Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pilottest in Hamburg: Hermes…

Überwachung durch die Zentrale?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überwachung durch die Zentrale?

    Autor: H.Brockmann 05.08.16 - 08:57

    Flugdrohnen mit Kamera dürfen nicht aufsteigen, wenn die Gefahr besteht, dass sich jemand ausspioniert fühlen könnte.
    Es ist nicht erlaubt Dashcams dauerhaft im Verkehr filmen zu lassen.

    Wieso sollte die Nutzung der Kameras in diesen Robotern erlaubt sein?
    Oder habe ich eine Wissenslücke/Denkfehler?

  2. Re: Überwachung durch die Zentrale?

    Autor: minecrawlerx 05.08.16 - 09:14

    Überwachung != Kamera. GPS Daten könnten reichen.
    Anders ist das wahrscheinlich beim selbst-steuern.

    Aber insgesamt reden wir hier von Zukunftstechnologie. Die interessiert sich nicht groß um unsere heutigen Gesetze. Ich nehme an, wenn der Pilot erfolgreich ist, werden entsprechende Gesetzesänderungen angefragt. Unsere Politik muss sich mit neuen Entwicklungen auseinander setzen. Die Entwicklung geht immer mehr in die Richtung der automatisierten Maschinen. Und die brauchen nun mal Kameras oder andere Sensoren, durch die sich Leute ausspioniert fühlen könnten. Wenn mit den Daten ordentlich umgegangen wird (und die Gesetze entsprechend ausformuliert sind), dann würde ich das ganze sehr begrüßen, auch wenn ich selbst ein große Fan von Informationssicherheit bin.

  3. Re: Überwachung durch die Zentrale?

    Autor: Mr.Coolschrank 05.08.16 - 15:11

    evtl wird nicht dauerhaft aufgezeichnet, sondern nur gestreamt, dann wäre "dashcam" hinfällig. bzgl. flugdrohne: das problem da ist, ja, dass die dinger höher fliegen als fußgänger sich üblicherweise aufhalten, man also blickwinkel erlangt, die nicht üblich sind. das ist hier auch nicht gegeben (ausser man argumentiert, dass die kameras zu tief sind, aber ich glaub das zieht nicht, da kinder, rollstuhlfahrer usw auch niedrige blickwinkel haben).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  2. Lidl Digital, Neckarsulm
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. AKDB, München, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 4,99€
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
Mobile-Games-Auslese
Teilzeit-UFOs, Rollenspielgeschichte und Würfelpiraten
  1. Playerunknown's Battlegrounds Mobilversion von Pubg in Europa erhältlich
  2. Mobile-Games-Auslese Abfahrten, Verliebtheit und Kartenkerker
  3. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs

Kryptobibliotheken: Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
Kryptobibliotheken
Die geheime Kryptosoftware-Studie des BSI
  1. Russische IT-Angriffe BSI sieht keine neue Gefahren für Router-Sicherheit
  2. Fluggastdaten Regierung dementiert Hackerangriff auf deutsches PNR-System
  3. Government Hack Hack on German Government via E-Learning Software Ilias

Raumfahrt: Die Digitalisierung des Weltraums
Raumfahrt
Die Digitalisierung des Weltraums
  1. Raumfahrt Mann überprüft mit Rakete, ob die Erde eine Scheibe ist
  2. Raumfahrt Falsch abgebogen wegen Eingabefehler
  3. Raumfahrt Falscher Orbit nach Kontaktverlust zur Ariane 5

  1. TV-Kabelnetz: Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor
    TV-Kabelnetz
    Übernahme von Unitymedia durch Vodafone steht kurz bevor

    Durch den Verkauf von Unitymedia an Vodafone für 16,5 Milliarden Euro dürfte ein nationaler Kabelnetzbetreiber entstehen. Doch die Deutsche Telekom versucht, das zu verhindern.

  2. Kaum FTTH: Unzufriedenheit der Bauern über Internetversorgung wächst
    Kaum FTTH
    Unzufriedenheit der Bauern über Internetversorgung wächst

    Die Bauern in Deutschland sind zunehmend über das schlechte Internet verärgert. Sie fühlen sich abgehängt. Festnetz und Mobilfunk seien unzureichend ausgebaut.

  3. Campo Santo: Valve kauft Entwicklerteam von Firewatch
    Campo Santo
    Valve kauft Entwicklerteam von Firewatch

    Bekannt geworden ist das Campo Santo mit Firewatch, nun gehört das kleine Team zu Valve. Damit ist auch eines der nächsten Spiele des Steam-Betreibers bekannt: das in Ägypten angesiedelte In the Valley of Gods.


  1. 13:40

  2. 13:00

  3. 12:21

  4. 16:00

  5. 14:00

  6. 12:18

  7. 11:15

  8. 09:03