Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Pilottest in Hamburg: Hermes…

Überwachung durch die Zentrale?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Überwachung durch die Zentrale?

    Autor: H.Brockmann 05.08.16 - 08:57

    Flugdrohnen mit Kamera dürfen nicht aufsteigen, wenn die Gefahr besteht, dass sich jemand ausspioniert fühlen könnte.
    Es ist nicht erlaubt Dashcams dauerhaft im Verkehr filmen zu lassen.

    Wieso sollte die Nutzung der Kameras in diesen Robotern erlaubt sein?
    Oder habe ich eine Wissenslücke/Denkfehler?

  2. Re: Überwachung durch die Zentrale?

    Autor: minecrawlerx 05.08.16 - 09:14

    Überwachung != Kamera. GPS Daten könnten reichen.
    Anders ist das wahrscheinlich beim selbst-steuern.

    Aber insgesamt reden wir hier von Zukunftstechnologie. Die interessiert sich nicht groß um unsere heutigen Gesetze. Ich nehme an, wenn der Pilot erfolgreich ist, werden entsprechende Gesetzesänderungen angefragt. Unsere Politik muss sich mit neuen Entwicklungen auseinander setzen. Die Entwicklung geht immer mehr in die Richtung der automatisierten Maschinen. Und die brauchen nun mal Kameras oder andere Sensoren, durch die sich Leute ausspioniert fühlen könnten. Wenn mit den Daten ordentlich umgegangen wird (und die Gesetze entsprechend ausformuliert sind), dann würde ich das ganze sehr begrüßen, auch wenn ich selbst ein große Fan von Informationssicherheit bin.

  3. Re: Überwachung durch die Zentrale?

    Autor: Mr.Coolschrank 05.08.16 - 15:11

    evtl wird nicht dauerhaft aufgezeichnet, sondern nur gestreamt, dann wäre "dashcam" hinfällig. bzgl. flugdrohne: das problem da ist, ja, dass die dinger höher fliegen als fußgänger sich üblicherweise aufhalten, man also blickwinkel erlangt, die nicht üblich sind. das ist hier auch nicht gegeben (ausser man argumentiert, dass die kameras zu tief sind, aber ich glaub das zieht nicht, da kinder, rollstuhlfahrer usw auch niedrige blickwinkel haben).

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dataport, Altenholz bei Kiel
  2. OEDIV Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG, Bielefeld
  3. Kliniken Schmieder, Allensbach am Bodensee
  4. CompuGroup Medical SE, Nürnberg, Erlangen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 211,71€ für Prime-Mitglieder
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Geforce GTX 1660 im Test: Für 230 Euro eine faire Sache
Geforce GTX 1660 im Test
Für 230 Euro eine faire Sache

Die Geforce GTX 1660 - ohne Ti am Ende - rechnet so flott wie AMDs Radeon RX 590 und kostet in etwa das Gleiche. Der klare Vorteil der Nvidia-Grafikkarte ist die drastisch geringere Leistungsaufnahme.

  1. EC2 G4 AWS nutzt Nvidias Tesla T4 für Inferencing-Cloud
  2. Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
  3. Nvidia Turing OBS unterstützt Encoder der Geforce RTX

FreeNAS und Windows 10: Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich
FreeNAS und Windows 10
Der erste NAS-Selbstbau macht glücklich

Es ist gar nicht so schwer, wie es aussieht: Mit dem Betriebssystem FreeNAS, den richtigen Hardwarekomponenten und Tutorials baue ich mir zum ersten Mal ein NAS-System auf und lerne auf diesem Weg viel darüber - auch warum es Spaß macht, selbst zu bauen, statt fertig zu kaufen.
Ein Erfahrungsbericht von Oliver Nickel

  1. TS-332X Qnaps Budget-NAS mit drei M.2-Slots und 10-GBit-Ethernet

Pauschallizenzen: CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern
Pauschallizenzen
CDU will ihre eigenen Uploadfilter verhindern

Absurder Vorschlag aus der CDU: Anstatt die Urheberrechtsreform auf EU-Ebene zu verändern oder zu stoppen, soll nun der "Mist" von Axel Voss in Deutschland völlig umgekrempelt werden. Nur "pures Wahlkampfgetöse" vor den Europawahlen, wie die Opposition meint?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Europawahlen Facebook will mit dpa Falschnachrichten bekämpfen
  2. Urheberrecht Europas IT-Firmen und Bibliotheken gegen Uploadfilter
  3. Uploadfilter Fast 5 Millionen Unterschriften gegen Urheberrechtsreform

  1. Quake 2 RTX: Nvidia entwickelt überarbeitetes Quake
    Quake 2 RTX
    Nvidia entwickelt überarbeitetes Quake

    GTC 2019 In wenigen Wochen von Pathtracing zu RTX: Nvidia hat basierend auf der Quake-2-Version eines deutschen Studenten eine neue erstellt, welche HDR sowie God Rays und gläserne Oberflächen in den Shooter integriert.

  2. Boundless XR: Qualcomms Headset funktioniert mit und ohne PC
    Boundless XR
    Qualcomms Headset funktioniert mit und ohne PC

    GDC 2019 Die Kombination aus 60-GHz-WLAN und Snapdragon-basiertem Headset soll für eine drahtlose VR-Erfahrung sorgen: Qualcomm nennt das Boundless XR, erste Hersteller wie Pico arbeiten bereits mit der Technik.

  3. Ice Lake U: Intel erläutert Architektur der Gen11-Grafik
    Ice Lake U
    Intel erläutert Architektur der Gen11-Grafik

    Ende 2019 erscheinen die Ice Lake genannten Intel-Chips für Ultrabooks. Deren Gen11-Grafikeinheit weist viele Neuerungen auf, etwa bei den Shadern, beim L3-Cache oder beim Speicherinterface.


  1. 14:53

  2. 13:44

  3. 13:20

  4. 12:51

  5. 00:00

  6. 18:05

  7. 16:39

  8. 13:45