1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Produkfälschungen…

Die Hersteller wissen es zum Teil selber nicht

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Die Hersteller wissen es zum Teil selber nicht

    Autor: Cryptokrat 05.08.22 - 18:36

    Ich hatte hier vor ca. 1 Jahr ein Ersatzteil für ein Elektrogerät gekauft, das ungewöhnlich schlecht performte. Selbst ein wochenlanger E-Mail-Dialog führte aber nicht zu Klärung, ob das Teil echt war, weil wohl Herstellungslizenzen vergeben worden waren, über deren Verbleib man nichts Aktuelles wusste. Wie sich im übrigen herausstellte, hatte die deutsche Firma gleichen Namens mit der Herstellung des Produkts auch nichts mehr am Hut - dafür musste man sich an die französische Firma gleichen Namens wenden.

  2. Re: Die Hersteller wissen es zum Teil selber nicht

    Autor: ersinet 05.08.22 - 18:39

    Geschieht ihnen recht. Die Bauteile sind zum Teil trivial und trotzdem werden brutale Preise von den Premium Herstellern veranschlagt. Solange es eine Sonnenblende und kein Airbag ist nehme ich gerne die Fälschung

  3. Re: Die Hersteller wissen es zum Teil selber nicht

    Autor: Renricom 05.08.22 - 18:54

    ersinet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solange es [...] kein Airbag ist nehme ich gerne die Fälschung

    So sieht's aus, wer bei trivialen Bauteilen freiwillig das Original kauft ist schon ziemlich dämlich oder hat einfach zu viel Geld.

    _____________________________________________________________________________________
    Kellerkind, PC-Enthusiast und zu eurem Pech jetzt auch auf Golem unterwegs.

  4. Re: Die Hersteller wissen es zum Teil selber nicht

    Autor: Cryptokrat 05.08.22 - 18:54

    ersinet schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Geschieht ihnen recht. Die Bauteile sind zum Teil trivial und trotzdem
    > werden brutale Preise von den Premium Herstellern veranschlagt. Solange es
    > eine Sonnenblende und kein Airbag ist nehme ich gerne die Fälschung

    Auf YT gibt es Beiträge, wie in Indien (Pakistan? Vietnam?) Kondome und Bremsscheiben recycelt werden. Das, so muss ich offen sagen, hat mir zu denken gegeben.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.22 19:03 durch Cryptokrat.

  5. Re: Die Hersteller wissen es zum Teil selber nicht

    Autor: JimBean 05.08.22 - 19:24

    Renricom schrieb:

    > So sieht's aus, wer bei trivialen Bauteilen freiwillig das Original kauft
    > ist schon ziemlich dämlich oder hat einfach zu viel Geld.

    Wer allerdings das Original kauft, kann durchaus auch im Regen stehen... in diesem Fall in einem Schrappnell-Regen..

    https:// youtube /watch?v=aUa2VXecghg



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.08.22 19:25 durch JimBean.

  6. Re: Die Hersteller wissen es zum Teil selber nicht

    Autor: Cryptokrat 06.08.22 - 12:54

    Ach ja, der Takata-Fall. Da würde mir allerdings mehr zu dem Thema einfallen als das. Boeing hat einmal Hochpräzisionsteile für eigene Flugzeuge in Auftrag gegeben, und was dann geliefert worden ist, war mit der Blechschere ausgeschnitten. Man muss dazu sagen, der Subkontraktor hatte die Teile schon verbaut.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Entwickler MS Dynamics Business Central (m/w/d)
    ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Bonn
  2. Fullstack Software Entwickler Java Web (m/w/d)
    Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. Sachbearbeiter Datenmanagement (m/w/d)
    ARGE Wirtschaftlichkeitsprüfung, Freiburg im Breisgau
  4. Information Systems Manager (m/w/d)
    3B Pharmaceuticals GmbH, Berlin

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 77,90€ (Vergleichspreis 97,56€ + Lieferzeit oder für 109,98€ sofort lieferbar)
  2. 159,90€ + 7,99€ Versand (Vergleichspreis 198,86€)
  3. 34,99€ (Vergleichspreis 45,67€)
  4. (u. a. MSI MAG Z690 Tomahawk WIFI DDR4 für 219€ statt 290,99€ im Vergleich und zusätzlich $20...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de