1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Probefahrt mit VW ID.Buzz…

Stützlast unzeitgemäß

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Stützlast unzeitgemäß

    Autor: Mnt 07.09.22 - 17:58

    Also wie kann das denn sein? Ein Auto, das sich selbst als Bus und Lieferwagen bezeichnet und als Zielgruppe Familien (und Transportdienste) hat, kann nach einem halben Jahrzehnt enormem Fahrradboom keine 2 eBikes (oder 2 Biobikes + Kinderräder) transportieren? Ernsthaft?
    Die aufpreispflichtige Einzelsteckdose passt da auch gut ins Bild, ein Elektroauto das elektrische Fahrräder nicht nur nicht transportieren, sondern auch nicht aufladen kann. Und das bei aktuell über 7 Millionen eBikes allein im Heimatland.

    Das ist doch absurd und zeigt imho, dass VW nicht wirklich hinter dem Konzept einer neuen, alternativen Mobilität steht, sich keinerlei Gedanken dazu gemacht hat wie Familien heute ihre Freizeit verbringen. So eine Schande. Da sie damit fast 9% der Bevölkerung kategorisch von der Nutzung ausschließen finde ich es schade, dass sowas nicht viel deutlicher kritisiert wird...

  2. Re: Stützlast unzeitgemäß

    Autor: derdiedas 07.09.22 - 18:38

    Was sich der verantwortliche Produktmanager dabei gedacht hat möchte ich auch gerne mal wissen. Stützlast von 50kg ist doch ein Witz - und kein Guter!

    Gruß DDD



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 07.09.22 18:52 durch derdiedas.

  3. Re: Stützlast unzeitgemäß

    Autor: Manuel2020 07.09.22 - 19:58

    +1

    Hab ich mir auch gedacht. Sinnlos. Dann lieber ganz weg lassen.... *hust*

  4. Re: Stützlast unzeitgemäß

    Autor: spaetz 07.09.22 - 22:43

    Ist deswegen ja auch optional :-)

  5. Re: Stützlast unzeitgemäß

    Autor: bplhkp 08.09.22 - 07:59

    Mnt schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Das ist doch absurd und zeigt imho, dass VW nicht wirklich hinter dem
    > Konzept einer neuen, alternativen Mobilität steht, sich keinerlei Gedanken
    > dazu gemacht hat wie Familien heute ihre Freizeit verbringen.

    Absurd ist es Fahrräder mit dem Auto durch die Gegend zu fahren. Dann lieber gleich mit dem Fahrrad fahren.

  6. Re: Stützlast unzeitgemäß

    Autor: Thorgil 08.09.22 - 08:07

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Mnt schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > >
    > > Das ist doch absurd und zeigt imho, dass VW nicht wirklich hinter dem
    > > Konzept einer neuen, alternativen Mobilität steht, sich keinerlei
    > Gedanken
    > > dazu gemacht hat wie Familien heute ihre Freizeit verbringen.
    >
    > Absurd ist es Fahrräder mit dem Auto durch die Gegend zu fahren. Dann
    > lieber gleich mit dem Fahrrad fahren.

    Macht natürlich Sinn hunderte von Kilometern mit dem Fahrrad zu fahren.

  7. Re: Stützlast unzeitgemäß

    Autor: Mnt 08.09.22 - 18:09

    bplhkp schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Absurd ist es Fahrräder mit dem Auto durch die Gegend zu fahren. Dann
    > lieber gleich mit dem Fahrrad fahren.
    Äh ja, wirklich kluger Einwand, genau so sieht die Realität aus...

  8. Re: Stützlast unzeitgemäß

    Autor: gadthrawn 14.09.22 - 12:02

    Thorgil schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > bplhkp schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Mnt schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > >
    > > > Das ist doch absurd und zeigt imho, dass VW nicht wirklich hinter dem
    > > > Konzept einer neuen, alternativen Mobilität steht, sich keinerlei
    > > Gedanken
    > > > dazu gemacht hat wie Familien heute ihre Freizeit verbringen.
    > >
    > > Absurd ist es Fahrräder mit dem Auto durch die Gegend zu fahren. Dann
    > > lieber gleich mit dem Fahrrad fahren.
    >
    > Macht natürlich Sinn hunderte von Kilometern mit dem Fahrrad zu fahren.

    Na dann mal mit den Worten von e-Enthusiasten: Es ist absurd ein Auto zu kaufen für etwas was man selten macht.

    Wie oft kommt das vor? Warum nimmt man ein Fahrrad hunderte Kilometer mit?
    Erhöht doch nur den Verbrauch.
    Praktisch überall kann man sich so ein Ding leihen, wenn man doch mal eins im Urlaub braucht (also zumindest vom Schwarzwald bis Nordseeküste hab ich Verleihe gesehen).

    Wozu ein eigenes Rad, was 99% der Zeit doch nur rumsteht?

    Und richtig absurd: Wie Familien heute die Freizeit verbringen - sorry die wenigsten nehmen ein Rad mit in den Urlaub. Die wenigsten Autos haben sogar eine Anhängerkupplung. Skandal.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Business Data Analyst (m/w/d)
    ONTRAS Gastransport GmbH, Leipzig (Home-Office)
  2. Produktmanager / Product Owner (m/w/d) für 3D-Konfiguratoren
    W. & L. Jordan GmbH, Kassel
  3. IT-Systemadministrator (m/w/d)
    BruderhausDiakonie Stiftung Gustav Werner und Haus am Berg, Reutlingen
  4. IT Operations Project Specialist (w/m/d)
    FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Greven

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Ankermake M5: Der rasend schnelle 3D-Drucker
Ankermake M5
Der rasend schnelle 3D-Drucker

Achtung, bewegliche Teile: Der Ankermake M5 von Anker ist aufs schnelle 3D-Drucken ausgelegt. Das funktioniert gut, die Software weniger.
Ein Test von Oliver Nickel und Friedhelm Greis

  1. Biohome3D Haus aus dem 3D-Drucker komplett recycelbar
  2. 3D4U Miele-3D-Druckvorlagen für Kaffee, Bohrlöcher und Düsen
  3. Schusswaffen Interpol warnt vor verbesserten Waffen aus dem 3D-Drucker

80 Plus: Netzteile richtig auswählen
80 Plus
Netzteile richtig auswählen

Bei jedem Rechnerkauf stellt sich die Frage nach dem Netzteil: Reichen eigentlich 500 Watt oder sollte man lieber der Empfehlung mit 850 Watt folgen?
Ein Test von Martin Böckmann

  1. Brandgefahr Der 12VHPWR-Stecker hat ein Problem
  2. MEG Ai1300P PCIE5 MSI hat das erste ATX-3.0-Netzteil
  3. Galliumnitrid Anker präsentiert kompakte GaN-Ladegeräte

Pentiment im Test: Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch
Pentiment im Test
Das beste Spiel von Microsoft im Jahr 2022 ist ein Buch

Tatort Kirche: Das von Microsoft entwickelte Pentiment bietet auf Konsole und Windows-PC historische Detektivarbeit.
Von Peter Steinlechner

  1. Obsidian Entertainment Pentiment bietet Oberbayern statt Postapokalypse