1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Plastik in den Meeren…

Wie wärs mal Afrika als Vorbild zu nehmen?

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Wie wärs mal Afrika als Vorbild zu nehmen?

    Autor: KlugKacka 09.04.21 - 22:14

    Oder nur ein Paar Länder?

    Da ist Plaste inzwischen verboten, udn man darf viiieell Geld Zahlen wenn man eine Plastetüte nutzt.
    Die USA ist natürlich dran, die Gesetze da unten zu kippen, sonst werden die Ihren Müll nicht mehr los, und wir sicher auch nicht.

    Plaste hat seine Vorteile, aber nicht in Einwegprodukten.
    Kann da mal wer den Grünen sagen? Oder haben die da schon Pläne?

  2. Re: Wie wärs mal Afrika als Vorbild zu nehmen?

    Autor: Besserwisser42 10.04.21 - 20:10

    Ein Land mit einem kompletten Kontinent gleichsetzen. Du bist ein Held.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.04.21 20:11 durch Besserwisser42.

  3. Re: Wie wärs mal Afrika als Vorbild zu nehmen?

    Autor: wingi 11.04.21 - 15:19

    Ja,

    aber da sind die ersten Länder mit PLastikverbot.

    https://www.plastikalternative.de/laender-mit-plastik-verbot/

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Teamleiter Business Intelligence (m/w/d)
    J. Bauer GmbH & Co. KG, Wasserburg am Inn
  2. Betriebswirtin / Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsingenieurin als SAP-Architektin (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  3. Trainee (m/w/d) Manufacturing Execution System / Smart Factory
    Ehrmann SE, Oberschönegg
  4. Service Delivery Manager Umsetzung Onlinezugangsgesetz OZG (w/m/d)
    HanseVision GmbH, Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de