Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pilottest in Hamburg: Hermes…

Hermes....

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hermes....

    Autor: ranzassel 05.08.16 - 07:42

    ...sollte erstmal üben auf dem traditionellen Wege Pakete schnell, zuverlässig und unbeschädigt zuzustellen. Das klappt bis heute nicht. Fast jedes Paket welches mich über Hermes erreicht ist beschädigt. Und ich rede nicht von eingedrückten Ecken sondern davon dass sie häufig komplett aufgerissen sind. Und eine Versandzeit von 4(!) Tagen von Dortmund nach Berlin macht denen so schnell auch kein anderer Paketdienst nach.

    Ich meide Hermes wo immer es geht. Eine Shop der nur per Hermes liefert bekommt meine Bestellung nicht. Einziger Wermutstropfen ist Amazon... auf die möchte ich nicht verzichten. Leider verschicken sie von Zeit zu Zeit trotzdem mit Hermes.

  2. Re: Hermes....

    Autor: johnripper 05.08.16 - 08:27

    ranzassel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich meide Hermes wo immer es geht. Eine Shop der nur per Hermes liefert
    > bekommt meine Bestellung nicht. Einziger Wermutstropfen ist Amazon... auf
    > die möchte ich nicht verzichten. Leider verschicken sie von Zeit zu Zeit
    > trotzdem mit Hermes.

    Melde dich via Email beim Amazon Kundenservice mit drei Bestellungen die via Hermes ausgeliefert wurden und bei denen es nachweislich Probleme gab, dann kannst du einzelne Adresse für den Hermesversand sperren lassen. Gilt aber nur pro Adresse und nicht pro Konto.
    Nachdem Hermes bei mir mehrfach angeblich drei Zustellversuche unternommen hat, ohne dass ich davon etwas mitbekommen habe (und natürlich ohne Benachrichtigungskarte) habe ich dies bei Amazon einrichten lassen. Es war aber am Tracking auch immer nachvollziehbar, bzw. eine Bestellung war beschädigt und ging zurück.

  3. Re: Hermes....

    Autor: DasSchaf 05.08.16 - 08:27

    ranzassel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Einziger Wermutstropfen ist Amazon... auf
    > die möchte ich nicht verzichten. Leider verschicken sie von Zeit zu Zeit
    > trotzdem mit Hermes.

    Das ist der Grund, warum ich bei amazon ausschließlich an Packstationen liefern lasse (Ausnahme - und das hatte ich erst 2x, weil wirklich eiliger Ersatz - das Produkt ist via Same Day verfügbar, dann wird - zumindest in Hamburg - auch nur per DHL geliefert)

  4. Re: Hermes....

    Autor: Dahaniel 05.08.16 - 09:21

    Genau das habe ich mir auch gedacht. Mal ehrlich, Hermes würde schon zuverlässiger werden wenn sie die Pakete einer zufälligen Taube um den Hals binden würden...

    Und die haben eine Abteilung für "Innovationsmanagement"?

  5. Re: Hermes....

    Autor: ibsi 05.08.16 - 09:25

    Das Thema gibt es ja jedes Mal wenn es um Hermes geht.

    Es kommt halt immer darauf an WO man wohnt. Ich hatte - als ich bei meinen Eltern wohnte - ähnliche Erfahrungen. Da wusste ich sogar welcher Fahrer zuständig ist, und da war es kein Wunder wenn die Pakete nach Rauch stanken.

    Seitdem bin ich mehrmals umgezogen und jedes Mal wurde es besser (haha, ja, ich bin nur wegen Hermes umgezogen :D). Es sind bisher nur die kleinen Selbständigen aufgefallen, die Pakete Mies behandeln. So jedenfalls meine Erfahrung.

  6. Re: Hermes....

    Autor: Dwalinn 05.08.16 - 09:51

    Die haben meist auch den größten Zeitdruck ganz nach Zeit ist Geld.

    Das einzige gute an Hermes waren die packstationen... da muss man sich im Gegensatz zu DHL nicht anmelden... das war es aber auch mit dem Vorteilen.

  7. Re: Hermes....

    Autor: dmark 05.08.16 - 10:05

    Die Scheißebauer bei DHL stehen denen bei Hermes in nichts nach:
    - Auf einer Paketsendung stand ausdrücklich "PERSÖNLICH", trotzdem wurde die Sendung beim Nachbarn abgegeben. Waren Medikamente...
    - Eine andere Sendung (Wein vom Winzer, sichtbar anhand des Etiketts) wurde einfach im Treppenhaus direkt hinter der Haustür (Glasfenster) abgestellt. Weder Diebstahl- noch Kindersicher.

    Es ist bisher nichts passiert, aber sowas geht einfach nicht!

  8. Re: Hermes....

    Autor: logged_in 05.08.16 - 10:06

    Hatte das gleiche Problem mit DPD (Hermes ist bei mir zum Glück auf DHL-Niveau). Als ich bei Amazon angerufen habe, um zu sagen dass es mir mit DPD reicht, dass die ein paar lügende Ar$chl. sind die nichts auf die reihe bekommen, und sie sollen doch bitte DPD für mich sperren, da meinte sie zu mir, dass das nicht geht. Bekam dafür aber 1 Zusatzmonat Prime.

  9. Wie auf Nachfrage zu erfahren war...

    Autor: SvD 05.08.16 - 14:30

    In einer weiteren Ausbaustufe wird der Zustellroboter mit einer shake&break-device ausgestattet, die Anlieferungen in gewohnter Hermes-Qualität sicherstellt. Neben diesem Hardware-Upgrade wird dann auch die schon implementierte 'random-delay' - Funktion aktiviert.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MailStore Software GmbH, Viersen
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn, Dortmund
  3. BIOTRONIK SE & Co. KG, Berlin
  4. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 9,99€
  4. 3,49€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Urheberrrecht: Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter
Urheberrrecht
Etappensieg für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

Trotz aller Proteste: Der Rechtsausschuss des Europaparlaments votiert für ein Leistungsschutzrecht und Uploadfilter. Nun könnte das Plenum sich noch dagegenstellen.

  1. Leistungsschutzrecht Nur Einschränkungen oder auch Chancen?
  2. Vor Abstimmung 100 EU-Abgeordnete lehnen Leistungsschutzrecht ab
  3. Urheberrecht EU-Staaten für Leistungsschutzrecht und Uploadfilter

IT-Jobs: Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?
IT-Jobs
Fünf neue Mitarbeiter in fünf Wochen?

Startups müssen oft kurzfristig viele Stellen besetzen. Wir waren bei dem Berliner Unternehmen Next Big Thing dabei, als es auf einen Schlag Bewerber für fünf Jobs suchte.
Ein Bericht von Juliane Gringer

  1. Frauen in IT-Berufen Programmierte Klischees
  2. Bitkom Research Höherer Frauenanteil in der deutschen IT-Branche
  3. Recruiting IT-Experten brauchen harte Fakten

Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

  1. Notebook: Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu
    Notebook
    Apple gibt nach Monaten Fehler bei Macbook-Tastatur zu

    Die Tastaturen in Macbook- oder Macbook-Pro-Modellen können fehlerhaft sein. Das hat Apple nach mehreren Monaten zugegeben. Betroffene Kunden können sich kostenlos eine funktionierende Tastatur in ihr Notebook einbauen lassen.

  2. Oberstes US-Gericht: Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig
    Oberstes US-Gericht
    Durchsuchungsbefehl für Abfrage von Handyposition notwendig

    Der oberste US-Gerichtshof der USA hat den Schutz der Privatsphäre erhöht. Sicherheitsbehörden dürfen nicht einfach auf die Funkmastdaten eines Handys zugreifen. Dafür wird ein richterlich angeordneter Durchsuchungsbefehl verlangt.

  3. Vodafone: Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen
    Vodafone
    Edeka Mobil erhält mehr ungedrosseltes Datenvolumen

    Edeka Mobil von Vodafone lebt weiter und die Leistungen des Tarifs werden aufgestockt. Das ungedrosselte Datenvolumen erhöht sich ohne Preisaufschlag. Zudem ist es einfacher geworden, das Guthaben aufzuladen.


  1. 11:59

  2. 11:33

  3. 10:59

  4. 10:22

  5. 09:02

  6. 17:15

  7. 16:45

  8. 16:20