten deutschen Unternehmen setzt Energy Robotics den Roboterhund Spot ein. Sein Vorteil: Er ist vollautomatisch und langweilt sich nie.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Kickstarter Nibble ist ein vierbeiniger Laufroboter im Mini-Format
  2. Boston Dynamics Roboterhunde scannen ein Werk von Ford
  3. Robotik Laborroboter forscht selbstständig