1. Foren
  2. Kommentare
  3. Wissenschaft-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Programmieren lernen…

Solo Learn, Grasshopper und CheckIO ???

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Solo Learn, Grasshopper und CheckIO ???

    Autor: 1st1 07.01.20 - 10:15

    Komische Auswahl für eine deutsche Studie. Da sind ja schon die Startseiten im Web nur auf Englisch.

    Wie wärs denn mal mit folgenden gewesen:

    - Scratch
    - Calliope Mini
    - Lego Boost

    Die sind alle in Deutsch und sind von der Art der grafischen Programmierung sehr ähnlich. Doch während Scratch sehr virtuell ist, alles passiert nur auf dem Monitor, steuert die Entwicklungsumgebung der Calliope Mini den gleichnamigen Einplatinen-Computer und mit Lego Boost kann man verschiedene selbst zu bauende Roboter programmieren. Das einzige blöde bei dem Boost-Bausatz ist, dass man über die Bauvorschläge hinaus kaum was eigenes bauen kann, weil die Programmieraufgaben genau auf diese Modelle zugeschnitten sind und kaum sinnvolles freies Programmieren möglich ist. Da ist der Calliope wesentlich flexibler.

    Auf jeden Fall hat meine Kleine (4. Klasse) mit allen 3 Varianten viel Spaß, insbesondere mit dem Calliope hat sie schon witzige Sachen gemacht.

  2. Re: Solo Learn, Grasshopper und CheckIO ???

    Autor: trapperjohn 07.01.20 - 11:37

    Total klasse finde ich immer noch das Prinzip vom "Cubetto" ( https://www.primotoys.com/ ).



    Zwar noch nie in echt probiert, da ich es leider stark überteuert finde. Aber die Idee, den "Roboter" zu "programmieren", um über ein Spielfeld zu navigieren (mit "Unterprogramm" usw.) ist super.

  3. Re: Solo Learn, Grasshopper und CheckIO ???

    Autor: Klausens 07.01.20 - 11:55

    Ich hab ja zu Bosst schon was geschrieben, aber da ist sehr wohl freies Programmieren möglich.

    Nachteil: dann hörts rapide mit der Führung auf. Also ab da muss man wissen was man tut.
    Aber gehen tut das.

    https://www.youtube.com/watch?v=UduKVicA5kQ

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Systemverantwortlicher (m/w/d) Modul - Ultrasonic Parking Functions
    IAV GmbH, Berlin, Chemnitz, Gifhorn
  2. Senior Data Governance Experte Logistik Marine (m/w/d)
    BWI GmbH, deutschlandweit
  3. IT-Systembetreuerin/IT-Syste- mbetreuer (m/w/d)
    FFG Fahrzeugwerkstätten Falkenried GmbH, Hamburg
  4. IT Project Architect / Scrum Master (gn)
    Getriebebau NORD GmbH & Co. KG, Bargteheide bei Hamburg

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 81€ (Bestpreis mit MediaMarkt & Saturn)
  2. mit bis zu 700€ Cashback auf Ambilight-TVs und Soundbars
  3. (u. a. AMD Ryzen 7 5700X für 268€ statt 289€ im Vergleich, PowerColor Radeon RX 6750 XT Red...
  4. (u. a. Cooler Master Caliber R1 + Cooler Master Cup-Holder für 139,90€ + 19,99€ Versand statt...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Microsoft: .NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance
Microsoft
.NET 7 verbessert Kommandozeile und Performance

Im knappen Monatsrhythmus veröffentlicht Microsoft Previews für das kommende .NET 7. Im Fokus stehen derzeit Startzeit, CLI und natives AOT-Kompilieren.
Von Fabian Deitelhoff

  1. .NET MAUI ist da Microsofts plattformübergreifendes UI-Framework für Apps
  2. Microsoft Erste Vorschau auf .NET 7 verfügbar
  3. .NET 6 und C# 10 Auf dem Weg zu einem einheitlichen Framework

Kosmologie: Vom Rand des Universums
Kosmologie
Vom Rand des Universums

Unser beobachtbares Universum ist beim Urknall aus einem winzig kleinen und extrem heißen Feuerball entstanden. Ist es also endlich groß? Und kann man am Rand hinausfallen?
Von Helmut Linde

  1. Astronomie Bilder vom schwarzen Loch im Zentrum der Milchstraße
  2. Automatik-Teleskop Stellina im Test Ist es wirklich so einfach?
  3. Astronomie Möglicher Planet Neun entdeckt

Pitch Black in UHD und mit viel Bonus: Der Film, der Vin Diesel zum Star machte
Pitch Black in UHD und mit viel Bonus
Der Film, der Vin Diesel zum Star machte

Der Science-Fiction-Klassiker Pitch Black erscheint von Turbine in einer beeindruckenden Edition mit haufenweise Bonusmaterial und sogar einem Buch.
Von Peter Osteried

  1. Kinojahr 1982 Ein traumhaftes Jahr für Geeks
  2. Science-Fiction aus Deutschland Gibt's nicht? Gibt's schon!
  3. 50 Jahre Soylent Green Bedingt prophetisch